HAARE 2018 Kongressnachlese: Die lebenslange Erhaltung unseres Haarwuchses

Die lebenslange Erhaltung unseres Haarwuchses Ein kompliziertes Prozedere von Dr. h. c. Peter Jentschura auf der HAARE 2018 im Kongress.

Die lebenslange Erhaltung unseres Haarwuchses Ein kompliziertes Prozedere von Dr. h. c. Peter Jentschura auf der HAARE 2018 im Kongress.

Die lebenslange Erhaltung unseres Haarwuchses Ein kompliziertes Prozedere von Dr. h. c. Peter Jentschura auf der HAARE 2018 im Kongress.
Die von vielen Menschen angestrebte Regenerierung ihres Haarwuchses nach dessen mehr oder weniger weit fortgeschrittenem Verlust rückt in greifbare Nähe. Die mittlerweile erfolgreich erprobte Entschlackung des Haarbodens macht das Tor zur Regenerierung von Haarwuchs weit auf. Nach erfolgreicher Entschlackung können dort wieder Haare wachsen, wo diesen Wuchs deponierte Ablagerungen von Schadstoffen bisher unmöglich gemacht haben.

Jetzt ist noch die Versorgung des Organismus mit energiereichen Mikronährstoffen notwendig und die von Dr. h. c. Peter Jentschura erforschte Belabsorption. Diese ist gleichbedeutend mit der Überwindung der gefürchteten Malabsorption in eine höchst effektive Resorption mit anschließendem Einbau in degenerierte Strukturen.

%d Bloggern gefällt das: