HAARE 2016: Eindrücke vom Vorentscheid des GERMAN BARBER AWARDS

Nach dem großartigen Erfolg der GERMAN BARBER AWARDS Deutschlandpremiere 2015, suchen die Barbershop Experten von 1o1BARBERS auch in diesem Jahr wieder Deutschlands besten Barbier. Ob Angestellter oder Inhaber eines Barbershops oder klassischen Friseursalon – teilnehmen dürfen alle, die sich mit Liebe zum Detail den Gentlemen widmen und anderen zeigen wollen, dass sie die Besten sind. Auf der HAARE 2016 in Nürnberg gibt es das große Finale.
Aus allen vollständigen und fristgerechten Einsendungen, ermittelte eine Fachjury dann die Teilnehmer, die in den bislang einzigartigen Live-Competitions in Mannheim, Köln, Berlin und München um den Einzug in die Finalrunden kämpfen durften.


In den Live-Competitions mussten die Teilnehmer in 60 Minuten einen Haircut und einen Hot-Towel-Shave durchführen und hatten so die Möglichkeit, sich direkt für das große Finale zu qualifizieren. Parallel zu den deutschen Meisterschaften der Friseure wird am 16. und 17. Oktober 2016 auf der HAARE 2016 in Nürnberg dann in Finalrunden der Nachfolger von Marco Sailer als „deutscher Barbiermeister“ gekrönt. Auch in diesem Jahr wird dort wieder ein unabhängiges, international hochkarätiges Juroren-Team die Arbeiten bewerten und den BEST BARBER 2016 ermitteln.
Hier war das Team des LIV bei der Vorentscheidung in München und hat Videos und Fotos geschossen.

Marco Sailer gewinnt German Barber Award 2015

Marco Sailer (l.) ist Deutschlands Bester Barbier 2015

Marco Sailer (l.) ist Deutschlands Bester Barbier 2015

Marco Sailer heißt der Gewinner des German Barber Awards 2015. Der einzigartige Wettbewerb, initiiert vom Barbershop Fachhandel 1o1Barbers, wurde auf der Nürnberger Friseurfachmesse HAARE 2015 unter großem Zuschauerandrang und Medieninteresse ausgetragen.

Mit Präzisionsarbeit auf höchstem Niveau setzte sich Marco Sailer im Finale durch.

Das Who-is-Who der Barberszene aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatte sich versammelt und die spannende Live Competition mit großem Interesse verfolgt. Letztlich setzte sich der 26jährige Mannheimer Barbier Marco Sailer gegen acht starke Finalisten durch und musste in den drei Barber-Disziplinen Hot Towel Shave, Classic Fade Haircut und Mens Grooming Kreativ, sein ganzes Können unter Beweis stellen. Eine hochkarätige Jury, zu der die international renommierten Barberspezialisten Nelis (Head of Schorem Academy, Rotterdam), Eddine Belaid (Zürich Barbershop and Barberschool), Jean-Marie Ferber (ferber hair&style Gruppe / Luxembourg Barbershop) sowie Thorsten Staudt (Jimmy Ray’s Barbershop, Nürnberg) gehörten, bewertete die Leistungen der Teilnehmer bis ins letzte Detail. Das ist bezeichnend für das Barbier-Handwerk, denn hier geht es schließlich um Präzisionsarbeit auf höchstem Niveau. Haarschnitte und Rasuren in atemberaubender Perfektion wurden geboten und fanden Bewunderung. Die Barber Show mit den German Barber Awards waren ein großer Erfolg und die mitreißende Atmosphäre vor Ort hielt den ganzen Tag an.