L’IMAGE bringt im November 2019 zwei neue Köpfe auf den Markt

Lange war er vergriffen, jetzt lässt L’IMAGE mit dem neuen Trainingskopf Akonia den 70er-Jahre Klassiker AKO wieder aufleben. Darüber hinaus gibt es ein zweites neues Produkt: Milena ist der erste Mischhaarkopf nicht nur im Sortiment von L’IMAGE, sondern überhaupt im Angebot verschiedener etablierter Hersteller hochwertiger Übungsköpfe.

Neuer L’IMAGE-Kopf Akonia interpretiert den 70er-Jahre-Liebling AKO neu

Jeder Friseuer und jede Friseurin, der oder die schon etwas länger im Geschäfts sind, kennt ihn, hat ihn in der Ausbildung verwendet und wahrscheinlich die erste Wasserwelle oder Sechserlocken daran geübt: Der AKO Trainingskopf war in den 70er Jahren ein wahrer Klassiker. Sein markantes Gesicht, das handgestochene europäische Naturhaar und die perfekten Abmessungen machten ihn zum absoluten Liebling. Noch heute findet man den einen oder anderen in die Jahre gekommenen AKO bei Innungen, Berufs- und privaten Schulen. Lange Zeit war der AKO nicht mehr erhältlich. Das ändert jetzt L’IMAGE und bringt im November 2019 mit dem Akonia eine sehr hochwertige Neuinterpretation des Klassikers auf den Markt. Der Übungskopf mit der Artikelnummer 1200E hat ebenso handimplantiertes europäisches Haar wie sein Vorbild und weist 7-9 Haare pro Stich bzw. in der Kontur sogar 15-17 Haare pro Stich auf, was die Qualität dieses Kopfes noch einmal unterstreicht. Das Haar hat eine Länge von ca. 20 cm und eine Gesamthaarmasse von ca. 170 g. Die Haarfarbe ist naturbelassen, das heißt, kann variieren. Ab November 2019 kann der Kopf im Onlineshop von L’IMAGE zum Preis von 263,80 € zzgl. MWST. bestellt werden und wird dann speziell angefertigt. Eine Vorbestellung ist ab sofort möglich.

Erster Mischhaarkopf im Sortiment von L‘IMAGE: Championkopf Milena

Neu im Sortiment von L’IMAGE ist ab November auch der Championkopf Milena, der zu 50 Prozent aus indischem Echthaar und zu 50 Prozent aus Proteinhaar besteht. Vorteil dieses Mischhaars ist, dass es sich nahezu wie Echthaar verhält und dieselbe Griffigkeit aufweist. So kann der wertvolle Rohstoff Echthaar geschont werden. Dazu kommt: Das Proteinhaar besteht aus Algenkonzentrat und ist somit deutlich umweltfreundlicher als Plastik- oder Fiberhaar. Milenas Haarfarbe ist ein helles Lichtblond mit einer Farbtiefe von 10, ist also fast weiß. Das handimplantierte Haar weist 5-6 Haare pro Stich auf, die Haarlänge liegt bei ca. 60 cm, die Gesamthaarmasse bei 190 g. Der Kopf eignet sich für Schneide- und Färbetechniken wie Pastellcolorationen, Tonspülungen und direktziehende Farben und ist dank des Porteinhaaranteils prädestiniert für filigrane Hochsteckfrisuren. Wie alle anderen L’IMAGE Championköpfe ist Milena für nationale und internationale Wettbewerbe einsetzbar. Der neue Championkopf ist ab November 2019 im Onlineshop von L’IMAGE für 99,95 € zzgl. MWST. erhältlich.

%d Bloggern gefällt das: