Impressionen von der 14. Friseurwallfahrt zum Heiligen Berg von Andechs

Das Innungsleben hat viele Facetten. Die Pflege von Traditionen ist eine. Und so trafen sich rund 120 Friseure aus ganz Bayern – und ein paar Nicht-Bayern waren auch dabei – zur 14. Friseurwallfahrt auf den Heiligen Berg von Andechs. Stellvertretender Landesinnungsmeister Rudolf Reisbeck war mit der Kamera dabei und hat das Ereignis in Bildern festgehalten. Bei einer gesunden Mischung aus Spiritualität und Lebensfreude, Gottesdienst und Biergartenbesuch genossen die Teilnehmer einen wunderschönen Tag auf dem Heiligen Berg im Kollegenkreis.

Die nächste Friseurwallfahrt nach Andechs ist am Montag, 25. Juni 2018. Der Gottesdienst wird Teil der Feierlichkeiten zum 130-jährigen Bestehen des bayerischen Landesinnungsverbandes sein, der am 8. Oktober 1888 gegründet wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: