HAARE 2013: Trends und Styles auf der Showbühne

Nicht verpassen sollten Vertreter des Friseurhandwerks die hochkarätigen Akteure, die sich am Sonntag und Montag, 13. und 14. Oktober auf Show- und Aktions-Bühne der diesjährigen HAARE präsentieren. Sie bringen die angesagtesten Frisurentrends mit. Dabei sind dieses Mal unter anderem die Foundation Guillaume und Gregor Drapalla. Einen Ausblick auf die Weltmeisterschaft 2014 gibt zudem das WM-Team, das auf der Fachmesse live frisieren wird. Von den Meistern ihres Faches lernen und sich von inspirierenden Bühnenshows begeistern lassen, werden sich im Oktober Aussteller und Besucher der HAARE genauso wie die Teilnehmer an der Bayerischen Meisterschaft. Diese findet parallel zur Fachmesse Hair, Beauty and more statt und wird vom Landesinnungsverband der Friseure (LIV) veranstaltet.

Haare2

Tracht trifft Fashion
Die HAARE ist Süddeutschlands bedeutendste Regionalmesse für Hair, Beauty und Kosmetik. Und was liegt da näher, als einen modischen und regionaltypischen Style wie die Tracht mit perfekt abgestimmten Frisuren zu interpretieren und auf der Bühne zu zelebrieren? Unter der Überschrift „Tracht trifft Fashion“ präsentiert sich die Foundation Guillaume (FG) und damit der Friseur-Nachwuchs von Intercoiffure Deutschland an beiden Messetagen der HAARE 2013. Das Programm beinhaltet die gesamte modische Palette, wie sie sich auch international widerspiegelt, von fantasievoller Folklore bis hin zu edler Haute Couture.

Sexy Dirndln, fesche Lederhosen und dazu die passenden Frisuren sind heute modische Spielereien, die kaum mehr wegzudenken sind, und das nicht nur zur Oktoberfestzeit. Getreu dem Motto „Bayern, des san mia“ beginnen die jungen Kreativen ihre modische Zeitreise mit phantasievollen Dirndln von Wiesnkönig und enden in kunstvollen, maßgeschneiderten Roben von V-Couture, Verena Dietzel, natürlich mit den dazu passenden Frisuren und den dazugehörenden Techniken. Unter der Leitung von Mario Leibold, FG Deutschland, und Janina Ehrenberg, FG Bayern, werden die ehrgeizigen Junioren ein modisches Feuerwerk abbrennen, das keine Wünsche offen lässt.

Langes Haar ist sein Metier
Gregor Drapalla, seit 20 Jahren auf der Bühne ebenso wie im Salon und in Seminaren aktiv, ist bundesweit bekannt für seine Hochsteck-Frisuren. Salonorientiert und praxisnah weckt er Begeisterung für diese Arbeitstechnik, denn Friseuren bietet diese eine optimale weitere Positionierungsmöglichkeit und stellt eine zusätzliche Einnahmequelle dar. Die präsentierten Frisuren sind tragbar und einfach im Salon nachzumachen. Gregor Dapalla: „Meine Leidenschaft ist es, aus langen, glatten Haaren ohne viel Vorarbeit Hochsteckfrisuren zu zaubern. Die Haare müssen lediglich lang, glatt und frisch gewaschen sein – mehr nicht.“ Absolut im Trend sind laut dem Experten aktuell vor allem Flechtelemente und Flechtfrisuren, aber auch Klassiker wie die Banane kommen nie aus der Mode.

haare1

HAARE 2013 präsentiert und setzt Trends
Andreas Popp, Landesinnungsmeister: „Die HAARE 2013 glänzt nicht nur mit Meisterschaft und Fachausstellung. Die Top-Akteure der Shows bringen Innovationsfreude und Kreativität unseres Handwerks auf die Bühne. Die impulsgebenden Trends werden das Publikum zu 100 % begeistern, denn die VIPs auf der Show-Bühne rücken Styles ins Rampenlicht, die die angereisten Friseure mit in ihre Salons, und sicher gerne in ihr Repertoire aufnehmen. So werden auf der HAARE nicht nur aktuelle Trends gezeigt, sondern auch zukünftige gesetzt. Aussteller und Besucher dürfen sich diesen Oktober zudem bereits auf eine Preview für die Weltmeisterschaft 2014 freuen: Das WM-Team für die Weltmeisterschaft wird mit einem überzeugenden Auftritt dabei sein!“

HAARE 2012: Fotos vom zweiten Tag online

Der zweite Tag der HAARE stand im Zeichen der Lehrlinge.

Der zweite Tag der HAARE stand im Zeichen der Lehrlinge.

LIV-Vorstandsmitglied Rudolf Reisbeck war auf der HAARE 2012 in Nürnberg mit der Kamera unterwegs und hat für uns 168 Bilder geschossen. Vor die Linse bekam er Gäste, Modelle, Wettbewerbsteilnehmer, Aussteller, Besucher und viele viele andere. Viel Spaß bei unserer Fotogalerie vom zweiten Tag. Hier Fotos gibt es hier.

HAARE 2012: Die Ergebnisse vom zweiten Tag

Die Ergebnisse der HAARE 2012 vom zweiten Tag stehen fest.

Die Gewinner des Wettbewerbes Youngsters Damenfach 1. Lehrjahr gibt es hier.

HAARE 2012: Youngsters Herrenfach 1. Lehrjahr

HAARE 2012: Youngsters Herrenfach 1. Lehrjahr

Die Gewinner des Wettbewerbes Youngsters Herrenfach 1. Lehrjahr  gibt es hier.

HAARE 2012:  Youngsters Kosmetik 1. Lehrjahr

HAARE 2012: Youngsters Kosmetik 1. Lehrjahr

Die Gewinner des Wettbewerbes Youngsters Kosmetik 1. Lehrjahr gibt es hier.

Die Gewinner des Wettbewerbes Youngsters Damenfach 2. Lehrjahr gibt es hier.

Die Gewinner des Wettbewerbes Youngsters Herrenfach 2. Lehrjahr gibt es hier.

HAARE 2012: Youngsters Kosmetik 2. Lehrjahr

HAARE 2012: Youngsters Kosmetik 2. Lehrjahr

Die Gewinner des Wettbewerbes Youngsters Kosmetik 2. Lehrjahr gibt es hier.

Die Gewinner des Wettbewerbes Youngsters Damenfach 3. Lehrjahr gibt es hier.

Die Gewinner des Wettbewerbes Youngsters Herrenfach 3. Lehrjahr gibt es hier.

Die Gewinner des Wettbewerbes Youngsters Kosmetik 3. Lehrjahr gibt es hier.

Ideenwettbewerb der Berufsschulen.

Ideenwettbewerb der Berufsschulen.

Die Gewinner des Wettbewerbes Ideenwettbewerb der Berufsschulen gibt es hier.

HAARE 2012: Fotos vom ersten Tag online

LIV-Vorstandsmitglied Rudolf Reisbeck war auf der HAARE 2012 in Nürnberg mit der Kamera unterwegs und hat für uns 247 Bilder geschossen. Vor die Linse bekam er Gäste, Modelle, Wettbewerbsteilnehmer, Aussteller, Besucher und viele viele andere. Viel Spaß bei unserer Fotogalerie vom ersten Tag. Hier Fotos gibt es hier.

HAARE 2012: Die Ergebnisse vom ersten Tag

Die Ergebnisse der HAARE 2012 vom ersten Tag stehen fest.

HAARE 2012: Bayerischer Meister: Sonderklasse Damen Fashion

HAARE 2012: Bayerischer Meister: Sonderklasse Damen Fashion

Im Wettbewerb Sonderklasse Damen Fashion siegte Lucie Hanemann aus Uffenheim. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Bayerischer Meister Sonderklasse Herren Fashion

HAARE 2012: Bayerischer Meister Sonderklasse Herren Fashion

Im Wettbewerb Sonderklasse Herren Fashion siegte Martin Reitmeier aus Weiding. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Bayerischer Meister Sonderklasse Kosmetik

HAARE 2012: Bayerischer Meister Sonderklasse Kosmetik

Im Wettbewerb Sonderklasse Kosmetik siegte Janine Schultheiß aus Lautertal. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Bayerischer Meister Junioren Damen Fashion

HAARE 2012: Bayerischer Meister Junioren Damen Fashion

Im Wettbewerb Junioren Damen Fashion siegte Maria Reschke aus Augsburg. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Sieger Sonderklasse Herren Technik und Bayern Cup Herren Technik

HAARE 2012: Sieger Sonderklasse Herren Technik und Bayern Cup Herren Technik

Im Wettbewerb Sonderklasse Herren Technik siegte Roberto D’Attis aus München.

Im Wettbewerb Bayern Cup Herren Technik siegte Dimitrios Katrantzidis aus Köln. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Sieger Trend Award 2012 Damen

HAARE 2012: Sieger Trend Award 2012 Damen

Im Wettbewerb Trend Award 2012 Damen siegte Edit Molnar aus Lichtenberg/Österreich. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Sieger Trend Award Herren

HAARE 2012: Sieger Trend Award Herren

Im Wettbewerb Trend Award 2012 Herren siegte Michael Toman aus München. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Sieger Bayern Cup Sonderklasse Damen Fashion

HAARE 2012: Sieger Bayern Cup Sonderklasse Damen Fashion

Im Wettbewerb Bayern Cup Sonderklasse Damen Fashion siegte Milan Kranjcec aus Hückeswagen. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Sieger Bayern Cup Sonderklasse Herren Fashion

HAARE 2012: Sieger Bayern Cup Sonderklasse Herren Fashion

Im Wettbewerb Bayern Cup Sonderklasse Herren Fashion siegte Ivan D’Ostuni aus Heilbronn. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Marie Groß Lisa siegt im Bayern Cup Sonderklasse Kosmetik.

HAARE 2012: Marie Groß Lisa siegt im Bayern Cup Sonderklasse Kosmetik.

Im Wettbewerb Bayern Cup Sonderklasse Kosmetik siegte Lisa Marie Groß aus Rehlingen.

HAARE 2012: Sieger Bayern Cup Junioren Damen Fashion

HAARE 2012: Sieger Bayern Cup Junioren Damen Fashion

Im Wettbewerb Bayern Cup Junioren Damen Fashion siegte Angelina Haase aus Hamm. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Sieger Bayern Cup Junioren Herren Fashion und Siegerin Junioren Herren Fashion

HAARE 2012: Sieger Bayern Cup Junioren Herren Fashion und Siegerin Junioren Herren Fashion

Im Wettbewerb Bayern Cup Junioren Herren Fashion siegte Nils Maier und Jurk Hagen. Siegerin Junioren Herren Fashion wurde Roswitha Daniel aus München.

HAARE 2012: Im Wettbewerb Bayern Cup Junioren Kosmetik siegte Lisa Hektor aus Dillingen

HAARE 2012: Im Wettbewerb Bayern Cup Junioren Kosmetik siegte Lisa Hektor aus Dillingen

Im Wettbewerb Bayern Cup Junioren Kosmetik siegte Lisa Hektor aus Dillingen.

HAARE 2012: Sieger Artistic Cutting Award Maschine

HAARE 2012: Sieger Artistic Cutting Award Maschine

Im Wettbewerb Artistic Cutting Award Maschine siegte Tatjana Bolubasch aus Bräunlingen. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

HAARE 2012: Sieger Artistic Cutting Award Schere

HAARE 2012: Sieger Artistic Cutting Award Schere

Im Wettbewerb Artistic Cutting Award Schere siegte Liane Szekely aus Aichhalden. Weitere Ergebnisse als PDF finden Sie hier.

 

 

HAARE 2012: Starkes und innovatives Duo aus Meisterschaft und Messe

Schon mal Carey Mulligan, Michelle Williams oder Anne Hathaway getroffen? Noch haben sich diese Hollywood-Beautys nicht zur HAARE 2012, der bedeutendsten deutschen Regionalmesse für die Friseur- und Beautybranche, angekündigt. Ihren Frisuren werden die Besucher der diesjährigen Ausgabe der Bayerischen Meisterschaft für das Friseurhandwerk mit begleitender Fachmesse Hair, Beauty & More auf dem Messegelände in Nürnberg am 21. und 22. Oktober aber mit Sicherheit begegnen. Denn: Ihre Haarschnitte und ihr Stil zählen derzeit zu den wichtigsten Trends im Salon. Die Veranstalter der HAARE, der Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks (LIV) und die NürnbergMesse, freuen sich auf rund 100 Aussteller auf etwa 10.000 qm Brutto-Veranstaltungsfläche – darunter einige große Namen der haarkosmetischen Industrie ebenso wie eine Vielzahl kleiner und mittelständischer Anbieter. Viel Inspiration für die erneut circa 15.000 Besucher ist also garantiert.

Die HAARE 2012 verspricht Ausstellern, Besuchern und Wettbewerbs-Teilnehmern mit Meisterschaft, Fachmesse, prominent besetzten Bühnen-Shows, Workshops, dem neugestalteten Nail & Beauty Village und einem Kongress rund um den Naturtrend im Salon wieder eine Vielzahl inspirierender Highlights. Bereits zum zweiten Mal zeichnet der Creativdirektor des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Friseurhandwerks, Dieter Schöllhorn, mit seinem Team verantwortlich für die Meisterschaft. Zum ersten Mal kann man dagegen ein ganz neues Format auf der HAARE erleben: Beim Pecha Kucha, einem innovativen Vortragsstil, werden in 6 Minuten 40 Sekunden 20 Folien zu je 20 Sekunden gezeigt. Kurzweiligkeit und geballte Informationen sind dabei garantiert. Inhaltlich beschäftigt sich das Pecha Kucha mit der Herausforderung, Fachkräfte für das Friseurhandwerk zu finden und zu halten.

Andreas Popp, Landesinnungsmeister: „Seit mehr als 20 Jahren überzeugt die HAARE mit vertrauter Qualität und zugleich inspirierenden Neuheiten. Sie ist innovativ und bleibt dennoch familiär. Hier treffen sich Auszubildende und Newcomer – die Zukunft des Friseurhandwerks – mit Unternehmern, die schon jahrelang erfolgreich ihren Beruf und ihre Berufung ausüben. Im Wettbewerb misst man sich, lässt sich gemeinsam von impulsgebenden Trends begeistern und von den VIPs auf der Show-Bühne inspirieren. Nachwuchsförderung steht dabei genauso auf der Agenda wie die Beschäftigung mit aktuellen Entwicklungen wie dem Trend zur natürlichen Pflege und ressourcenschonenden Gestaltung des Salons. Die Kombination aus all diesen Elementen zeichnet eine der wichtigsten Friseurmessen Deutschlands aus.“

Katharina Glaß, Projektverantwortliche HAARE, NürnbergMesse: „Die HAARE ist Deutschlands bedeutendste Regionalmesse für die Friseur- und Beautybranche und hat über die Jahre ihre Spitzenposition behauptet. Fundament des Konzepts sind vor allem die Nähe zur Branche und die hohe Akzeptanz. Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner, dem Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks, und dem Team der HAARE bei der NürnbergMesse bauen wir darauf auf und entwickeln Meisterschaft und Messe als wichtige Plattform der Branche kontinuierlich konzeptionell weiter. Jetzt freuen wir uns auf zwei erfolgreiche Veranstaltungstage auf dem Messegelände in Nürnberg für uns und unsere Aussteller sowie Besucher.“

HAARE 2012: Messebegleiter sorgt für den Überblick und hilft beim Planen

Wer den Besuch der HAARE 2012 plant, der kommt ohne den perfekten Messebegleiter nicht aus. Und den Messebegleiter gibt es zum kostenlosen Download. Enthalten sind alle Wettbewerbe am 21./22. Oktober in der Frankenhalle der NürnbergMesse. Zudem gibt es die kompletten Programme der Show- und der Workshopbühne. Außerdem findet auf der HAARE 2012 der Kongress „Styling goes nature“ und ein Pecha Kucha „Gehen uns die Mitarbeiter aus?“ statt.

Der Messebegleiter zeigt auch die Aktionen des Nail- und Beauty Village sowie alle Aussteller der HAARE, der erfolgreichsten Regionalmesse für Friseure in Deutschland.

Mit dem Kongress „Styling goes nature“ am Sonntag knüpft die HAARE 2012 an die erfolgreiche Kongresspremiere im vergangenen Jahr an. Sie rückt damit den Trend zur Natur auf dem Kopf in den Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe des Expertenforums. Themen sind unter anderem ressourcenschonende und umweltfreundliche Salonkonzepte und die Rolle natürlicher Pflege- und Stylingprodukte im Friseurhandwerk. Andere Branchen aus den Bereichen Ernährung, Kleidung oder Mobilität sind längst auf den Zug aufgesprungen. Höchste Zeit also, dass sich das Friseurhandwerk intensiver diesen Fragen widmet. Schließlich besinnen sich immer mehr Kunden auf einen verantwortlichen Konsum und erwarten daher auch mehr Engagement von ihrem Friseur. Vielmehr wird auch aufgezeigt, wie sich ein Salon durch ein elegantes „grünes“ Konzept vom Wettbewerb abgrenzen und erfolgreich sein kann. Denn Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur Ökologie, sondern auch Ökonomie und soziale Aspekte.

Zum ersten Mal findet auf einer Friseurmesse ein Pecha Kucha statt. Das Thema ist „Gehen uns die Mitarbeiter aus?“ Pecha Kucha (sprich: petscha-kutscha, „wirres Geplauder, Stimmengewirr“) ist eine Vortragstechnik, bei der zu einem Vortrag passende Folien projiziert werden. Die Anzahl der Bilder ist dabei mit 20 Stück ebenso vorgegeben wie die 20-sekündige Dauer der Projektionszeit je Bild. Die Gesamtdauer des Vortrags beträgt damit 6 Minuten 40 Sekunden. Die Vorteile dieser Technik liegen in der kurzweiligen, prägnanten Präsentation mit rigiden Zeit- vorgaben, die von vornherein langatmige Vorträge und die damit verbundene Ermüdung der Zuhörenden unmöglich machen.

Also gleich den Messebegleiter herunterladen und planen.

HAARE 2012: Anmeldeschluss für HAARE-Teilnahme verlängert

Aufgrund des großen Andrangs wurde der Anmeldeschluss für die Wettbewerbe zur HAARE 2012 verlängert. Ursprünglich sollte am 5. Oktober der Anmeldeschluss für die Wettbewerbe rund um die bayerische Meisterschaft sein. „Nachdem uns zahlreiche Anrufe erreichten, beschlossen wir, den Anmeldeschluss auf den 12. Oktober zu verlängern“, so Creativdirektor Dieter Schöllhorn. So haben die Friseurinnen und Friseure aus ganz Bayern und darüber hinaus, sich an den Wettbewerben zur HAARE anzumelden. Die Wettbewerbsausschreibung und der Anmeldebogen gibt es online hier. „Wir sind sicher, dass wir damit den Wünschen gerecht werden“, so Schöllhorn weiter. In zwei Jahren findet in Deutschland die Weltmeisterschaft statt. Und hier will das bayerische Friseurhandwerk hervorragend abschneiden. „Daher haben wir die Wettbewerbe unserer bayerischen Meisterschaft der Friseure im Rahmen der HAARE 2012 schon auf diese kommende Weltmeisterschaft abgestimmt. Die Konzeption unserer Wettbewerbe entspricht den Anforderungen der kommenden WM im eigenen Land. Nutzen Sie diese Chancen und nehmen Sie an der bayerischen Meisterschaft teil. Motivieren Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen zur Wettbewerbsteilnahme für ein starkes Friseurhandwerk in Bayern“, so Schöllhorn.

HAARE 2011: Branchentreff etabliert sich unter den Spitzenreitern der deutschen Friseurmessen

Morgen ist es endlich so weit und die HAARE 2011, Bayerische Meisterschaft und Fachmesse, startet auf dem Messegelände Nürnberg. Es verspricht eine ganz besondere 21. Ausgabe zu werden: Denn, was sich jeder für die eigene Haarpracht wünscht, Glanz und Volumen, darüber dürfen sich dieses Jahr auch die Veranstalter, der Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks (LiV) und die NürnbergMesse, freuen. Auf über 12.000 qm Brutto-Veranstaltungsfläche präsentieren sich 125 Aussteller (2010: 107) den erwarteten rund 15.000 Besuchern. Mit dabei erstmals alle vier Marktführer der haarkosmetischen Industrie. Meisterschaft, Ausstellung, Show, Workshops und ein Kongress zum Thema Social Media für Friseure stellen 2011 glänzende Highlights und eine noch vielfältigere und größere Veranstaltung als in den Vorjahren in Aussicht.

An zwei Tagen erleben Besucher auf der HAARE 2011 Styles und Trends auf insgesamt vier Bühnen. Die Suche nach den besten Scherenartisten reicht vom Ideenwettbewerb der Berufsschulen über den Artistic Cutting Award bis hin zur Hair Tattoo Meisterschaft. Hochwertig und gewohnt breit ist auch wieder das diesjährige Fachangebot. Kollegen und Experten tauschen sich – nicht nur in der Styling Lounge – aus und lassen sich in Workshops und Shows über neueste Trends und Techniken unter anderem aus den Bereichen Color, Style, Trendcuts, Hair Tattoos oder Steckfrisuren informieren. Branchenverwandte und heute in vielen Salons als Ergänzung angebotene Services wie Nageldesign und -pflege haben im Nail Forum ihren großen Auftritt. 2011 mit Training Young Talents zudem besonders im Fokus: die Förderung des Nachwuchses und talentierter Newcomer.

Andreas Popp, Landesinnungsmeister: „Im bayerischen Friseurhandwerk steckt enormes Potenzial. Das zeigt sich deutlich an der beeindruckenden Resonanz auf das neue Ausstellungskonzept der HAARE und der hohen Qualität der Meisterschaft! Wir sind gespannt auf eine Vielzahl glänzender Highlights bei den Ausstellerpräsentationen ebenso wie auf kreative Scherenkünstler – vom hochklassigen Profi bis zu den Newcomern – bei Workshops, Shows und im Wettbewerb.“

Friedhelm Lenz, Leiter CCN und Gesamtleitung HAARE: „Mit großer Begeisterung haben wir 2010 unser 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Auch dieses Jahr erfahren wir wieder enormen Zuspruch! Möglich ist dies nur aufgrund unserer großen Marktnähe sowie der hohen Akzeptanz des Veranstaltungskonzeptes bei Ausstellern und Besuchern. So konnten wir uns eine der begehrten Spitzenpositionen unter den deutschen Friseur-messen erarbeiten! Wir freuen uns auf erfolgreiche Oktobertage ganz im Zeichen aktueller Trends des Friseurhandwerks und wie immer vor allem auf unsere Aussteller und Besucher!“

Erster Social Media-Kongress für das Friseurhandwerk

Am Sonntag, 9. Oktober, findet im Rahmen der HAARE, der wichtigsten deutschen Regionalveranstaltung für Friseure, der erste Social Media-Kongress für das Friseurhandwerk statt. Von 12 bis 16 Uhr diskutieren Experten aus dem Friseurhandwerk die Chancen für den Friseursalon. „Friseure müssen da sein, wo ihre Kunden sind“, so Tanja Arnold-Petter, Leiterin des Ausschusses Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim LIV.

Peter Gress

Peter Gress

Fachleute aus der Praxis stellen auf diesem Kongress ihre Social Media-Maßnahmen vor und diskutieren sie mit dem Publikum. Über ihre Erfahrungen referieren Friseurmeister Peter Gress (Esslingen) und Friseurmeister Christoph Höpfer (Kempten), die Tondeo Werk GmbH (Solingen) zeigt mit Elke Rahmann und Jürgen Freudenstein die Möglichkeiten in den Netzwerken für B-to-B-Anbieter auf und und Philipp Walz von uShine (München) stellt Apps und Facebook-Anbindungen für Salons vor.

„Nutzen Sie die Chance auf der HAARE und sorgen Sie für Ihr persönliches Update in Sachen Social Media“, so Tanja Arnold-Petter. Der Kongress findet im Rahmen der HAARE statt. Die Tageskarte zur HAARE 2011 kostet für Erwachsene 26 Euro und für Azubis 10,50 Euro. Karten sind an der Tageskasse erhältlich.

 

Gleichzeitig wird auf der HAARE das neue Buch des Landesinnungsverbandes „Social Media für Friseure“ präsentiert. Welche Chancen bieten Social Media-Auftritte für einen Friseursalon? Welche Plattformen sind sinnvoll? Was darf veröffentlicht werden? Diese und andere Fragen beantwortet das neue Buch „Social Media für Friseure“ von Matthias J. Lange, herausgegeben vom LIV. Das Buch versteht sich weniger als theoretisches Lehrbuch, sondern als leicht verständliche Sammlung von Tipps und Ratschlägen aus dem Friseuralltag. Auf 164 farbigen Seiten mit anschaulichen Fotos werden dem Leser Chancen und Risiken der sozialen Netzwerke im Friseurhandwerk verständlich erläutert. Zudem präsentiert der Autor Matthias J. Lange zahlreiche Beispiele von erfolgreichen Social Media-Auftritten und Aktionen. Er zeigt, wie die Kommunikation in einem Friseursalon vernetzt aussehen kann und stellt Marketingmaßnahmen vor. Autor Matthias J. Lange (www.redaktion42.de) ist Journalist, Blogger und Social Media-Experte sowie Gesellschafter des Instituts für Medienkompetenz GbR.

Elke Rahmann

Elke Rahmann

„Das Buch kommt aus der Praxis und ist für die Salonpraxis geschrieben“, so Landesinnungsmeister Andreas Popp. „Der LIV Friseure Bayern ist stolz darauf, als erster Friseurverband in Deutschland ein solches Fachbuch aufgelegt zu haben.“

Das Buch „Social Media für Friseure“ von Matthias J. Lange kostet 24,80 Euro (zzgl. Porto und Verpackung) und ist über den Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks, Pettenkoferstraße 7, 80336 München. E-Mail info@friseurebayern.de und Fax (089) 55 02 93 43 zu beziehen. Zudem ist das Buch auf der HAARE am 9. und 10. Oktober in Nürnberg am Stand des LIV erhältlich.

Jürgen Freudenstein

Jürgen Freudenstein