HAARE 2012: Messebegleiter sorgt für den Überblick und hilft beim Planen

Wer den Besuch der HAARE 2012 plant, der kommt ohne den perfekten Messebegleiter nicht aus. Und den Messebegleiter gibt es zum kostenlosen Download. Enthalten sind alle Wettbewerbe am 21./22. Oktober in der Frankenhalle der NürnbergMesse. Zudem gibt es die kompletten Programme der Show- und der Workshopbühne. Außerdem findet auf der HAARE 2012 der Kongress „Styling goes nature“ und ein Pecha Kucha „Gehen uns die Mitarbeiter aus?“ statt.

Der Messebegleiter zeigt auch die Aktionen des Nail- und Beauty Village sowie alle Aussteller der HAARE, der erfolgreichsten Regionalmesse für Friseure in Deutschland.

Mit dem Kongress „Styling goes nature“ am Sonntag knüpft die HAARE 2012 an die erfolgreiche Kongresspremiere im vergangenen Jahr an. Sie rückt damit den Trend zur Natur auf dem Kopf in den Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe des Expertenforums. Themen sind unter anderem ressourcenschonende und umweltfreundliche Salonkonzepte und die Rolle natürlicher Pflege- und Stylingprodukte im Friseurhandwerk. Andere Branchen aus den Bereichen Ernährung, Kleidung oder Mobilität sind längst auf den Zug aufgesprungen. Höchste Zeit also, dass sich das Friseurhandwerk intensiver diesen Fragen widmet. Schließlich besinnen sich immer mehr Kunden auf einen verantwortlichen Konsum und erwarten daher auch mehr Engagement von ihrem Friseur. Vielmehr wird auch aufgezeigt, wie sich ein Salon durch ein elegantes „grünes“ Konzept vom Wettbewerb abgrenzen und erfolgreich sein kann. Denn Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur Ökologie, sondern auch Ökonomie und soziale Aspekte.

Zum ersten Mal findet auf einer Friseurmesse ein Pecha Kucha statt. Das Thema ist „Gehen uns die Mitarbeiter aus?“ Pecha Kucha (sprich: petscha-kutscha, „wirres Geplauder, Stimmengewirr“) ist eine Vortragstechnik, bei der zu einem Vortrag passende Folien projiziert werden. Die Anzahl der Bilder ist dabei mit 20 Stück ebenso vorgegeben wie die 20-sekündige Dauer der Projektionszeit je Bild. Die Gesamtdauer des Vortrags beträgt damit 6 Minuten 40 Sekunden. Die Vorteile dieser Technik liegen in der kurzweiligen, prägnanten Präsentation mit rigiden Zeit- vorgaben, die von vornherein langatmige Vorträge und die damit verbundene Ermüdung der Zuhörenden unmöglich machen.

Also gleich den Messebegleiter herunterladen und planen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: