Die Branche steht hinter der HAARE 5

Doris Ortlieb vom LIV zusammen mit Elke Rahmann von Tondeo

Doris Ortlieb vom LIV zusammen mit Elke Rahmann von Tondeo

Die HAARE 2012 findet am 21. und 22. Oktober in Nürnberg statt und ist die wichtigste Regionalmesse für Friseure in Deutschland. Seien Sie dabei bei der bayerischen Meisterschaft, Ausstellung, Show, Workshops und Kongress. Das gesamte Programm der HAARE mit allen Zeiten finden Sie hier.

(6) Social Media für Friseure: Alle auf dem Podium

Zu einer großen Abschlussdiskussion trafen sich alle Kongressteilnehmer des ersten Social Media Kongresses für Friseure im Rahmen der HAARE. Unter der Moderation von Matthias Lange und Doris Ortlieb vom LIV gaben die Teilnehmer Philipp Walz, Jürgen Freudenstein, Elke Rahmann, Christoph Höpfer und Peter Gress ihre Statements zum Thema Social Media im Friseurhandwerk ab. Zudem bekamen alle Teilnehmer das Buch „Social Media für Friseure„, das der LIV zur HAARE auf den Markt gebracht hat.

(3) Social Media für Friseure: Wie kommuniziert Tondeo?

Auf der HAARE 2011 in Nürnberg fand der erste Social Media Kongress für Friseure statt. Elke Rahmann und Jürgen Freudenstein von Tondeo berichten über ihre Erfahrungen als Industrie mit Social Media Werkzeugen. Sie geben nützliche Tipps, wie in der Beauty-Branche die neuen Tools eingesetzt werden.

 

HAARE 2011: Fotos vom Social Media Kongress

Auf der HAARE 2011 fand der erste Social Media Kongress für Friseure statt. Fachleute aus der Praxis stellten auf diesem Kongress ihre Social Media-Maßnahmen vor und diskutieren sie mit dem Publikum. Über ihre Erfahrungen referierten Friseurmeister Peter Gress (Esslingen) und Friseurmeister Christoph Höpfer (Kempten), die Tondeo Werk GmbH (Solingen) zeigte mit Elke Rahmann und Jürgen Freudenstein die Möglichkeiten in den Netzwerken für B-to-B-Anbieter auf und und Philipp Walz von uShine (München) stellte Apps und Facebook-Anbindungen für Salons vor. Matthias J. Lange stellte das neue Buch des LIV vor und moderierte die Veranstaltung.

Die Fotos vom Kongress gibt es hier.