Mit guter Vorbereitung zum Erfolg

Siegerehrung

Wer bei der Bayerischen Friseurmeisterschaft am 16. und 17. Oktober in Nürnberg erfolgreich sein will, muss sich gezielt vorbereiten. Das Trainerteam des Landesinnungsverbandes bietet ab 3. September laufend Trainings für die Wettbewerbe an. Diese finden in Augsburg, Fürth, Landau a. d. Isar und Regensburg statt. Insgesamt stehen elf Termine zur Auswahl. Trainiert werden kann jeweils in den Sparten Damen, Herren und Kosmetik. Wer sich unsicher ist, welcher der zahlreichen ausgeschriebenen Wettbewerbe für ihn geeignet ist, kann sich auch vorab vom Fachbeirat der Innung oder des Landesinnungsverbandes beraten lassen.

Hier geht es zu den Unterlagen:
Trainingstermine und Anmeldung
Wettbewerbsausschreibung und Anmeldung

Erfolgreich als Friseurunternehmer

Die erfolgreichen Teilnehmer des Unternehmertrainings 2014/15 mit Landesinnungsmeister Christian Kaiser und den Trainern Stefan Dax und Torsten Kowalsky

Die erfolgreichen Teilnehmer des Unternehmertrainings 2014/15 mit Landesinnungsmeister Christian Kaiser und den Trainern Stefan Dax und Torsten Kowalsky

Rund 14500 selbstständige Friseure gibt es derzeit in Bayern. Eigentlich zu viele für die knapp 12,8 Millionen Einwohner, denn auf einen Salon sollten im Schnitt mindestens 1000 Einwohner kommen. Wer sich als selbständiger Friseur von der Masse abheben und erfolgreich sein will, muss daher nicht nur handwerklich hervorragend arbeiten, sondern auch unternehmerische Fähigkeiten entwickeln. Der Landesinnungsverband bietet hierfür gemeinsam mit der Unternehmensberatung Schaefer + Partner ein Unternehmertraining an. An acht Seminartagen greifen die Berater spannende und zeitgemäße Themen der Branche auf und schärfen mittels Vorträgen, Gruppenarbeiten, Dialog und Austausch den unternehmerischen Spürsinn der Teilnehmer. Zum nächsten Seminartag am 13. Juni in München ist die Anmeldung kurzfristig noch möglich. Die Anmeldung gilt für den kompletten Seminarzyklus von acht Tagen. Die weiteren Termine in diesem Jahr sind 12. September und 14. November.

Weitere Information und Anmeldung beim Landesinnungsverband Tel. 089 55029302, info@friseurebayern.de

Eindrücke von der Mitgliederversammlung

Am 24. und 25. April 2016 fand die Mitgliederversammlung des bayerischen Landesinnungsverbandes der Friseure in Würzburg statt. Geballte Information, Austausch mit Kollegen und Geselligkeit kennzeichneten die Tagung. Das Video vermittelt einige Eindrücke von der Veranstaltung. Eine schöne Erinnerung für die Teilnehmer. Und wer nicht dabei sein konnte sieht, was er versäumt hat. Viel Spaß beim Ansehen!

Premiere der H|MAG Frisuren-Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2016

Die aktuelle Hair Magazine Trendkollektion für Frühjahr/Sommer 2016 präsentierte das Modeteam des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks unter Leitung der Art Directors Roberto Laraia und Ansgar Bannert im Stadtsaal Fürstenfeldbruck. 600 Besucher verfolgten die anderthalbstündige Präsentation und ließen sich Schnitt- und Farbtechniken für die neuen Trends erklären. Unterstützt wurde die Fachpremiere von Wella, die unter anderem die Veranstaltung mit der Wella Top Akteurin Brigitte Wildangel & Team zu einen ganz besonderen Event machten.

LIV-Vorstandsmitglied Rudolf Reisbeck hat einige Momente der Veranstaltung mit der Kamera festgehalten.

Neuer Entgelt-Tarifvertrag für Bayerns Friseure

 

Lohntarif2015

Auf einen neuen Entgelt-Tarifvertrag für Bayerns Friseure einigte sich die Tarifkommission des Landesinnungsverbandes mit den Vertretern von ver.di Landesbezirk Bayern. Der Tarifvertrag schließt nahtlos an den Vorgängervertrag an und läuft über 30 Monate. Die Tarifpartner haben beantragt, dass der Tarifvertrag für allgemeinverbindlich erklärt wird, und somit die kontinuierliche Tarifpolitik des bayerischen Friseurhandwerks fortgesetzt wird. Der gedruckte Tarifvertrag wird im Februar mit der Verbandszeitschrift LIV direkt an alle Mitgliedsbetriebe versandt. Im passwortgeschützten Mitgliederbereich ist er bereits als PDF einsehbar.