Noch Restplätze frei – Seminar zum Arbeitsrecht

Am 8. und 9. März 2020 veranstaltet der LIV Friseure in Bayern für Innungsmitglieder ein Seminar zum Thema Arbeitsrecht – Mehr Sicherheit im Umgang mit den Mitarbeitern Grundlagen des Arbeitsrechts im Kleinbetrieb (weniger als 10 Mitarbeiter). Kosten 130 Euro netto inkl. Seminar, Getränke und Snacks. Anmeldung und Infos: info@friseurebayern.de

Als Arbeitgeber werden Sie mit vielen rechtlichen Fragen konfrontiert und es lauern zahlreiche Fallstricke. Das Seminar vermittelt arbeitsrechtliche Grundlagen, beginnend beim Abschluss des Arbeitsvertrages über Fragen der tariflichen Eingruppierung, Urlaubsberechnung, Regelung der Arbeitszeit und Betriebsordnung bis zur Beendigung durch Kündigung. LIV-Geschäftsführerin Doris Ortlieb wird als Referentin vor allem auf Fragestellungen aus der täglichen Beratungspraxis eingehen. Lernen Sie aus den Fehlern, die andere bereits gemacht haben.

Die Themen sind: Der schriftliche Arbeitsvertrag Probezeit, Betriebsordnung, Arbeitszeiten und Pausen, Entlohnung Urlaubsanspruch, Direktionsrecht, Schweige- und Geheimhaltungspflichten, Wettbewerbsverbote, Nebentätigkeit, Mankohaftung, Datenschutz, Abmahnung Kündigung, Aufhebungsvertrag, Besonderheit: befristeter Vertrag, Nachträgliche Änderung des Vertrages, Änderungskündigung, Arbeitszeugnis, Risiko Stuhlmiete, Unterweisungen, Arbeitsmedizinische u. sicherheitstechnische Betreuung

Ablauf:Sonntag 8.3.2020: von 13 bis 18 Uhr Montag 9.3.2020: von 09 bis 15 Uhr

Ort: Seminarraum LIV Friseure Bayern, Carl-von-Linde-Str. 8 a, 82256 Fürstenfeldbruck

Um die Übernachtung müssen Sie sich gegebenenfalls selbst kümmern, gerne erhalten Sie von uns eine Übersicht von Hotels und Pensionen rund um Fürstenfeldbruck.

 

 

LIV-Thementag in Fürth

Peter Zöllner und Norbert Göppel referieren beim LIV-Thementag.

Geballte Informationen zu aktuellen Fragen der Branche liefert der LIV-Thementag am 23. September in Fürth. Peter Zöllner und Norbert Göppel referieren kurz und prägnant zu Preiskalkulation, Mindest- und Leistungslohn, Mitarbeiterführung und Saloncheck, Nachfolgeplanung und Datenschutz und weiteren aktuellen Themen. Zum Abschluss des Thementages besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit eines 10-minütigen individuellen Einzelgesprächs mit den Referenten.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es hier.