Frisurenmode „Pure & Urban“ begeistert Innungsfriseure

Mit der Frisuren-Trendkollektion „Pure & Urban“ Frühjahr/Sommer 2017 liefert der bayerische Landesinnungsverband (LIV) neue Ideen und Inspiration für die Innungsfriseure. Begeistert folgten über 300 Besucher der Präsentation von Creativdirektor Dieter Schöllhorn und dem LIV-Modeteam im Onoldiasaal in Ansbach. „Nach den dunklen Wintertagen sehnen sich unsere Kunden nach einem leuchtenden Sommer. Als Friseure bringen wir sie durch neue Schnitte und Farben zum Strahlen“, stimmt Schöllhorn das Publikum auf die Trends ein. „Die Frisuren werden in diesem Jahr stark strukturiert, locker und frei, aber immer mit einem glamourösen Touch. Die Basis dafür schaffen extravagante Cuts, die auch vollkommen pur eine unverwechselbare Strahlkraft entwickeln“, so Schöllhorn weiter. Die neue Trendkollektion Frühjahr/Sommer bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit auch nach außen hin frei zu verkörpern.

 

Rundschreiben LIV aktuell 2017 erschienen

bildschirmfoto-2017-01-23-um-16-09-39

Die Mitgliedsinnungen haben kürzlich das Rundschreiben LIV aktuell Januar 2017 erhalten. Es ist ab sofort auch im passwortgeschützten Mitgliederbereich abrufbar. Das neue Passwort können Mitgliedsbetriebe bei ihrer Innung erfragen.

HAARE 2016: Von einer Gymnasiastin zur Friseurin

Friseurweltmeisterin Sonja Fischer erzählt aus ihrem Leben und wirbt für den Friseurberuf

Friseurweltmeisterin Sonja Fischer erzählt aus ihrem Leben und wirbt für den Friseurberuf

Dass eine Friseurkarriere nicht geradlinig verläuft, zeigt das Leben von Friseurweltmeisterin Sonja Fischer. Die engagierte Friseurin sprach auf dem Kongress der HAARE 2016 über ihr Leben und diskutierte mit jungen Gesellinnen über die verschiedene Wege im Friseurhandwerk.
„Ich will den Nachwuchs motivieren, verschiedene Wege einzuschlagen. Das Wichtigste ist aber, auf seine innere Stimme zu hören“, so Sonja Fischer. Ihr Weg zu einer erfolgreichen Friseurin verlief unterschiedlich. Zug um Zug arbeitete sie sich voran, trat in Wettbewerben an, holte verschiedene Titel wie bayerischer Meisterin und sogar Friseurweltmeisterin in Chicago. Zudem engagiert sie sich für den Landesinnungsverband und führt in Franken einen erfolgreichen Salon.

HAARE 2016: Als Friseur arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff

Wer die Welt als Friseur entdecken will, dem stehen viele Wege offen. Einen besonders reizvollen Weg stellte Lorena Hartl Polanco, Regional Recruitment Managerin von theonboardspa von Steiner auf der HAARE 2016 vor. Im Rahmen des Kongresses warb die Managerin für die Arbeit als Friseur auf Kreuzfahrtschiffen.


Die Friseurin vermittelt Friseure und Kosmetiker auf Kreuzfahrtschiffe und es kann eine große Chance für Friseure sein, die über ihren Tellerrand hinausblicken wollen. Lorena Hartl Polanco hat während der vergangenen sechs Jahre für Steiner Transocean als Kosmetikerin, Rezeptzionistin und Spa Managerin an Bord zahlreicher Schiffe gearbeitet. Sie umrundete auf zahlreichen Schiffen die Welt und hatte einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz. „Die Erfahrungen, die ich in dieser kurzen Zeit gewonnen habe, sind nicht mit dem Leben an Land zu vergleichen. Mit solch vielen verschiedenen Nationalitäten und Kulturen zusammenzuarbeiten, hat mich unglaublich bereichert“, sagte sie.
Der Job an Bord ist stressig, das steht außer Frage. Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen, bedeutet für viele eine Herausforderung. Der Umgang mit Menschen allerlei Nationen stärkt das Selbstbewusstsein und auch das Englisch. Aus dem klassischen Schulenglisch wird ein gesprochenes Englisch und sorgt dafür, dass Friseure und Kosmetiker über den Tellerrand hinausschauen. Und der Job an Bord eines Kreuzfahrtschiffes bedeutet auch, gute Qualität in hohem Tempo abzuliefern.

Lorena Hartl Polanco, Regional Recruitment Managerin von theonboardspa von Steiner

Lorena Hartl Polanco, Regional Recruitment Managerin von theonboardspa von Steiner

Die Bewerber durchlaufen ein Bewerbungsverfahren und werden nach London zu einer finalen Auswahltagung eingeladen. Wer diese besteht, durchläuft zahlreiche Schulungen und wird fit gemacht. Dann geht es ab aufs Kreuzfahrtschiff. Das Arbeitsverhältnis ist etwa auf neun Monate befristet, danach geht es weiter aufs nächste Schiff zum nächsten Job.

HAARE 2016 – Neuheiten

Wir haben die Aussteller der HAARE 2016 gefragt, welche Neuheiten sie den Besuchern präsentieren. Hier ein kurzer Überblick:

bohemeBoheme GmbH, Partner des Landesinnungsverbandes, Stand 102
Mit der App von Boheme kommt digitaler Lifestyle in den Salon. Der Friseur hat dabei nicht nur die Möglichkeit seine Kunde zu unterhalten, sondern auch mit spannenden Angeboten zu erreichen. Wie das geht, können die Messebesucher live am Stand erleben.

avanaturavanatur, Stand 120 b
Ava Natur, zurück zur Natur, das ist der große Trend vieler Kunden. Naturkosmetik konforme Rohstoffe pflegen Haar und Kopfhaut auf natürliche Weise. Ohne Parabene, Silikone oder sonstige chemische oder schädliche Inhaltsstoffe. Wir freuen uns und beraten Sie gerne persönlich.

polishen_aufschiebekammcheck up products, Stand 108, 110
Mit Hilfe des HG Polishen Aufschiebekamms werden bis zu 100% der geschädigten Haarspitzen entfernt und die Hauptlänge beibehalten. Die Anwendung des Aufsatzes ist für alle geeignet, die schöne lange und gesunde Haare haben möchten. Die Bedienung ist äußerst einfach.

lash-growth-serumDlux Professional Lashes, Stand 214
Eine erfreuliche Information für alle, die hormonhaltige Kosmetikprodukte ablehnen: Ein Serum welches das Wachstum der Natur Wimpern fördert: Dlux Lash Growth Serum. Kosmetikerinnen und Augenbrauenstylistinnen berichten von begeisterten Kunden und empfehlen es guten Gewissens.

bild_hairtalk_messeneuheitHairtalk, Stand 201
hairtalk präsentiert ihnen diesmal gleich drei Produktneuheiten: „colormelts“, die Innovation im Bereich Extension Color Technik, „hairtalk hairband“, die professionelle Haarverlängerung für zwischendurch und „top of the head“, eine komplett neue Frisur in sekundenschnelle.

1608_pr_fullbeard_haare16Dr. MASSING COSMETICS, Stand 223
Was tun, wenn der Bart langsam, ungleichmäßig und dünn wächst? Dr. MASSING FullBeard erfüllt den Männertraum eines dichteren und stärkeren Bartes! Das Serum aktiviert und revitalisiert das natürliche Wachstum der Barthaare, sodass diese nach wenigen Wochen sichtbar länger, dichter und stärker sind.

nicki_millerAugenbrauenstrips exclusive by Nicki Miller, Stand 422
Mit unseren „Original“ Enthaarungsstreifen entfernen Sie präzise Ihre unerwünschten Augenbrauen- oder Oberlippenhärchen. Die Strips sind so flexibel, dass man diese jeder Form anpassen kann, egal ob oben oder unten.
Schneller und sauberer kann´s nicht gehen.

blazorTondeo, Stand 222, 304
Die Weltneuheit „BLAZOR“ – Blade + Razor – ist ein neuartiges Schneidwerkzeug für den kompletten Haarschnitt. Die gebogene Klinge sorgt für ein Maximum an Stabilität und für exaktes Arbeiten. Natürliche Handhaltung und sichere Schnittführung wird durch extreme Nähe zur Klinge erreicht.

bild_wimpernwelleWimpernwelle, Stand 217b
Für die perfekte Wimpernwelle gibt es jetzt eine Weltneuheit: Das neu designte Lash POWER PAD©. Die Lash POWER PADS sind asymmetrisch gestaltet. Sie berücksichtigen somit einerseits die unterschiedliche Form von rechtem und linken Auge als auch die unterschiedlichen Wimpernlängen von innen bis außen.

101_haarsystemBiothik, Stand 224
Volles Haar mit rein pflanzlichem Biothik Haaraufbaufaser. Mehr Haarvolumen und sichtbare Fülle bei diffusem Haarausfall bei Frauen, Kahlheit bei Männern mit dünnem Haar und kreisrundem Haarausfall. Das einzigartige Biothik Haar-Mikrofaser aus 0,3-0,5mm großen Mikrofasern gewährleistet eine sichere Anwendung ohne Nebenwirkungen.

 

Veröffentlicht in Veranstaltungen. Leave a Comment »

HAARE 2016: Die Wettbewerbe im Herrenfach

Der Creativdirektor des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks Dieter Schöllhorn erklärt LIV-Geschäftsführerin Doris Ortlieb, was im Herrenfach auf der HAARE 2016 von den Teilnehmern gefordert wird. Die HAARE findet in wenigen Tagen am 16. und 17. Oktober in der NürnbergMesse statt.

HAARE 2016: Bedeutendste Friseurveranstaltung im Herbst

img_8076

Creativdirektor Dieter Schöllhorn mit seinem Team.

img_8071

Landesinnungsmeister Christian Kaiser (r.) bei der Pressekonferenz.

„Ich freue mich über die steigende nationale und internationale Ausstrahlung unserer Veranstaltung und das starke überregionale Interesse“, erklärte heute Landesinnungsmeister Christian Kaiser auf der Pressekonferenz der HAARE in Nürnberg. Die HAARE 2016 findet am 16. und 17. Oktober in der Nürnberg Messe statt.
Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks wählt nun bereits das zweite Jahr in Folge Nürnberg als Austragungsort für die Deutsche Meisterschaft. „Und hat sich außerdem einstimmig dafür ausgesprochen, auch die nächsten beiden Deutschen Meisterschaften hier bei uns auszutragen“, berichtet Kaiser. Die rund 100 bis 150 Teilnehmer der diesjährigen Deutschen Meisterschaft treten in den Kategorien Damen, Herren und Kosmetik gegeneinander an. Gefordert wird eine deutliche Veränderung des Modells bezüglich Schnitt, Farbe und Styling, angelehnt an die neuesten Frisurentrends. Die HAARE wartet mit einem einzigartigen Wettbewerbsareal auf, das den Teilnehmern optimale Bedingungen bietet. Zugleich ist das Publikum hautnah dabei und kann die Veränderungen live mitverfolgen.

Internationale Teilnehmer auf der HAARE 2016
Zur Bayerischen Meisterschaft und dem Bayern Cup am Sonntag und Montag erwarten die Veranstaltungen zahlreiche Teilnehmer nicht nur aus Bayern und dem ganzen Bundesgebiet. Angemeldet haben sich auch Friseure aus Tschechien, der Slowakei und Österreich.
Am Montag begrüßt der LIV und die Nürnberg Messe die besten Gesellenprüflinge Deutschlands. Im Leistungswettbewerb des Handwerks treten die Landessieger gegeneinander, um den Bundessieger zu ermitteln. „Dieser Wettbewerb ist ein eindrucksvoller Beweis, der Ausbildungsstärke und -qualität der Friseurbranche“, so Kaiser.
„Eine schöne Bestätigung, dass wir mit dem Konzept der HAARE richtig liegen. Meisterschaften und Wettbewerbe sind aus unserem Beruf nicht wegzudenken.“, so Kaiser. Der Friseurberuf erfordert eine fundierte Ausbildung und kontinuierliche Weiterbildung. Wer sich auf Wettbewerbe vorbereitet, verfeinert und perfektioniert seine handwerklichen Fertigkeiten und lernt, auch unter zeitlichem Druck in Stresssituationen Höchstleistungen zu erbringen. Davon profitieren nicht zuletzt die Kunden, die sich bei Wettbewerbsfriseuren gut aufgehoben fühlen können. Den Friseuren dienen die Bayerischen und Deutschen Meisterschaften oftmals als Karriere-Sprungbrett. Sie bieten die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Und so gewinnen nicht nur die Verbände den Nachwuchs für ihre Modeteams meist auf Meisterschaften, sondern auch die Bühnenakteure der haarkosmetischen Industrie und des Großhandels werden häufig dort rekrutiert.

Großes Fachprogramm auf der HAARE 2016
Die HAARE in Nürnberg steht in der Branche nicht nur für Unterhaltung, das Zusammentreffen mit Kollegen und den Erfahrungsaustausch. Sie überzeugt auch durch das hohe fachliche Niveau und die vielfältigen Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Das Fachprogramm liefert wertvollen Input sowohl für Unternehmer und Führungskräfte als auch für angestellte Meister und Gesellen. Großen Wert legt der LIV Friseure Bayern aber auch auf die Förderung des Berufsnachwuchses. Ihm widmet sich das Programm am zweiten Veranstaltungstag in besonderem Maße. „Dass für die jungen Menschen in unserem Beruf ein enormer Bedarf an solchen Angeboten besteht, zeigen die vielen Anmeldungen von Berufsschulen nicht nur aus Bayern, sondern auch aus den angrenzenden Bundesländern“, sagt der Landesinnungsmeister Christian Kaiser. „Ein breites fachliches Spektrum bieten wir den Besuchern der HAARE 2016 mit 14 hochkarätig besetzten Shows, 22 praxisnahen Workshops und 16 interessanten Vorträgen zu aktuellen Themen im Kongress. Mit der Nail Area und der Barber Show setzen wir zwei besondere Akzente. Bei diesem reichhaltigen Programm kann sich jeder das für ihn passende heraussuchen.“ Die Shows und Workshops drehen sich um die aktuelle Frisurenmode, alltagstaugliche aber auch ausgefallene und festliche Frisuren, die Farbtrends der kommenden Saison sowie neue Schnitt- und Färbetechniken. Im Kongress greift der LIV vor allem betriebswirtschaftliche und unternehmerische Themen auf und widmet sich im Hinblick auf den Berufsnachwuchs den Karrieremöglichkeiten im Friseurhandwerk.

Von der Regionalmesse zur bedeutendsten Friseurveranstaltung im Herbst
Ich bin stolz und freue mich über die Entwicklung, die unsere ehemals als Regionalmesse aufgestellte „Bayern Hair“, wie unsere Veranstaltung bis 2007 hieß, bis zum heutigen Tag genommen hat. „Die HAARE 2016 präsentiert sich unangefochten als die bedeutendste Friseurveranstaltung im Herbst. Zwei fantastische Tage warten auf uns“, so Kaiser abschließend.