Friseurinnung München nimmt am Speed-Dating teil

An einer Ausbildungsbewerberbörse der etwas anderen Art nimmt die Friseurinnung München teil. Am 22. Januar findet von 10 bis 17 Uhr ein Speed-Dating für Lehrstellensuchende in der Münchner TonHalle auf dem Kultfabrik-Gelände statt.

Im 20-Minuten-Rhythmus treffen sie auf Personalverantwortliche aus Unternehmen und Handwerksbetrieben, bei denen sie sich einerseits selbst kurz präsentieren können, und andererseits die Möglichkeit haben, Firmen und Berufsfelder kennen zu lernen. Rund 80 Betriebe mit rund 800 zu besetzenden Ausbildungsstellen werden zu dieser ungewöhnlichen Nachwuchssuche erwartet, die in lockerer Atmosphäre auf die jungen Interessenten treffen. Auch die Friseurinnung München ist mit von der Partie und informiert über den Friseurberuf. Mitglieder der Friseurinnung zeigen Chancen in diesem kreativen Handwerk auf.

Das vom BMBF und der Europäischen Union geförderte JOBSTARTER-Projekt der Bildungsagentur Fürstenfeld akquirierte die Firmen und ermittelte die Ausbildungskandidaten durch Informationsveranstaltungen an Schulen, in denen Berufsziele und Talente ermittelt wurden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: