Landesinnungsverband trauert um Friseurmeister Christian Siferlinger

Tief betroffen ist der Landesinnungsverband vom plötzlichen Tod des Münchner Friseurmeisters Christian Siferlinger.

Christian Siferlinger unterstützte den Landesinnungsverband seit Jahrzehnten bei der Messe Bayern Hair, später HAARE mit seinen Auftritten. „Er war zur Stelle, wenn er gebraucht wurde, und war ein Garant für eine mitreißende Show“, so Landesinnungsmeister Christian Kaiser über seinen Kollegen. „Christian Siferlinger war ein Powerpaket, auf der Bühne war er in seinem Element – so wird er uns allen in Erinnerung bleiben.“ Mit seinen innovativen Ideen und seiner Kreativität inspirierte er die Zuschauer. Auch für das neue HairForum im Rahmen der BEAUTY FORUM MÜNCHEN war er am 26. und 27. Oktober mit einer exklusiven Show beim Bühnenprogramm eingeplant. Im Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks wirkte er viele Jahre im Modeteam mit und schuf für die H/MAG-Kollektion extravagante Looks.

Christian Siferlinger war Leiter der Munich Hair Academy. 1986 mit zwei Geschäftspartnern als Friseursalon und Friseurfachschule in der Landeshauptstadt gegründet, übernahm er diese 1996 als Alleininhaber. Sein Tod hinterlässt eine große Lücke. „Im Gedenken an ihn wollen wir die Begeisterung für unseren schönen Friseurberuf weitertragen“, erklärt Christian Kaiser. Der Landesinnungsverband wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

%d Bloggern gefällt das: