HAARE 2018: Der Friseur ist für den Menschen da!

Anlässlich der Pressekonferenz zur HAARE 2018 erklärte Landesinnungsmeister Christian Kaiser gegenüber der Presse:

Mit den hairGAMES, den Bayerischen und Deutschen Meisterschaften der Friseure, erleben wir am Sonntag und Montag handwerkliches Können auf höchstem Niveau. Bei den Meisterschaften treffen wir gleichermaßen auf national und international erfahrene Wettkampffriseure wie auch auf absolute Newcomer, die gerade erst ihre Friseurausbildung begonnen haben und sich gleich schon mit Kollegen messen wollen. Das Adrenalin und die Spannung bei den Wettbewerben werden die Zuschauer in diesem Jahr noch stärker spüren. Denn durch die Neugestaltung des Wettbewerbsareals sind die Besucher näher am Geschehen und können ihren Favoriten beim Arbeiten direkt auf die Finger schauen.

Wir freuen uns über das große Interesse der Auszubildenden an den Wettbewerben. Hier hat sich vor allem das hohe Engagement einiger junger Obermeisterinnen und Obermeister ausgezahlt, die in ihren Innungen und den Berufsschulen für die Teilnahme geworben haben. Besonders beliebt bei den Auszubildenden sind die Wettbewerbe Fantasy Make-up, Up-do und Wiesn Style. Die Kreativität unserer Nachwuchstalente steht beim Ideenwettbewerb der Berufsschulen im Zentrum. Das Motto lautet in diesem Jahr „Comics“ und ist von einer Schülergruppe an einem Trainingskopf umzusetzen. Ich bin gespannt, ob wir Batman, Marge Simpson oder Manga-Stars in Nürnberg antreffen werden.

Außer den Azubiwettbewerben erleben wir am Montag auch einen Wettstreit der Bundesländer. Im Leistungswettbewerb „PLW – Profis leisten was“ treten die besten Gesellenprüflinge gegeneinander an. Jedes Bundesland darf einen Teilnehmer ins Rennen schicken. Für Bayern wird Sophia Schraufstetter aus Straßkirchen bei Straubing um einen Platz auf dem Siegerpodest kämpfen. Sie hat sich beim bayerischen Vorentscheid gegen 17 Konkurrentinnen durchgesetzt. Wir drücken ihr am Montag die Daumen.

Das Interesse an den Meisterschaften zeigt, dass wir ehrgeizige und leistungsbereite Menschen für unseren wunderschönen Beruf begeistern können. Seit drei Jahren steigt die Zahl der Auszubildenden erfreulicherweise wieder an. In einer Zeit, in der viele Berufe von der Digitalisierung und ihren Auswirkungen geprägt sind, wächst die Bedeutung des Friseurhandwerks als personenbezogener Dienstleistung. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, das macht den Beruf gerade in der heutigen Zeit wieder attraktiv. Der Friseur ist für den Menschen da!

Die HAARE in Nürnberg steht in der Branche auch für Unterhaltung, das Zusammentreffen mit Kolleginnen und Kollegen und den Erfahrungsaustausch. Sie überzeugt durch das hohe fachliche Niveau und die vielfältigen Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Das Fachprogramm verspricht Information, Innovation und Inspiration. Das gilt gleichermaßen für die Shows und Workshops, bei denen es um Haarschnitte, Farben und Stylings geht, wie auch für die hochkarätigen Vorträge im Kongress, die sich vor allem um betriebswirtschaftliche Themen und die Ausbildung drehen. Die rund 60 unterschiedlichen Programmpunkten auf den Bühnen bieten Weiterbildung pur. Bei diesem reichhaltigen Programm kann sich jeder das für ihn passende heraussuchen.

Die Workshops werden von den Ausstellern und Friseurfachschulen gestaltet. Sie zeigen den Umgang mit neuen Werkzeugen und Produkten und führen Farb-, Schnitt- und Stylingtechniken vor, mit denen Friseure ihre Dienstleistung erweitern und verbessern können. Raffinierte Stylings für die Damen präsentiert BaByliss Pro in seiner Show und Gregor Drapalla glänzt mit seinen festlichen Hochsteckinspirationen. Die Munich Hair Academy stellt bei ihrem Auftritt die Trendlooks 2018 vor. Die Show von Wella-Topakteur Holger Maas richtet den Fokus auf die Dienstleistungen im Herrensalon. Und auch bei den Barber Angels dreht sich alles um die männlichen Kunden. Für diejenigen, denen der Name Barber Angels nichts sagt: Die Barber Angels sind Friseurinnen und Friseure, die als Mitglieder des karitativ tätigen Vereins Barber Angels Brotherhood e. V. in ganz Deutschland Obdachlosen und Bedürftigen ihre Friseurdienstleistungen kostenlos zur Verfügung stellen.

Doch wer als Friseur im Markt erfolgreich sein will, der darf sich nicht auf die handwerkliche Perfektion beschränken. Vielmehr muss er sich auch mit Marketing, Kalkulation, Mitarbeiterführung, Personalgewinnung und vielem mehr beschäftigen. Hier setzt der Kongress der HAARE mit seinem breiten Themenspektrum an. Die renommierten, auf das Friseurhandwerk spezialisierten Berater Schaefer Consulting aus Oberdachstetten, Peter Zöllner Unternehmensberatung aus Leutershausen und Ritter Consulting aus Berlin liefern mit ihren Vorträgen geballte Informationen zur Betriebsführung. Tipps zur Ausbildung geben beispielsweise der Oberasbacher Friseurmeister Christian Hertlein und Axel Meininghaus, Leiter der Friseurakademie Meininghaus in Forchheim.

Viele unserer Akteure und Referenten sind in Bayern – oder sogar Franken – beheimatet. Das ist kein Zufall, denn Bayern spielt im deutschen Friseurmarkt eine große Rolle. Am kommenden Wochenende sind wir daher gerne Gastgeber für die Deutsche Meisterschaft, den Bundesentscheid im Leistungswettbewerb und natürlich alle Besucher aus dem ganzen Bundesgebiet. Die HAARE 2018 ist die bedeutendste Friseurveranstaltung im Herbst. Zwei fantastische Tage warten auf uns. Überzeugen Sie sich am Sonntag und Montag selbst von der Qualität der HAARE 2018 und der Leistungsfähigkeit des Friseurhandwerks.

HAARE 2016 – die Shows

Auf der Showbühne der HAARE 2016 am 16. und 17. Oktober in Nürnberg treten auf:

Sonntag, 16. Oktober

9:15 Uhr   Offizielle Eröffnung der HAARE 2016
9:45 Uhr   CAT meets Show + Competition
10:30 Uhr   Team Drapalla – Drapalla Hochsteckinspirationen
11:15 Uhr   frontlook – pure hair
12:00 Uhr   Fondation Guillaume – Road of Hair
12:45 Uhr   Unique Way – Urban
13:30 Uhr   profession make-up by carola hickl – Bodypainting-Performance
14:00 Uhr   Munich Hair Academy- Fight the dark … Let‘s open new doors
15:00 Uhr   Meininghaus Akademie der Friseure – HFK-Haarschnitt
15:45 Uhr   Team Drapalla – Drapalla Hochsteckinspirationen
16:30 Uhr   frontlook – pure hair

Montag 17. Oktober

10:30 Uhr   Fondation Guillaume – Road of Hair
11:15 Uhr   amika – Style up your life
12:00 Uhr   Unique Way – Urban
12:45 Uhr   profession make-up by carola hickl – Bodypainting-Performance

Weitere Zeitpläne gibt es unter haare-messe.de und den nächsten Tagen auch auf dieser Seite. Wir sehen uns in Nürnberg!

HAARE 2014: Good Hair Days in Nürnberg

Am 19. und 20. Oktober schaut ganz Friseurdeutschland nach Nürnberg auf die HAARE 2014.

Am 19. und 20. Oktober schaut ganz Friseurdeutschland nach Nürnberg auf die HAARE 2014.

Gute Zeiten für die HAARE: Fachmesse und Meisterschaft, Kongress sowie Showprogramm versprechen den 19. und 20. Oktober zu einem fachlich fundierten, kreativen und inspirierenden Branchen-Highlight zu machen. Erstmals findet dann die Fachmesse für Friseure, Kosmetiker und Nail Designer und Bayerische Meisterschaft der Friseure in der Halle 12 des Messezentrums Nürnberg statt. Moderne Networking-Atmosphäre und ansprechendes Beautyambiente sind ebenso garantiert wie die beste Kulisse für exzellente Bühnenshows und Workshops. Alle Messestände und die Wettbewerbe zur Bayerischen Meisterschaft befinden sich in Halle 12 auf einer Ebene. Die Shows und der Unternehmerkongress finden im modernen Konferenzgebäude NCC West statt, das sich an die Halle anschließt. Erwartet werden auf der HAARE 2014 rund 80 Aussteller und erneut 14.000 Besucher. Veranstaltet wird das Duo aus Fachmesse und Meisterschaft von der NürnbergMesse und dem Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks (LIV).

Christian Arnold, Leiter Partner- und Publikumsveranstaltungen, NürnbergMesse: „Das Friseurfach ist ein Kreativhandwerk par excellence, und, wo Kreativität wachsen und gedeihen soll, da braucht es fachliches Know-how, das nötige Handwerkszeug und die Begegnung zwischen Impulsgebern der Branche und den Friseurmeistern von Morgen ebenso wie das Networking mit Unternehmerkollegen. Und es braucht noch etwas, eine Atmosphäre, die Kreativräume schafft! Diese konnten wir mit dem Umzug der HAARE in die neue Halle noch besser gestalten und umsetzen – zum Beispiel durch mehr Orientierung und fünf lukullische Kreativinseln, die zum Verweilen und Austausch einladen. Wir freuen uns, wenn sich die Halle 12 nun mit Leben füllt und das Ergebnis der Neukonzeption unseren Kunden gefällt. Uns allen wünschen wir erfolgreiche Veranstaltungstage!“

Christian Kaiser, Landesinnungsmeister, LIV: „Wir sind immer noch getragen von der hervorragenden Stimmung und den Erfolgen der Weltmeisterschaft diesen Jahres. Beides nehmen wir jetzt mit nach Nürnberg. So wie wir unsere Salons optimieren haben wir gemeinsam mit der NürnbergMesse das Konzept der HAARE weiterentwickelt. Neben der neuen Halle und dem frischen Gastronomiekonzept mit seinen Kreativinseln und kulinarischer Vielfalt verspricht die HAARE 2014 zwei inspirierende Wettbewerbs- und Messetage. Besonders freuen wir uns neben der Ausstellung und dem Wettbewerb auch auf den Kongress sowie den regen Austausch und inspirierende Fachgespräche mit den Kolleginnen und Kollegen des Friseurhandwerks!“

Meisterschaft: Hier messen sich die Besten ihres Handwerks

Erstmals finden im Rahmen der HAARE 2014 neben der Bayerischen Meisterschaft auch die entsprechenden Bezirksmeisterschaften gebündelt in Nürnberg statt. Zu den weiteren Highlights zählt der Bundesleistungswettbewerb mit den besten Gesellen Deutschlands. Für die Zukunft des Friseurhandwerks hat Nürnberg alljährlich viel zu bieten: Im Rahmen des Berufsschulwettbewerbs können sich Auszubildende und zukünftige Entscheider der Branche präsentieren. Sie können sich zudem von exzellenten Shows und vielfältigen Workshops inspirieren lassen!

Top-Akteure präsentieren inspirierende Technik und angesagte Looks

Aktuelle Trends genauso wie die Must-haves von morgen zeigen Top-Akteure auf der Showbühne der HAARE, NCC West, Ebene 2, Saal Paris. Inspiration und Ideen liefern dort in diesem Jahr: frontlook, Gregor Drapalla, ICD Fondation Guillaume, Compagnia della Belleza und Meininghaus Akademie der Friseure. Sie alle treten an, das Publikum zu faszinieren. Gregor Drapalla beispielsweise begeistert mit seinem Können im Bereich Langhaar- und Hochsteckfrisuren, die Fondation Guillaume rockt die Bühne mit „Rock of Hair“ und Frisuren aus der Punkrock-Dekade. Die Bühne des Styling Circles widmet sich speziellen Schnitttechniken, Hairtattoos und Hochsteckfrisuren. Der Styling Circle in Halle 12 bildet die Symbiose aus der täglichen Arbeit eines Stylisten und modernem Design. Der weltweit einzigartige Friseurarbeitsplatz erleichtert dem Stylisten die Arbeit und bietet den Kunden im Salon ein völlig neues Erleben beim Friseurbesuch.

Mann trägt heute wieder Bart – und das nicht nur als Hauptstadt-Hipster. Für Friseure bedeutet dies: Die hohe Kunst der Nassrasur und aktuelle Barttrends müssen in das Salon-Konzept integriert werden. Ein entsprechendes Angebot – oder ein extra Barbershop – kann den Kundenstamm erweitern und Kunden binden. Im Barber-Forum der HAARE 2014 (Halle 12) dreht sich daher alles rund um das Thema Bart und Nassrasur. Die Experten von 1o1BARBERS zeigen, was zu einem erfolgreichen Barbershop gehört: Einzigartige Barberkonzepte, coole Männermarken, passendes Barbierwerkzeug sowie Beratung und Seminare für die Umsetzung im Salon. Auf der Showbühne des Barber Forums zelebrieren Florian Auzinger und Joachim Groha im stündlichen Wechsel die klassische Messerrasur und zeigen aktuelle Trends zum Thema Bartstyling. Der Kunde Mann fristet nicht länger ein Schattendasein zwischen rundum verwöhnten Kundinnen. Im Barbershop genießt er die volle Aufmerksamkeit und die perfekt auf ihn zugeschnittenen Dienstleistungen. Die Besucher der HAARE 2014 sind herzlich eingeladen, sich im Barbershop den Bart in Form bringen zu lassen oder eine klassische Nassrasur zu genießen.

HAARE prowdly present: Den schönsten aller Wimpernaufschläge!

Das erfolgreiche Konzept des Nail Forums ist auch 2014 Bestandteil des Kosmetikbereichs der HAARE. Neben den Wettbewerben zu Nail Design und Nail Art findet dort am Sonntag, 19.10. der Lashes Cup „Natural Look“, „Volumen“ und „Lash Art“ statt. Die Veranstaltung greift damit den Trend zum dramatischen Wimpernaufschlag auf. Am Montag, 20.10. ergänzen praxisnahe Vorführungen zu Wimpernverdichtung und -verlängerung das Beauty-Programm. Kosmetikleistungen dieser Art spielen in vielen Salons eine immer größere Rolle.

Kongress: Von Bildungsoffensive bis zu Unternehmerwissen

Fachlich fundiertes Wissen und der Austausch mit Experten bedeuten einen echten Mehrwert für die Besucher der HAARE. Neu in 2014: der Bildungs- und Unternehmerkongress. Ersterer widmet sich der Qualitätssteigerung in der Ausbildung, der Qualifizierung von Quer- und Wiedereinsteigern sowie der Fachkräftegewinnung. Der Unternehmerkongress wirft einen Blick auf Mitarbeiterführung, Leistungslohn und betriebswirtschaftliche Kennzahlen.

HAARE 2014: Akteure der Showbühne – Gregor Drapalla

Drapalla6

Langes Haar ist sein Metier. Gregor Drapalla ist bundesweit bekannt für seine modischen Hochsteck-Frisuren, tragbar, einfach nachzuvollziehen im Salon. Gregor Drapalla auf der Bühne zu sehen, ist immer wieder ein Erlebnis. Lebhaft und mitreißend lässt der Hochsteckexperte vor den staunenden Augen seines Publikums seine Frisuren entstehen. Klar und verständlich demonstriert und erklärt er jeden Schritt. Charmant und mit Esprit fesselt er seine Zuhörer. Der Zuschauer sieht nicht nur eine Show, sondern nimmt auch Ideen, Techniken sowie kreative Hochsteckfrisuren mit für seinen Salonalltag. Mit dabei sind Flechtideen, Hochstecktechniken für jeden Anlass.

Hier das genaue Programm.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

HAARE: Top Akteure auf der Showbühne

Zur HAARE 2013 haben sich Topakteure der Friseur­branche für die Showbühne angesagt. An beiden Veranstaltungstagen der HAARE sollten Sie die Auftritte nicht verpassen.

Langes Haar ist sein Metier Gregor Drapalla

Langes Haar ist sein Metier Gregor Drapalla

Langes Haar ist sein Metier Gregor Drapalla, seit 20 Jahren auf der Bühne aktiv, ist bundesweit bekannt für seine modischen Hochsteck-Frisuren, tragbar und einfach nachzumachen im Salon. Gregor Drapalla auf der Bühne zu sehen, ist immer wieder ein Erlebnis. Lebhaft und mitreißend lässt der Hochsteckexperte vor den staunenden Augen seines Publikums seine Frisuren entstehen. Klar und verständlich demonstriert und erklärt er jeden Schritt. Charmant und mit Esprit fesselt er seine Zuhörer. Auf seinen Seminaren gibt er seine Ideen weiter, ebenso wie bei seinen Auftritten für Firmen und Innungen.

Holger Maas - der Haarschneider

Holger Maas – der Haarschneider

Der internationale Trendsetter Holger Maas macht Shows, Fotoshootings und Trendseminare mittlerweile in ganz Europa. Auf der HAARE 2013 zeigt er die neuesten Trends Herbst/Winter 2013, aber natürlich auch schon eine Vorschau für 2014: Trends der 50er , 70er und 80er gemischt mit Tricks und Effekten. Ein neues Zeitalter bricht an. Man arbeitet mehr mit Gegensätzen denn je. Der neue Trend, der urbanen Punk hervorhebt, spricht für Rebellion & Moderne, aber auf der Gegenseite auch für die Tradition. In vielen Bereichen, ob Handwerk oder Industrie, wird plötzlich wieder vermehrt auf alte Werte gesetzt. Für Winter 2013/2014 gibt es überwiegend in Schnitt, Farbe aber auch beim Styling viele Gegensätze zu sehen. Bei den kommenden Fashion Weeks werden wir sehr viel davon sehen können. Da Holger Maas ein großer Visionär in Sachen Haarfarbe ist, kann man schon gespannt sein auf seine neuesten Kreationen. „Es wird immer wichtiger, den kompletten Vintage Look zu beherrschen, um problemlos den neuesten Trends folgen zu können“, so Holger Maas.

Tracht trifft Fashion Foundation Guillaume

Tracht trifft Fashion Foundation Guillaume

Tracht trifft Fashion Foundation Guillaume – das ist der hochmotivierte Friseur-Nachwuchs von Intercoiffure Deutschland. Und so präsentieren sie sich, weltoffen, modern und kompetent. Ihr Programm „Tracht trifft Fashion“ beinhaltet die gesamte modische Palette, wie sie sich auch international wiederspiegelt, von fantasievoller Folklore bis hin zu edler Haute Couture. Sexy Dirndl, fesche Leder­hosen und dazu die passenden Frisuren sind heute modische Spielereien, die nicht mehr weg zu denken sind, und das nicht nur zur Oktoberfestzeit. Getreu dem Motto „Bayern, des san mia“ beginnen die jungen Wilden ihre modische Zeitreise mit abenteuerlichen Dirndln von Wiesnkönig und enden in kunstvollen, maßgeschneiderten Roben von V-Couture, Verena Dietzel, natürlich mit den dazu passenden Frisuren und den dazugehörenden Techniken. Unter der Leitung von Mario Leibold, FG Deutschland, und Janina Ehrenberg, FG Bayern, werden die ehrgeizigen Junioren ein modisches Feuerwerk abbrennen, das keine Wünsche offen lässt.

Friseurweltmeisterin i.T. Sonja Fischer

Friseurweltmeisterin i.T. Sonja Fischer

Friseurweltmeisterin i.T. Sonja Fischer zeigt die Trendlooks Herbst/Winter 2013/14 nach der aktuellen Modeempfehlung des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks. Sonja Fischer zeigt die Schnitte und Stylings der aktuellen Saison.  „Für mich ist Frisieren eine Art Kunst – eine Mischung aus Malerei und Bildhauerei“ sagt sie. Lassen Sie sich überzeugen.

HAARE 2013: Trends und Styles auf der Showbühne

Nicht verpassen sollten Vertreter des Friseurhandwerks die hochkarätigen Akteure, die sich am Sonntag und Montag, 13. und 14. Oktober auf Show- und Aktions-Bühne der diesjährigen HAARE präsentieren. Sie bringen die angesagtesten Frisurentrends mit. Dabei sind dieses Mal unter anderem die Foundation Guillaume und Gregor Drapalla. Einen Ausblick auf die Weltmeisterschaft 2014 gibt zudem das WM-Team, das auf der Fachmesse live frisieren wird. Von den Meistern ihres Faches lernen und sich von inspirierenden Bühnenshows begeistern lassen, werden sich im Oktober Aussteller und Besucher der HAARE genauso wie die Teilnehmer an der Bayerischen Meisterschaft. Diese findet parallel zur Fachmesse Hair, Beauty and more statt und wird vom Landesinnungsverband der Friseure (LIV) veranstaltet.

Haare2

Tracht trifft Fashion
Die HAARE ist Süddeutschlands bedeutendste Regionalmesse für Hair, Beauty und Kosmetik. Und was liegt da näher, als einen modischen und regionaltypischen Style wie die Tracht mit perfekt abgestimmten Frisuren zu interpretieren und auf der Bühne zu zelebrieren? Unter der Überschrift „Tracht trifft Fashion“ präsentiert sich die Foundation Guillaume (FG) und damit der Friseur-Nachwuchs von Intercoiffure Deutschland an beiden Messetagen der HAARE 2013. Das Programm beinhaltet die gesamte modische Palette, wie sie sich auch international widerspiegelt, von fantasievoller Folklore bis hin zu edler Haute Couture.

Sexy Dirndln, fesche Lederhosen und dazu die passenden Frisuren sind heute modische Spielereien, die kaum mehr wegzudenken sind, und das nicht nur zur Oktoberfestzeit. Getreu dem Motto „Bayern, des san mia“ beginnen die jungen Kreativen ihre modische Zeitreise mit phantasievollen Dirndln von Wiesnkönig und enden in kunstvollen, maßgeschneiderten Roben von V-Couture, Verena Dietzel, natürlich mit den dazu passenden Frisuren und den dazugehörenden Techniken. Unter der Leitung von Mario Leibold, FG Deutschland, und Janina Ehrenberg, FG Bayern, werden die ehrgeizigen Junioren ein modisches Feuerwerk abbrennen, das keine Wünsche offen lässt.

Langes Haar ist sein Metier
Gregor Drapalla, seit 20 Jahren auf der Bühne ebenso wie im Salon und in Seminaren aktiv, ist bundesweit bekannt für seine Hochsteck-Frisuren. Salonorientiert und praxisnah weckt er Begeisterung für diese Arbeitstechnik, denn Friseuren bietet diese eine optimale weitere Positionierungsmöglichkeit und stellt eine zusätzliche Einnahmequelle dar. Die präsentierten Frisuren sind tragbar und einfach im Salon nachzumachen. Gregor Dapalla: „Meine Leidenschaft ist es, aus langen, glatten Haaren ohne viel Vorarbeit Hochsteckfrisuren zu zaubern. Die Haare müssen lediglich lang, glatt und frisch gewaschen sein – mehr nicht.“ Absolut im Trend sind laut dem Experten aktuell vor allem Flechtelemente und Flechtfrisuren, aber auch Klassiker wie die Banane kommen nie aus der Mode.

haare1

HAARE 2013 präsentiert und setzt Trends
Andreas Popp, Landesinnungsmeister: „Die HAARE 2013 glänzt nicht nur mit Meisterschaft und Fachausstellung. Die Top-Akteure der Shows bringen Innovationsfreude und Kreativität unseres Handwerks auf die Bühne. Die impulsgebenden Trends werden das Publikum zu 100 % begeistern, denn die VIPs auf der Show-Bühne rücken Styles ins Rampenlicht, die die angereisten Friseure mit in ihre Salons, und sicher gerne in ihr Repertoire aufnehmen. So werden auf der HAARE nicht nur aktuelle Trends gezeigt, sondern auch zukünftige gesetzt. Aussteller und Besucher dürfen sich diesen Oktober zudem bereits auf eine Preview für die Weltmeisterschaft 2014 freuen: Das WM-Team für die Weltmeisterschaft wird mit einem überzeugenden Auftritt dabei sein!“

HAARE 2012: Top-Akteure auf der Showbühne: Gregor Drapalla

Zur HAARE 2012 haben sich Topakteure der Friseurbranche für die Showbühne angesagt. An beiden Veranstaltungstagen der HAARE sollten Sie die Auftritte nicht verpassen. Am Sonntag 21. Oktober ist Gregor Drapalla zu Gast auf der Showbühne.

Am Sonntag ist Gregor Drapalla mit von der Partie. Langes Haar ist sein Metier. Gregor Drapalla, seit 20 Jahren auf der Bühne aktiv, ist bundesweit bekannt für seine modischen Hochsteck-Frisuren, tragbar, einfach nachzumachen im Salon.  Gregor Drapalla auf der Bühne zu sehen, ist immer wieder ein Erlebnis. Lebhaft und mitreißend lässt der Hoch­steckexperte vor den staunenden Augen seines Publikums seine Fri­suren entstehen. Klar und verständlich demonstriert und erklärt er jeden Schritt. Charmant und mit Esprit fesselt er seine Zuhörer. Auf seinen Seminaren gibt er seine Ideen weiter, ebenso wie bei seinen Auftritten für Firmen und Innungen.