Erfolgreicher Friseurnachwuchs beim 2. Lehrlings-Preisfrisieren Niederbayern/Oberpfalz

Gesamtsieger

Freuen sich über ihren Erfolg: Dagi Güslen, Julia Gill und Susanne Amman (v.l.) holten den Gesamtsieg in ihrem jeweiligen Ausbildungsjahr

Zu einem Beauty-Tempel der Extraklasse wurden am Sonntag die Räume der Handwerkskammer Landshut beim 2. Gemeinsamen Lehrlings-Preisfrisieren Niederbayern/Oberpfalz. 24 Auszubildende im Friseurhandwerk aus dem ersten bis dritten Lehrjahr traten bei diesem von der Friseurinnung Landshut organisierten Wettbewerb an, um an Modellen ihren aktuellen Ausbildungsstand zu präsentieren. Bei den Einzelwettbewerben wie Trend-Make-up, Damenfönfrisur, Damen- und Herrenhaarschnitt, über Hochsteckfrisuren bis zu Full Fashion setzten die angehenden Friseurinnen und Friseure alles daran, ihre Modelle perfekt aussehen zu lassen und möglichst viele Punkte zu ergattern.

Gesamtsiegerinnen wurden Susanne Amman aus Haidlfing (Lehrbetrieb Schraufstetter Straßkirchen, 1. Ausbildungsjahr), Julia Gill, Velden (Huber Velden, 2. Ausbildungsjahr) und Dagi Güslen, (Struwwelpeter, Handelsstadt, 3. Ausbildungsjahr).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: