LIV trauert um Ehrenobermeister Michael Wagner

Der Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks (LIV) trauert um Friseurmeister Michael Wagner, Ehrenobermeister der Friseurinnung Memmingen/Unterallgäu, der am 13. August 2019 im Alter von 75 Jahren verstarb.

Michael Wagner setzte sich von 1989 bis 2001 als Obermeister der Friseurinnung Memmingen/Unterallgäu für seinen Berufsstand ein. Bereits ab 1974 wirkte er aktiv in der Innungsarbeit mit, sei es als Schriftführer, Vorstandsmitglied oder stellvertretender Obermeister. Im Landesinnungsverband engagierte er sich von 1993 bis 1996 als Rechnungsprüfer und von 1996 bis 2005 als Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Gesundheit. Für sein hohes Engagement für das Friseurhandwerk wurde er vom Landesinnungsverband 1994 mit der Silbernen und 2001 mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Wir werden Michael Wagner ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Irmgard und Sohn Thomas mit Familie.