HAARE 2010: Jeder Friseur braucht ein Ziel

Wer sich in Bayern mit anderen Friseuren messen will, für den ist die bayerische Meisterschaft der Friseure der ideale Ort dafür. Dieser Meinung ist der mehrfache bayerische Meister Matthias Scharf aus Burgebrach. Der Friseurmeister ist Spezialist für Langhaar- und Hochsteckfrisuren.

In einem Videointerview mit dem Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks betont Scharf, wie wichtig es für einen Friseur sei, sich persönliche Ziele zu setzen. „Der Wettbewerb ist ein zeitliches Ziel, um an einem Tag seine Leistung abzugeben“, so Scharf. Im Interview berichtet er von seinen umfangreichen Trainingsvorbereitungen, nachdem er bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin auf den Geschmack gekommen sei. Täglich eine Föhnfrisur sowie mehrfach spezielle Trainingseinheiten lassen durchaus Vergleiche zum Hochleistungssport zu. „Die HAARE 2010 ist ein Pflichttermin“, stellt Scharf fest. Am 10. und 11. Oktober feiert die bayerische Meisterschaft der Friseure ihr 20jähriges Jubiläum am Standort Nürnberg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: