Mit Training zum Erfolg

Sie wollen an der Bayerischen Meisterschaft am 22./23. Oktober in Nürnberg teilnehmen? Ein gute Entscheidung! Doch damit Sie im Wettkampf auch erfolgreich sind, ist eine gezielte Vorbereitung notwendig. Unsere fachkundigen Trainer wissen, worauf es auf dem Wettbewerbssteg ankommt. Lassen Sie sich beraten und trainieren Sie unter deren Anleitung. Die Trainingsorte und -termine sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

HAARE 2017 im neuen Erscheinungsbild

Die HAARE 2017 geht mit neuer Stärke und neuem Erscheinungsbild an den Start. Mit Leidenschaft werden Meisterschaften bestritten, Frisuren gestylt und Bärte getrimmt. Die Fachmesse für Friseure, Barbiere und Kosmetiker findet am 22. und 23. Oktober in Nürnberg statt und ist mit über 13.000 erwarteten Besuchern eine der größten Friseur- und Beauty-Veranstaltungen Süddeutschlands. Die Besten der Friseurbranche stellen ihr Können bei der Bayerischen und Deutschen Meisterschaft, unter dem Motto hairGAMES unter Beweis. Im Kongress erwartet die Teilnehmer ein informatives, hochkarätig besetztes Programm, das die HAARE 2017 zum wertvollen Wissensforum für die Branche macht. Topmarken, Produkte und Dienstleistungen sowie die wichtigsten Trends der Herbst-/Winter-Saison stehen hier im Fokus. Das Rahmenprogramm beinhaltet einen weiteren Showact, um der Friseurbranche im Bereich dekorativer Kosmetik entgegen zu kommen. So präsentiert Carola Hickl, Hair & Make-up Artist und Inhaberin der Make-up Artist School „profession make-up by carola hickl“, an beiden Messetagen live auf drei Bühnen vor ihrem Stand Make-up Techniken und Trends aus der Beauty-, Fashion- und Show- Branche. Parallel dazu kämpfen am 22. Oktober die hochmotivierten Finalisten der INTERNATIONAL BARBER AWARDS um die Gunst der Jury.

Handwerk, Herzblut, Echte Helden – mit diesem neuen Claim geht die HAARE 2017 an den Start. Bekannte Marken, spannende Newcomer, innovative Produkte, packende Shows, hochkarätige Meisterschaften, das alles bietet die Fachmesse Friseuren, Barbieren und Make-up Artisten. Auf der HAARE werden Friseure, Barbiere und Beautyexperten dabei unterstützt, den eigenen Salon mit einem noch ganzheitlicheren Service unverwechselbar zu machen. Selbstverständlich immer mit Ausblick auf die wichtigsten Trends der Herbst- und Wintersaison.

Leidenschaft und Spaß für Hair and Beauty, Kreativität, handwerkliches Geschick und das richtige Gespür für die neuesten Styles der Szene – all das findet die perfekte Verbindung in den hairGAMES, den Deutschen Meisterschaften der Friseure. In den Kategorien Damen, Herren und Kosmetik werden hier alle Friseure, egal ob am Anfang der Karriere oder mit langjähriger Berufserfahrung, ihr Können live auf der Bühne unter Beweis stellen. Für die Wettbewerbe wird es in allen Disziplinen auch eine separate Auswertung für die bayerische Meisterschaft geben. Parallel dazu findet an beiden Messetagen der Sonderwettbewerb Wiesn-Style statt. Der diesjährige Ideenwettbewerb der Berufsschulen findet unter dem Thema „Over the Rainbow – Einhörner, Regenbogen, und Sternenstaub“ statt. Neu im Programm können Azubis an dem Wettbewerb „Drag Queen“ teilnehmen, bei dem ein männliches Model zur Frau umgestylt wird. Christian Kaiser, Landesinnungsmeister des bayerischen Friseurhandwerks: „Auf der HAARE in Nürnberg präsentiert sich das Friseurhandwerk mit Können, Trendbewusstsein und Innovationskraft. Besonders die nächste Generation Friseure haben wir als Landesinnungsverband immer fest im Blick. Der klare Akzent auf dem Thema Bildung macht Messe und Meisterschaft sowohl für Experten als auch Auszubildende ebenso wie Saloninhaber zum jährlichen Highlight der Friseur- und Beauty-Branche.“

Christian Arnold, Abteilungsleiter Partner- und Publikumsveranstaltungen, NürnbergMesse: „Die HAARE 2017 geht mit einem noch größeren Rahmenprogramm an den Start und hat neben der Deutschen und Bayerischen Meisterschaft sowie den INTERNATIONAL BARBER AWARDS ein neues Highlight zu bieten! Wir passen uns stets den Anforderungen der Branche an und präsentieren unseren Fachbesuchern exklusiv zum ersten Mal die Make-up Artist Show von Carola Hickl. Wir freuen uns jetzt schon auf die kreative Stimmung bei der HAARE.“

HAARE 2014: Nach der Weltmeisterschaft der Friseure ist vor der HAARE

Nach der Weltmeisterschaft ist vor der HAARE: Eben erst maßen sich Friseure aus aller Welt bei der diesjährigen WM des Friseurhandwerks, schon laufen die Vorbereitungen für die Fachmesse für Friseure, Kosmetiker und Nail Designer, HAARE und Bayerische Meisterschaft der Friseure auf Hochtouren. Am 19. und 20. Oktober dreht sich auf dem Messegelände Nürnberg wieder alles um die neuesten Trends, die angesagtesten Farben und Schnitte sowie die größten Talente der Branche. Viele Aussteller haben sich schon jetzt für die Teilnahme entschieden und so überzeugt der Anmeldestand bereits drei Monate vor Messe und Meisterschaft. Er liegt mit 70 deutlich über dem Vergleichszeitpunkt des Vorjahres. Erstmals findet die HAARE in der Halle 12 statt. Diese verspricht den erwarteten 14.000 Besuchern ein besonders attraktives Ambiente! Wissenshungrige dürfen sich 2014 auf einen Kongress im Rahmen der HAARE freuen. Geplante Themen: Aus- und Weiterbildung, Mitarbeiterbindung sowie leistungsgerechte Entlohnung. Man(n) darf auch schon gespannt sein: Salon-Dienstleistungen für den Herren wie die Nassrasur und Bartpflege werden in speziellem Rahmen präsentiert.

Leander Krummrich, Projektverantwortlicher HAARE: „Mit dem Umzug in die Halle 12 und dem damit verbundenen neuen Konzept können wir viele kreative und inspirierende Ideen umsetzen und unseren Ausstellern einen maßgeschneiderten Auftritt sowie einen an ihre Bedürfnisse angepassten Rahmen für ihre Präsentation anbieten. Wir sind höchst zufrieden mit dem derzeitigen Anmeldestand: Sowohl treue Stammkunden als auch zahlreiche Neuaussteller haben sich bereits heute für eine Teilnahme entschieden.“

Mit dem "Goldenen Bader" wurden die erfolgreichen bayerischen WM-Teilnehmer ausgezeichnet.

Mit dem „Goldenen Bader“ wurden die erfolgreichen bayerischen WM-Teilnehmer ausgezeichnet.

Weltmeisterliches Können auf der HAARE 2014

Jede Menge Gründe zum Feiern gab es unter Deutschlands Friseuren schon am Anfang des Wonnemonats Mai bei der Weltmeisterschaft. In 38 Kategorien galt es im Wettbewerb zu überzeugen. Drei bayerische Teilnehmer reisten mit einem Weltmeistertitel nach Hause. Maria Reschke, Augsburg, Sandra Walter, Schwarzach, und Frederick Weber, Hausen, werden auch im Herbst auf der HAARE ihr Können präsentieren. Fachlich verantwortlich für die Bayerische Meisterschaft der Friseure, die zeitgleich mit der Fachmesse HAARE stattfindet, zeichnet der Creativdirektor des Landesinnungsverbands (LIV), Dieter Schöllhorn. Er trainierte und unterstützte auch die bayerischen Teilnehmer für die WM: „Es war großartig. Meisterschaften sind eine wunderbare Gelegenheit, sich mit anderen Friseuren zu messen, das eigene technische und kreative Können, Fleiß, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen zu beweisen und sich einem großen Fachpublikum zu präsentieren. Und wir alle nehmen für den Berufsalltag wieder viel Inspiration mit. Das freut dann auch die Kunden im Salon! Die Frisuren bei der WM waren spektakulär – natürlich nichts für den Alltag, aber man sieht, welch tolle Schnitte und Farben dieses kreative Handwerk hervorbringt und damit international Trends setzt. Wir freuen uns jetzt schon auf Nürnberg!“

Erstmals finden im Rahmen der HAARE 2014 auch die bayerischen Bezirksmeisterschaften gebündelt in Nürnberg statt. Zu den weiteren Highlights zählt der Bundesleistungswettbewerb mit den besten Gesellen Deutschlands. Für die Zukunft des Friseurhandwerks hat Nürnberg alljährlich viel zu bieten: Im Rahmen des Berufsschulwettbewerbs können sich Auszubildende und zukünftige Entscheider der Branche präsentieren und sich von exzellenten Shows und vielfältigen Workshops inspirieren lassen!

HAARE 2013: Perfekte Looks und glänzende Geschäfte

Am 13. und 14. Oktober 2013 drehte sich auf der HAARE, Fachmesse für Hair, Beauty and more, und der parallel stattfindenden Bayerischen Meisterschaft der Friseure in Nürnberg wieder alles um den perfekten Look, Top-Schnitte, inspirierende Shows sowie gute Geschäftsabschlüsse. An den zwei Tagen verzeichnete das Duo stabile Ergebnisse und bestätigte mit 103 Ausstellern sowie 13.450 Besuchern seine Rolle als bedeutender süddeutscher Branchentreff. Messe und Meisterschaft finden in Bayern und damit sowohl im größten Friseurmarkt als auch der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands statt. Das nächste Mal am 19. und 20. Oktober – dann erstmals in Halle 12.

Andreas Popp, Landesinnungsmeister: „Die bayerische Friseurbranche und die Menschen, die diese ausmachen und mit Leben erfüllen, haben auf der HAARE 2013 erneut eindrucksvoll und überzeugend ihre hohe Motivation und Professionalität sowie ihr großes handwerkliches und kreatives Können unter Beweis gestellt. Und es freut uns, dass wir 2014 die größere, moderne Halle 12 für die Veranstaltung bekommen. Heute schon stehen für 2014 zwei Highlights fest im Kalender: die Weltmeisterschaft der Friseure im Frühsommer sowie die nächste Ausgabe des süddeutschen Friseurereignisses des Jahres, die HAARE in Nürnberg!“
Leander Krummrich, Projektverantwortlicher HAARE, NürnbergMesse:
„Stabile Ergebnisse bei hoher Zufriedenheit von Ausstellern und Besuchern sowie die gute Stimmung in der Messehalle bestätigen die Bedeutung der HAARE als Branchenplattform des größten deutschen Friseurmarktes.
Seine Nachfrage wird von Nürnberg aus bedient. 2014 zieht die HAARE, die sich im Wettbewerb gut bewährt hat, in die Halle 12. Aussteller und Besucher profitieren dabei auf vielfältige Weise: zum einen durch eine verbesserte Logistik und zum anderen durch die moderne, luftige Halle mit attraktiver Atmosphäre. Die Halle 12 bietet zudem optimale Flexibilität und Anpassungs-möglichkeiten an die Anforderungen einer zeitgemäßen Friseur- und Beautymesse sowie zukünftiges Wachstum.“

Eine Vielzahl an hochmotivierten und talentierten Teilnehmern bewies 2013 ihr Können im Rahmen der Wettbewerbe der Bayerischen Meisterschaft – und inspirierte das Publikum. Die Bayerischen Meister im Friseurhandwerk sind Sandra Walter aus Schwarzach (Sonderklasse Damen), Dominik Buchfink (Sonderklasse Herren) und Janine Schultheiß  aus Lautertal (Sonderklasse Kosmetik).

HAARE 2013: Das sind die Bayerischen Meister 2013

Hier finden Sie die Siegerlisten der Bayerischen Meisterschaft 2013

Unsere Sieger

Unsere Sieger

Jetzt wird gefeiert

Jetzt wird gefeiert

 

Sonderklasse Damen Long Hair

Sonderklasse Damen

Sonderklasse Damen

Sonderklasse Herren Fashion

Sonderklasse Kosmetik

Sonderklasse Kosmetik

Sonderklasse Kosmetik

Junioren Damen Fashion

Junioren Herren Fashion

Junioren Kosmetik

Junioren Kosmetik

Junioren Kosmetik

Sonderklasse Damen Technik

Sonderklasse Damen Technik

Sonderklasse Damen Technik

Junioren Damen Technik

Junioren Damen Technik

Junioren Damen Technik

Junioren Damen Technik

Junioren Damen Technik

Sonderklasse Herren Technik

Junioren Herren Technik

Junioren Herren Technik

Junioren Herren Technik

HAARE 2012: Vom legendären Bob bis zum futuresken Look

Dieter Schöllhorn erklärt die neuen Trends.

Dieter Schöllhorn erklärt die neuen Trends.

Aussehen wie eine Hollywood-Ikone oder doch lieber mit einem gewagten futuresken Look auffallen? Auf der HAARE 2012, Bayerische Meisterschaft der Friseure mit Fachmesse Hair, Beauty and more, informieren sich die Schönheitsexperten am 21. und 22. Oktober über die aktuellen Trends im Salon und lassen sich von wahren Meistern ihres Handwerks inspirieren. Erwartet werden dann erneut rund 100 Aussteller und 15.000 Besucher auf dem Messegelände in Nürnberg.

An welchen Frisuren man derzeit im Salon nicht vorbeikommt, hat uns vorab der Creativdirektor des bayerischen Friseurverbandes Dieter Schöllhorn verraten:

Der Short-Cut der Hollywood-Ikonen

„Absolut angesagt ist aktuell die Kurzhaarvariante mit runden Formen wie sie zum Beispiel von den Hollywood-Ikonen Carey Mulligan, Michelle Williams oder Anne Hathaway getragen wird. Hier sind die Konturen weich gestaltet und der Pony hart geschnitten. Dieser Short-Cut lebt vom Kontrast zwischen androgyn und feminin. Im Trend sind besonders Brauntöne von matt bis glänzend mit Farbspiel in den Haarspitzen.“

Futuresker Look mit asymmetrischen Formen

„Sehr beliebt und besonders ausdrucksstark sind derzeit asymmetrische Formen mit unterschiedlichen Texturen, verschiedenen Längen – zum Beispiel längeres Deckhaar und an der Seite kurz. Ein Look für Mutige: punkig und rockig. Am besten in Rot oder Braun.“

Der legendäre Bob

„Ein zeitloser Schnitt und die große Kunst: Der legendäre Bob im Stil der 60er Jahre mit viel Fülle, weich und anschmiegsam.“

Permanent Curl

„Immer en vogue ist dieser sehr feminine Look mit Locken. Er passt für alle Haarlängen, weich geschnitten und sexy in Kupfer, Goldbraun oder Karamell, glänzend und mit viel Volumen!“

Modern Dandy und Neuer Kubismus

„Die Herren präsentieren sich mit einem Schnitt im Stil des Modern Dandy oder mit einer präzisen, akkurat und kubistisch klar geschnittenen Frisur. Man(n) trägt kurze Haare, ohne Stufen oder – wie beim neuen Kubismus – einen harten, hochangesetzten sogenannten Undercut.“

Make-up: Viva la Diva und 80s Look

„Beim Make-up absolut im Trend liegt die divenhafte Inszenierung im Stil der 50er Jahre. Mit starker Lidfaltenbetonung. Denken Sie an Liz Taylor oder auch die legendäre Audrey Hepburn! Ebenso angesagt sind heute neben dem Stil der 80er auch Katzenaugen, die Cat Eyes. Letztere kommen ganz groß raus in Petrol und Smaragd.“

HAARE 2011: Die Ausschreibung der Wettbewerbe zum Download

Die Ausschreibung zur Meisterschaft der bayerischen Friseure ist online und steht zum Download als PDF bereit. In den nächsten Tagen wird die Ausschreibung per Post verschickt. Wer eine Ausschreibung zur bayerischen Meisterschaft der Friseure per Post erhalten will, kann unter info@friseurebayern.de sein persönliches Exemplar online bestellen.

Die HAARE ist die wichtigste Regionalveranstaltung für Friseure in ganz Deutschland. In diesem Jahr findet die HAARE 2011 am 9. und 10. Oktober in Nürnberg statt. Im Mittelpunkt steht die bayerische Meisterschaft der Friseure, bei der es zahlreiche neue Wettbewerbe gibt. „Ich freue mich über viele engagierte Teilnehmer und Spitzenleistungen aus dem bayerischen Friseurhandwerk. Wettbewerb ist die beste Fortbildung für Friseure“ so Landesinnungsmeister Andreas Popp. Der neue LIV-Creativdirektor Dieter Schöllhorn hat zusammen mit seinem Team ein starkes Wettbewerbsprogramm für Meister, Gesellen und Lehrlinge auf die Beine gestellt. „Das bayerische Friseurhandwerk zeigt in der bayerischen Meisterschaft sein Topniveau“, so Schöllhorn.