Internationales Preisfrisieren um die „Goldene Rose“

Am 13. Mai 2018 findet im Casino Velden am Wörthersee das Preisfrisieren um die „Goldene Rose“ statt. Mit Kamm, Schere und einer großen Portion Können werden die Friseurlehrlinge auch dieses Jahr ins Rennen gehen. Unter den strengen Augen der Fachjury werden die Lehrlinge zeigen, was man mit Kamm und Schere und Kreativität auf den Kopf zaubern kann. Man darf sich schon heute auf fetzige Looks und schnittige Styles freuen. Hier sind die Einladung und die Teilnahmebedingungen zu finden. Anmeldeschluss ist der 4. Mai.

„Die Goldene Rose“ ist das einzige internationale Preisfrisieren in Österreich und wird jedes Jahr in Kärnten ausgetragen. Insgesamt werden im Damen und Herrenbewerb je drei Rosen vergeben: Gold, Silber und Bronze. Diese höchst aufwendig überzogenen echten Rosen haben einen Wert von jeweils 250 Euro.

Kontakt: Ulrike Pilgram, Wirtschaftskammer Kärnten Landesinnung der Friseure, Europaplatz 1, 9021 Klagenfurt am Wörtherste, Telefon: 05 90 904 – 145, E-Mail: ulrike.pilgram@wkk.or.at

HAARE 2018 – Frühbucherrabatt bei den hairGAMES 2018

Bei den hairGAMES 2018, die am 21. und 22. Oktober im Rahmen der Messe HAARE in Nürnberg stattfinden, geht es um den heiß begehrten Titel „Deutscher Meister – hairGAMES Champion 2018“.

Mitmachen können alle Friseurinnen und Friseure – egal, ob am Anfang der Karriere oder mit langjähriger Berufserfahrung.

Early Bird Special: Wenn Du Dich bis zum 01. Juli zu den hairGAMES 2018 anmeldest, kannst Du fast 25 Prozent bei den Startgebühren sparen. Und das Beste daran – Du meldest Dich jetzt an und die Startgebühren werden erst im September fällig. Also ran an die Anmeldeformulare, ausfüllen und an uns schicken. Ein Foto von der ausgefüllten Ausschreibung ist perfekt. Einfach vom Handy per Mail an h.stein@friseurhandwerk.de.

hairGAMES Trainingscamp: Du möchtest Dich gerne mit professioneller Unterstützung auf die hairGAMES 2018 vorbereiten? In Zusammenarbeit mit Stefan Lupp, Gewinner des letztjährigen New Talent Awards, bietet die Friseurinnung Düsseldorf eine hairGAMES Trainingsreihe an. Ein erstes Vorbereitungstreffen für potentielle hairGAMER findet am Montag, den 7. Mai statt (Werkstatt der Innung | Auf’m Tetelberg 11 | 40221 Düsseldorf).

Das Team um Stefan Lupp widmet sich den Wettbewerben Trendlook Women & Men sowie dem Wettbewerb New Talents Fantasy Make-up. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Bitte melde Dich dazu per Mail bei Frau Duran, duygu.duran@kh-duesseldorf.de, an. Viel Spaß!

Print-Ausschreibung: Ganz oldschool gibt es die Ausschreibung der hairGAMES 2018 auch als gedruckte Variante. Für alle, die gerne Papier in den Händen halten. Wenn Du Deine eigene gedruckte Ausschreibung haben möchtest, schick uns eine Mail mit Deiner Adresse an h.stein@friseurhandwerk.

Welttag des Glücks – Friseure sind glücklich über ihren kreativen Beruf

Heute am 20. März ist der Internationale Tag des Glücks und Friseure bestätigen: Wir sind glücklich diesen kreativen Beruf gewählt zu haben.
Der Welttag des Glücks wurde im Juni 2012 durch die Vereinten Nationen beschlossen. Nach Meinung der UN soll die Bedeutung des Strebens nach Glück und Wohlbefinden bewusst gemacht werden. Dies können bayerische Friseure nur bestätigen. Sie haben die richtige Berufswahl getroffen. Glück und Wohlbefinden vereinigen sich in diesem abwechslungsreichen Beruf. In Gesprächen mit Friseurinnen und Friseuren wird immer wieder klar, dass sie grundsätzlich glückliche Menschen sind. Und am heutigen Welttag des Glücks werden Kundinnen und Kunden auch wieder von diesem Glücksgefühl etwas spüren, wenn sie einen Salon betreten.
Immer wieder schwärmen Friseure von ihrer Berufswahl. Die Antworten ähneln sich: Friseurinnen und Friseure lieben den Umgang mit Menschen und beraten sie gerne. Der Friseurberuf ist sehr vielfältig. „Ich bin Friseur aus Liebe zu den Menschen geworden“, lautete immer wieder eine Antwort. Der persönliche Umgang mit dem Kunden erzeugt ein persönliche Glücksgefühl. Der Vorher-Nachher-Effekt beim Kunden ist das Schönste was es gibt. Friseur/in ist einer der kreativsten Berufe überhaupt. „Wenn unsere Kundinnen und Kunden glücklich sind, dann sind wir es auch.“

Detailfotos von der Frisurenmode Frühling/Sommer 2018

LIV-Vorstandsmitglied Rudolf Reisbeck ist bei der Präsentation der Frisurenmode Frühling/Sommer 2018 ran an die Motive gegangen und hat dabei wunderschöne Frisurenmodelle vor der Linse gehabt. Hier zeigen wir eine Auswahl der Detailfotos als Inspiration. Viele Grüße aus Gersthofen.

Fotos von der Modepräsentation in Gersthofen

LIV-Vorstandsmitglied Rudolf Reisbeck war wieder als rasender Bildreporter unterwegs hat und uns zahlreiche Fotos von der Modepräsentation Frühling/Sommer 2018 zur Verfügung gestellt. Hier ein paar Eindrücke von der Show. Vielen Dank für die Fotos.

PURE & FUTURISTIC – Die Trend-Looks Frühjahr/Sommer 2018

Die Präsentation der Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2018 in Gersthofen.

Die Präsentation der Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2018 in Gersthofen.

Rund 250 Besucher folgten begeistert der Präsentation der neuen Frisurentrends Frühjahr/Sommer 2018 durch das Modeteam des bayerischen Landesinnungsverbandes unter Leitung von Creativdirektor Dieter Schöllhorn. „Mit unseren natürlichen und ungezähmten Frisuren-Kreationen bringen wir nach der Tristesse des Winters frischen Wind in die Modewelt“, stellt Schöllhorn fest. „Das Geheimnis der neuen Schnitte ist ihre enorme Vielseitigkeit. Ausgehend von einem Basis-Schnitt stylen wir an jedem Modell drei ganz unterschiedliche Looks“, erläutert der Augsburger Friseurmeister den Fachbesuchern das Wesen der neuen Trendkollektion. Die Styles sind dabei stufig, voluminös, locker und frei, zeigen dabei aber auch immer einen Hauch Glamour und zeitlose Eleganz. Die unterschiedlichen Looks geben sich effektvoll und natürlich zugleich und werden unterstrichen durch die elementare Farbwelt der Erde. Die Trendkollektion 2018 liefert die richtige Inspiration für einen energiegeladenen, erfrischenden Start in das Frühjahr und die warmen Sommermonate.

Pure Line 

Straight und wild zugleich: Die spannenden Trendfrisuren der Pure Line leben von tragbaren, grafischen Linien und akkuraten Schnitten. Eine schlichte Fashion-Formel, die durch besondere Ausdrucksstärke besticht.

Zwei Themen-Welten stehen bei den Trendcuts besonders im Fokus: der minimalistische Look und der strukturierte Style. Als Grundlage dient beiden Looks ein handwerklich ausgefeilter Basis-Cut. Raffinierte Stufungen und hellere Farbakzente im erdigen Grundton vervollständigen einen cleanen, modernen und unantastbaren Look und schaffen zugleich die Basis für vielfältige Stylingmöglichkeiten. Für Leute mit einem klaren Ziel vor Augen und Lust auf Abwechslung!

Futuristic Line 

Mit der Futuristic Line werfen die Modemacher einen Blick in die Zukunft und zeigen mit avantgardistischen Looks wo die modische Reise hingeht. Es darf ein bisschen mehr sein: Die dynamischen Linien und strukturierten Formen des Basis-Cuts werden in der dritten Stylingvariante auffällig, experimentell und futuristisch gestylt und bringen Lebendigkeit in die Haare. Die Trendcuts erlauben es aus dem Alltag auszubrechen und alle Facetten der eigenen Persönlichkeit auszuleben. Die Frisur als klares Statement und Ausdruck von Individualität und Furchtlosigkeit.

Rund 250 Friseurinnen und Friseure aus ganz Bayern kamen nach Gersthofen.

Rund 250 Friseurinnen und Friseure aus ganz Bayern kamen nach Gersthofen.

Beauty Looks: Pure Nature 

Pure Day 

Beim Tages-Make-up stehen die Elemente der Erde im Mittelpunkt. Natürlichkeit, Zartheit, Klarheit, Schönheit und Ausstrahlung sind die Schlüsselwörter. Inspiriert von den Farben der Savanne zeigt sich dieser Kosmetiklook von seiner cleanen Seite. Der Lidschatten in Nudetönen und ein heller Goldton im inneren Augenwinkel sorgen für ein dezentes und dennoch ausdrucksstarkes Aussehen. Augenbrauen und Wimpern werden mit einem farblosen Gel akzentuiert und sauber gekämmt. Die Lippen in einem Rosébraun vervollständigen den Look.

Dark Night 

Für den Abend darf es etwas Mehr sein! Der Einsatz des Lidschattens wird angelehnt an die 80er und stark nach außen herausgezogen. Die Farbwelt wird von den Tönen der Savanne bei Nacht bestimmt und funkelnde Farbakzente in Gold verleihen einen leidenschaftlichen und verführerischen Look. Für ein noch aussdrucksstärkeres Gesamtbild werden die Augenbrauen buschig und die Wimpern kräftig dunkel betont. Ein mattes Finish in der Trendfarbe Bourdeauxbraun macht die Lippen zum Eyecatcher.

Der Dank gilt allen Akteuren und Modellen, die an der Präsentation mitgewirkt haben. Auf der Bühne gearbeitet haben Dieter Schöllhorn (Creativdirektor), Sonja Fischer (stv. Creativdirektorin), Hermine Schneider (Kosmetikbeauftragte), Enisa Aliti, Sophia Schraufstetter und Adana Smajic. Unterstützt wurden sie hinter der Bühne von Nadine Kugelmann, Diana Schöllhorn und Daniel Simmet, für die Choreografie war Susanne Augustin verantwortlich, die Moderation übernahm Petra Zander.

Sehen wir uns? Frisurenmode Frühling/Sommer diesen Sonntag

Die Frisurenmode bei der Präsentation durch den ZV. Foto: Sonja Fischer

Die Frisurenmode bei der Präsentation durch den ZV. Foto: Sonja Fischer

Diesen Sonntag, 25. Februar, findet in Gersthofen die Präsentation der Frisurenmode Frühling/Sommer des LIV statt. Ab 14 Uhr (Einlass 13 Uhr) zeigt das LIV Modeteam unter Leitung von Creativdirektor Dieter Schöllhorn, welche Frisuren und Farben in der kommenden Saison auf den Köpfen der Kunden angesagt sind.
Veranstaltungsort ist die Stadthalle Gersthofen, Rathausplatz 1. Eintrittskarten zum Preis von 30 Euro (Azubis 15 Euro) gibt es an der Tageskasse. „Ich freue mich viele interessierte Kolleginnen und Kollegen in Gersthofen zum fachlichen Austausch zu treffen“, so Creativdirektor Dieter Schöllhorn.