Vermeintliche Meldung wegen Datenschutzverstoß

 

Betrüger nutzen die Unsicherheit von Unternehmern beim Umsetzen der Datenschutzgrundverordnung DSGVO. Aktuell kursiert eine Mail mit dem Betreff „DSGVO Beschwerdestelle <Stadtname> | Meldung wegen Verletzung Datenschutz“ einer Firma Datasax, Berlin. Nach erster Einschätzung handelt es sich um einen dreisten Versuch der Geschäftsanbahnung unter Vorspiegelung falscher Tatsachen und Amtsanmaßung. Der Landesinnungsverband empfiehlt, auf die Mail nicht zu reagieren und keinerlei Daten an Datasax weiterzugeben.

%d Bloggern gefällt das: