Das sind die Kammersieger im Leistungswettbewerb

Die Kammersiegerinnen 2018 im Friseurhandwerk freuen sich über ihren Erfolg.

 

Einen spannenden Wettbewerb lieferten sich 18 frischgebackene Friseurgesellinnen beim Kammerentscheid im Leistungswettbewerb PLW am Sonntag in der Stadthalle Fürth. Als Prüfungsbeste ihrer Innung hatten sie sich für den Elitewettbewerb qualifiziert. Nach vier Stunden hochkonzentriertem Arbeiten, in denen jeweils ein Damen- und Herrenhaarschnitt mit Styling sowie eine anspruchsvolle Hochsteckfrisur erstellt werden mussten, standen die Sieger fest. Die Erstplatzierten in ihrem Kammerbezirk sind (auf dem Foto v.l.n.r):

Katrin Silberhorn, Mittelfranken
Eva Hielscher, Unterfranken
Sophia Schraufstetter, Niederbayern-Oberpfalz
Andrea Strobel, Schwaben
Carina Vogel, München und Oberbayern
Nadine Wild, Oberfranken

Als Anerkennung für ihre Leistung zeichnete Landesinnungsmeister Christian Kaiser jede Kammersiegerin mit einem Pokal aus. Außerdem erhielten die Siegerinnen jeweils zwei Ehrenkarten für die Fachmesse HAARE 2018, die am 21. und 22. Oktober in Nürnberg stattfindet.

HAARE 2018 – Show und Casting bei der BGW

Shows und Wettbewerbe gibt es am Stand der BGW und des Zentralverbandes auf der HAARE 2018.

 

Show auf der Bühne, Beratung und Casting am Messestand, Gutscheine für die Meisterinnen und Meister: Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist bei der Fachmesse HAARE 2018 am 21. und 22. Oktober in Nürnberg dabei.

Weltmeistertipps
Top-Stylistin und Friseurweltmeisterin Anna Eismann sowie Top-Stylist und Friseurweltmeister Julian Wagner präsentieren in der BGW-Messeshow direkt gegenüber der Wettbewerbsbühne in Halle 12.0 ihre aktuellen Styles und zeigen, was man tun kann, um im Job gesund zu bleiben. Begleitet werden sie von internationalen Musicalstars. Die Showzeiten verteilen sich über beide Messetage. Sie werden am gemeinsamen Messestand von BGW und Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks Nr. 315 in Halle 12.0 bekannt gegeben.

Beratung und Casting
Am Messestand selbst präsentiert die BGW ihre Angebote für alle, die im oder mit dem Friseurhandwerk arbeiten – von den Azubis über die erfahrenen Profis im Salon bis hin zu Berufsschullehrkräften. Auszubildende können am Messestand von Berufsgenossenschaft und Zentralverband an einem Casting teilnehmen: Die BGW sucht dort Titelmodels für ihr Azubi-Magazin „Young Look“.

hairGAMES 2018: Jetzt bewerben
Weiter begleitet die BGW auf der Messe die hairGAMES 2018: Diese Deutschen und Bayerischen Meisterschaften der Friseure werden in verschiedenen Kategorien ausgetragen. Mitmachen können alle Friseurinnen und Friseure – egal, ob am Anfang der Karriere oder mit langjähriger Berufserfahrung. Für Azubis gibt es die hairGAMES New Talents, ebenfalls in mehreren Kategorien. Die Ausschreibung findet sich unter www.friseurhandwerk.de/wettbewerb/deutsche-meisterschaften. In allen Wettbewerben wird hautgesund gearbeitet: ohne Hand- und Armschmuck, dafür mit Handschuhen beim Waschen und Färben. Und wer gewinnt, erhält von der BGW zusätzlich einen Seminargutschein für das BGW studio78.

Kreativ arbeiten und gesund bleiben
Im BGW studio78 in Bochum gibt es Know-how für die Friseurprofis von heute und morgen: in praxisorientierten, nicht kommerziellen Seminaren – zum Beispiel zu aktuellen Technik- und Stylingthemen. Die Teilnehmenden trainieren dort praxisnah an Musterarbeitsplätzen und erfahren zugleich, wie sie in ihrem Beruf gesund und fit bleiben. Weitere Infos: http://www.bgw-studio78.de.

Die Frisurentrends Herbst/Winter live erleben

Zur Frisurentrendschau Herbst/Winter 2018/19 lädt der Landesinnungsverband (LIV) am Sonntag, 16. September nach Fürth ein. Ab 14 Uhr präsentieren Creativdirektor Dieter Schöllhorn, seine Stellvertreterin Sonja Fischer und die Kosmetikbeauftragte Hermine Schneider die Trendkollektion Polar & Ice des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks. Die Veranstaltung findet im Kleinen Saal der Stadthalle Fürth statt und beginnt um 14 Uhr. Der Eintritt beträgt 30 Euro.

 

Bereits ab 11 Uhr messen sich im Foyer der Stadthalle die Prüfungsbesten des Jahres beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks PLW auf Kammer- und Landesebene. In etwas mehr als drei Stunden müssen die Wettbewerbsteilnehmer einen modischen Damenhaarschnitt mit Styling, einen modischen Herrenhaarschnitt mit Styling und eine Hochsteckfrisur erarbeiten. Der Zutritt zum Foyer ist frei.

Der Leistungswettbewerb wird jedes Jahr in über 100 Ausbildungsberufen auf Innungs-, Kammer-, Landes- und Bundesebene durchgeführt. Teilnehmen kann, wer die Gesellen- bzw. Abschlussprüfung in der Zeit vom Herbst des Vorjahres bis zum Sommer des Wettbewerbsjahres abgelegt und in seiner Innung mit mindestens der Gesamtnote gut als Bester abgeschnitten hat. Der Bundesentscheid 2018 wird am 22. Oktober bei der HAARE in Nürnberg ausgetragen.

Internationales Preisfrisieren um die „Goldene Rose“

Am 13. Mai 2018 findet im Casino Velden am Wörthersee das Preisfrisieren um die „Goldene Rose“ statt. Mit Kamm, Schere und einer großen Portion Können werden die Friseurlehrlinge auch dieses Jahr ins Rennen gehen. Unter den strengen Augen der Fachjury werden die Lehrlinge zeigen, was man mit Kamm und Schere und Kreativität auf den Kopf zaubern kann. Man darf sich schon heute auf fetzige Looks und schnittige Styles freuen. Hier sind die Einladung und die Teilnahmebedingungen zu finden. Anmeldeschluss ist der 4. Mai.

„Die Goldene Rose“ ist das einzige internationale Preisfrisieren in Österreich und wird jedes Jahr in Kärnten ausgetragen. Insgesamt werden im Damen und Herrenbewerb je drei Rosen vergeben: Gold, Silber und Bronze. Diese höchst aufwendig überzogenen echten Rosen haben einen Wert von jeweils 250 Euro.

Kontakt: Ulrike Pilgram, Wirtschaftskammer Kärnten Landesinnung der Friseure, Europaplatz 1, 9021 Klagenfurt am Wörtherste, Telefon: 05 90 904 – 145, E-Mail: ulrike.pilgram@wkk.or.at

HAARE 2018 – Frühbucherrabatt bei den hairGAMES 2018

Bei den hairGAMES 2018, die am 21. und 22. Oktober im Rahmen der Messe HAARE in Nürnberg stattfinden, geht es um den heiß begehrten Titel „Deutscher Meister – hairGAMES Champion 2018“.

Mitmachen können alle Friseurinnen und Friseure – egal, ob am Anfang der Karriere oder mit langjähriger Berufserfahrung.

Early Bird Special: Wenn Du Dich bis zum 01. Juli zu den hairGAMES 2018 anmeldest, kannst Du fast 25 Prozent bei den Startgebühren sparen. Und das Beste daran – Du meldest Dich jetzt an und die Startgebühren werden erst im September fällig. Also ran an die Anmeldeformulare, ausfüllen und an uns schicken. Ein Foto von der ausgefüllten Ausschreibung ist perfekt. Einfach vom Handy per Mail an h.stein@friseurhandwerk.de.

hairGAMES Trainingscamp: Du möchtest Dich gerne mit professioneller Unterstützung auf die hairGAMES 2018 vorbereiten? In Zusammenarbeit mit Stefan Lupp, Gewinner des letztjährigen New Talent Awards, bietet die Friseurinnung Düsseldorf eine hairGAMES Trainingsreihe an. Ein erstes Vorbereitungstreffen für potentielle hairGAMER findet am Montag, den 7. Mai statt (Werkstatt der Innung | Auf’m Tetelberg 11 | 40221 Düsseldorf).

Das Team um Stefan Lupp widmet sich den Wettbewerben Trendlook Women & Men sowie dem Wettbewerb New Talents Fantasy Make-up. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Bitte melde Dich dazu per Mail bei Frau Duran, duygu.duran@kh-duesseldorf.de, an. Viel Spaß!

Print-Ausschreibung: Ganz oldschool gibt es die Ausschreibung der hairGAMES 2018 auch als gedruckte Variante. Für alle, die gerne Papier in den Händen halten. Wenn Du Deine eigene gedruckte Ausschreibung haben möchtest, schick uns eine Mail mit Deiner Adresse an h.stein@friseurhandwerk.

Welttag des Glücks – Friseure sind glücklich über ihren kreativen Beruf

Heute am 20. März ist der Internationale Tag des Glücks und Friseure bestätigen: Wir sind glücklich diesen kreativen Beruf gewählt zu haben.
Der Welttag des Glücks wurde im Juni 2012 durch die Vereinten Nationen beschlossen. Nach Meinung der UN soll die Bedeutung des Strebens nach Glück und Wohlbefinden bewusst gemacht werden. Dies können bayerische Friseure nur bestätigen. Sie haben die richtige Berufswahl getroffen. Glück und Wohlbefinden vereinigen sich in diesem abwechslungsreichen Beruf. In Gesprächen mit Friseurinnen und Friseuren wird immer wieder klar, dass sie grundsätzlich glückliche Menschen sind. Und am heutigen Welttag des Glücks werden Kundinnen und Kunden auch wieder von diesem Glücksgefühl etwas spüren, wenn sie einen Salon betreten.
Immer wieder schwärmen Friseure von ihrer Berufswahl. Die Antworten ähneln sich: Friseurinnen und Friseure lieben den Umgang mit Menschen und beraten sie gerne. Der Friseurberuf ist sehr vielfältig. „Ich bin Friseur aus Liebe zu den Menschen geworden“, lautete immer wieder eine Antwort. Der persönliche Umgang mit dem Kunden erzeugt ein persönliche Glücksgefühl. Der Vorher-Nachher-Effekt beim Kunden ist das Schönste was es gibt. Friseur/in ist einer der kreativsten Berufe überhaupt. „Wenn unsere Kundinnen und Kunden glücklich sind, dann sind wir es auch.“

Detailfotos von der Frisurenmode Frühling/Sommer 2018

LIV-Vorstandsmitglied Rudolf Reisbeck ist bei der Präsentation der Frisurenmode Frühling/Sommer 2018 ran an die Motive gegangen und hat dabei wunderschöne Frisurenmodelle vor der Linse gehabt. Hier zeigen wir eine Auswahl der Detailfotos als Inspiration. Viele Grüße aus Gersthofen.