Auszeichnung der Friseurinnung Neuburg-Schrobenhausen

Ende Dezember wurde in einer kleinen Feier im Landratsamt die Friseurinnung des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen mit Obermeisterin Manuela Wittek durch Landrat Roland Weigert für ihre Arbeit geehrt.

Dem vorausgegangen war eine Auszeichnung mit dem Goldenen Leistungszertifikat einer Fachzeitung. Die Friseurinnung des Landkreises wurde als Beste in ganz Deutschland mit einer Note von 1,1 bewertet. Beurteilt wurden unter anderem das Qualitäts- und Ausbildungsangebot, die öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten, Anzahl und Qualität der Innungsveranstaltungen sowie die Durchsetzungsfähigkeit von handwerkspolitischen Forderungen.

Landrat Roland Weigert lobte vor allem das Ausbildungsangebot und das Engagement der Mitglieder der Friseurinnung. Als Anerkennung übergab er einen Scheck über 500 Euro, der zweckgebunden für die Lehrlingsausbildung zu verwenden ist.

Landesinnungsmeister Andreas Popp würdigte die Leistung der Friseurinnung: „Dieses Beispiel zeigt, dass es sich lohnt sich für seinen Beruf und seine Innungsmitglieder zu engagieren.“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: