Gewinnen von ausreichend und qualifizierten Auszubildenden

„Die Auszubildenden von heute sind die Zukunft des Friseurhandwerks“, betonte Landesinnungsmeister Kaiser die Bedeutung des Montags als zweitem Veranstaltungstag der HAARE 2015. „Wir danken den Berufsschullehrern, die ihre Schüler durch den gemeinsamen Besuch der HAARE 2015 die besondere Atmosphäre einer Friseurmesse erleben lassen.“ Über branchen- und verbandspolitische Themen diskutierten die Vorstände des LiBK Lehrer im Berufsfeld Körperpflege – Landesverband Bayern und des Landesinnungsverbandes auf einer gemeinsamen Sitzung in Herrsching.
Das Gewinnen von ausreichend und qualifizierten Auszubildenden stand im Mittelpunkt der Diskussion. Landesinnungsmeister Christian Kaiser regte an, in den Berufsschulen besondere Angebote für Auszubildende mit höheren Schulabschlüssen zu etablieren, um den Ansprüchen von Ausbildungsbetrieben und deren Lehrlingen gerecht zu werden. Kaiser dankte der Vorsitzenden des Lehrerverbandes Ulrike Königer-Höfling stellvertretend für alle Lehrer im Berufsfeld Körperpflege für die zugesagte Unterstützung bei der HAARE 2015 und bei der Berufsbildungsmesse in Nürnberg.
Der Montag der HAARE 2015 am 9. November wird ganz im Zeichen des Berufsnachwuchses stehen. Die Wettbewerbe aber auch das Programm auf der Showbühne und im Kongress tragen den Interessen des jungen Publikums Rechnung. Beim Bundesentscheid im Leistungswettbewerb werden die besten Gesellenprüflinge aus ganz Deutschland auf der Bühne stehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: