Antwort auf die Frage des Tages

Frage am 13. Oktober 2020: An welche Anforderungen zum Infektionsschutz muss ich mich halten?

Die Antwort finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich. Das Passwort haben die Mitgliedsbetriebe mit der LIV direkt erhalten oder können es bei ihrer Innung erfragen.

Antwort auf die Frage des Tages

Frage am 5. Oktober 2020: Darf ein Mitarbeiter mit Erkältungsanzeichen im Salon beschäftigt werden?

Die Antwort finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich. Das Passwort haben die Mitgliedsbetriebe mit der LIV direkt erhalten oder können es bei ihrer Innung erfragen.

Antwort auf die Frage des Tages


Frage am 2. Oktober 2020: Dürfen im Herbst/Winter die Kunden wieder im Salon warten?

Die Antwort finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich. Das Passwort haben die Mitgliedsbetriebe mit der LIV direkt erhalten oder können es bei ihrer Innung erfragen.

Antwort auf die Frage des Tages

Frage am 1. Oktober 2020: Sind Kunststoffmasken im Friseurhandwerk als Mund-Nasen-Bedeckung zugelassen?

Die Antwort finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich. Das Passwort haben die Mitgliedsbetriebe mit der LIV direkt erhalten oder können es bei ihrer Innung erfragen.

Antwort auf die Frage des Tages

Frage am 30. September 2020: Meine Mitarbeiterin hat ein Attest, dass sie von der Maskenpflicht befreit ist. Darf ich sie ohne Maske in meinem Salon beschäftigen?

Die Antwort finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich. Das Passwort haben die Mitgliedsbetriebe mit der LIV direkt erhalten oder können es bei ihrer Innung erfragen.

Die Corona-Zahlen steigen in Deutschland und damit nehmen die Fragen rund um Hygiene- und Arbeitsschutz in Friseursalons wieder zu. Das Team des LIV berät hier intensiv. 

Was ist Ihre Frage des Tages zu Corona? Bitte senden Sie uns Ihre Frage per E-Mail unter corona@friseurebayern.de Anonyme Fragen werden gelöscht. Bitte geben Sie daher Ihren Namen an und welcher bayerischen Friseurinnung Sie angehören. 

Wir beantworten ausgewählten Fragen auf unserer Website. 

 

Antwort auf die Frage des Tages

Frage am 29. September 2020: Warum müssen die Haare vor dem Schneiden (immer noch) gewaschen werden?

Die Antwort finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich. Das Passwort haben die Mitgliedsbetriebe mit der LIV direkt erhalten oder können es bei ihrer Innung erfragen.

Die Corona-Zahlen steigen in Deutschland und damit nehmen die Fragen rund um Hygiene- und Arbeitsschutz in Friseursalons wieder zu. Das Team des LIV berät hier intensiv. 

Was ist Ihre Frage des Tages zu Corona? Bitte senden Sie uns Ihre Frage per E-Mail unter corona@friseurebayern.de Anonyme Fragen werden gelöscht. Bitte geben Sie daher Ihren Namen an und welcher bayerischen Friseurinnung Sie angehören. 

Wir beantworten ausgewählten Fragen auf unserer Website. 

 

Antwort auf die Frage des Tages

Frage am 28. September 2020: Dürfen Kunden aus einem Risikogebiet bedient werden?

Die Antwort finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich. Das Passwort haben die Mitgliedsbetriebe mit der LIV direkt erhalten oder können es bei ihrer Innung erfragen.

Die Corona-Zahlen steigen in Deutschland und damit nehmen die Fragen rund um Hygiene- und Arbeitsschutz in Friseursalons wieder zu. Das Team des LIV berät hier intensiv. 

Was ist Ihre Frage des Tages zu Corona? Bitte senden Sie uns Ihre Frage per E-Mail unter corona@friseurebayern.de Anonyme Fragen werden gelöscht. Bitte geben Sie daher Ihren Namen an und welcher bayerischen Friseurinnung Sie angehören. 

Wir beantworten ausgewählten Fragen auf unserer Website. 

 

Jetzt sind Sie gefordert: Frage des Tages zu Corona

Die Corona-Zahlen steigen in Deutschland und damit nehmen die Fragen rund um Hygiene- und Arbeitsschutz in Friseursalons wieder zu. Das Team des LIV berät hier intensiv. 

Was ist Ihre Frage des Tages zu Corona? Bitte senden Sie uns Ihre Frage per E-Mail unter Corona@friseurebayern.de Anonyme Fragen werden gelöscht. Bitte geben Sie daher Ihren Namen an und welcher bayerischen Friseurinnung Sie angehören. 

Wir beantworten ausgewählten Fragen auf unserer Website. 

 

Veröffentlicht in PR & Marketing. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »

Während der Corona-Pandemie: Gut geschützt beim Friseur

Salons setzen konsequent auf die Einhaltung der Hygiene- und Arbeitsschutzstandards, damit Kunden auch weiterhin ganz sicher ihr individuelles Friseurerlebnis genießen können.

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) und der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW), die kurz nach der Wiedereröffnung der Salons die Aufklärungs-Kampagne #friseuregegencorona initiiert hatten, bestärken die Friseure und ihre Kunden, weiterhin diszipliniert die Schutzmaßnahmen einzuhalten. Nur so ist und bleibt der Friseurbesuch sicher. Für den Friseur und seine Kundin.

Nach den Sommermonaten und der Urlaubszeit wurde mancherorts zu sorglos mit den möglichen Risiken einer Ansteckung umgegangen. Die Folge: Die Infektionszahlen steigen wieder.

Damit sich Kunden unbesorgt in den Friseurgeschäften aufhalten können, werden eine ganze Reihe aufwändiger Hygienemaßnahmen umgesetzt. Das ist für die Mitarbeiter der Salons häufig nicht nur anstrengend und zeitraubend. Da viele Arbeitsabläufe neu organisiert werden müssen und weniger Kunden bedient werden können, gibt es auch Umsatzeinbußen für die Salons zu verkraften.

Harald Esser, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV): „Wir wissen, was die Friseure momentan alles leisten müssen. Aber nur, wenn wir alle gemeinsam Verantwortung übernehmen, schaffen wir es, die Pandemie sicher zu überstehen. Die Aufklärungs-Kampagne #friseuregegencorona soll den Friseuren helfen, den Menschen die Bedeutung eines konsequenten Infektionsschutzes in der Corona-Pandemie näher zu bringen.“

Mehr Informationen zur Kampagne gibt es hier.