Making of Video zur Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2020 online

Während winterliche Temperaturen und vorweihnachtliche Stimmung uns umfangen halten, hat die Modewelt längst die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion „im Kasten“. Bei uns können Sie den Modemachern über die Schulter schauen, wie die neue Frisurenkollektion als Film entsteht. Der Modefilm selbst steht ab 16. Dezember 2019 zum Verkauf mit Frühbucherrabatt bereit und ist im Anschluss an die Modepremiere des Zentralverbandes ab 27. Januar 2020 verfügbar.

GRATIS: Wer den Film kauft, erhält zusätzlich kostenlos 12 hochwertige Fotos der Frisurenmode zum zeitlich unbegrenzten Einsatz.

Der Modefilm kann als Lehrfilm genutzt werden, er dient zur Motivation im Team und informiert Kunden über die neuen Trends … wo immer Sie den Modefilm einsetzen.

Das Film- und Modefotoprojekt ist eine Gemeinschaftsinitiative der Arbeitgeberverbände im Friseurhandwerk Bayern, Hessen, Niedersachsen und Rheinland und wird unterstützt von den den Industriepartnern Goldwell, Paul Mitchell und Wella.

Goldene Ehrennadel des bayerischen Friseurhandwerks für Kronacher Obermeisterin Edith Wunder

Mit den anerkennenden Worten „Sie ist ein wahres Wunder“, zeichnete Andreas Popp, Landesinnungsmeister des bayerischen Friseurhandwerks, die Obermeisterin der Friseurinnung Kronach Edith Wunder mit der Goldene Ehrennadel des Landesinnungsverbandes aus.

Edith Wunder umrahmt von stv. Landesinnungsmeister Christian Kaiser und Landeisnnungsmeister Andreas Popp.

Edith Wunder umrahmt von stv. Landesinnungsmeister Christian Kaiser und Landeisnnungsmeister Andreas Popp.

Auf der Mitgliederversammlung des Landesinnungsverbandes in Fürth wurden die Verdienste von Edith Wunder herausgestellt. Die selbstständige Friseurmeisterin ist seit 1973 im Vorstand der Innung und Kreishandwerkerschaft ehrenamtlich tätig. Seit 1987 ist sie zudem Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss und Meisterbeisitzer. Im Jahr 1997 wurde sie zur Obermeisterin der Friseurinnung gewählt und 2001 bestimmten die oberfränkischen Innungen Edith Wunder zu ihrer Bezirksvorsitzenden. Sie wurde in die Vollversammlung der Handwerkskammer Oberfranken gewählt und übernahm das Amt der stellvertretenden Kreishandwerksmeisterin. Für den Landesinnungsverband ist sie seit 2008 als Mitglied im Wirtschaft- und Sozialausschuss tätig. Für außerordentliche Verdienste um das Friseurhandwerk wurde sie 2003 mit der Silbernen Ehrennadel des Landesinnungsverbandes Bayern geehrt. „Heute wird ihr für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Handwerk die Goldene Ehrennadel des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks verliehen“, so Landesinnungsmeister Andreas Popp in seiner Laudatio.

Goldene Ehrennadel für Edith Wunder, angesteckt von stv. Landesinnungsmeister Christian Kaiser.

Goldene Ehrennadel für Edith Wunder, angesteckt von stv. Landesinnungsmeister Christian Kaiser.