LIV fordert Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk zur Unterstützung auf

LIV-Geschäftsführerin Doris Ortlieb traf Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk in Bayreuth

LIV-Geschäftsführerin Doris Ortlieb traf Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk in Bayreuth

Bei einem Besuch der LIV-Geschäftsführerin Doris Ortlieb in Bayreuth bei CSU-Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk stand die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) im Mittelpunkt. Wie bereits zuvor im Gespräch mit Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble forderte Ortlieb eine koordinierte Aktion gegen Lohndumping und Schwarzarbeit in der Friseurbranche. Sie regte an, die Vorgehensweise der FKS München im Sinne eines Best Practice auf ganz Bayern auszudehnen. Koschyk sagte seine volle Unterstützung zu. Er werde die entsprechenden Stellen über das Anliegen des LIVs informieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: