Orgelkonzert an der Mitgliederversammlung in Fürstenfeldbruck

Als Entspannung zur Mitgliederversammlung des LIV Friseure in Fürstenfeldbruck gab es am ersten Abend ein eindrucksvolles Orgelkonzert in der Klosterkirche Fürstenfeld. Es spielte für die bayerischen Friseure der Organist Roland Muhr.

Der Musiker studierte Kirchenmusik und Orgel von 1967 bis 1975 an den Musikhochschulen in Regensburg und München und schloss seine Ausbildung mit dem Meisterklassendiplom beim Bach-Interpreten Karl Richter ab. Seit Beginn der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts ist er als Kirchenmusiker in Fürstenfeldbruck an der Klosterkirche Fürstenfeld mit ihrer historischen Orgel von Johann Fux (1736) tätig. Für die bayerischen Friseure war das meisterhafte Spiel eine willkommene Abwechslung zur Mitgliederversammlung im Veranstaltungsforum Fürstenfeld.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: