HAARE 2011: Markus Hermann auf der Showbühne

Zur HAARE 2011 haben sich Topakteure der Friseurbranche für die Showbühne angesagt. An beiden Veranstaltungstagen der HAARE sollten Sie die Auftritte nicht verpassen.

In seiner aktuellen Hairfashion-Kollektion zelebriert Markus Herrmann individuelle Trend-Stylings nach Maß.

In seiner aktuellen Hairfashion-Kollektion zelebriert Markus Herrmann individuelle Trend-Stylings nach Maß.

Jeder Style ein Unikat, jeder Look einzigartig: das ist die Botschaft von Code 2011, der aktuellen Hairfashion-Kollektion von Wella Professionals Care-Botschafter Markus Herrmann. So wie jedes Friseurprodukt seinen unverwechselbaren Barcode besitzt, entwickelt Markus Herrmann maßgeschneiderte Stylings, die den einzigartigen Beauty-Code ihrer Trägerin erfassen und herausarbeiten. Code 2011 steht damit für leidenschaftliche Friseure, die sich intensiv auf ihre Kundin einlassen, um sie mit einem neuen, ausgesprochen persönlichen Look zu begeistern.

Mit Präzision nähert sich Markus Herrmann dem optimalen Styling und scannt dabei die stets individuellen Bedürfnisse. Auf diese Weise entsteht ein unverwechselbarer Beauty-Code, ein ganzheitlich entwickelter Look, der gezielt auf die Trägerin abgestimmt ist. Die Stylings wirken bewährt geradlinig, mit klaren Linien, geometrisch präzisen Formen und kontrastreichen Längenunterschieden. Inspirationsquelle sind die aktuellen Trend Visionen „Lumina“ und  „Polaris“ von Wella Professionals.

Karten für die HAARE gibt es hier.

HAARE 2011: Zeitung zur HAARE als kostenloser Download

Seien Sie dabei, wenn sich die Beautybranche am 9. und 10. Oktober bei der HAARE 2011 in der Nürnberger Frankenhalle trifft. Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Angebot aus Meisterschaft, Ausstellung, Show, Workshops und Kongress. Die HAARE 2011 trifft den Nerv der Branche und stellt sich auf ihre Besucher ein.

Die Zeitung zur HAARE 2011 gibt es zum kostenlosen Download. Sie gibt einen Überblick über das Geschehen der wichtigsten deutschen Regionalmesse für Friseure.

Mit dem neuen Ausstellungskonzept auf beiden Ebenen der Frankenhalle begeisterte die HAARE im vergangenen Jahr Besucher und Aussteller gleichermaßen. Wenn Sie die aktuelle Ausstellerliste aufmerksam studieren, werden Sie neben den vielen treuen Ausstellern der HAARE einige neue Namen finden. Wir freuen uns, dass diese Firmen nach langer Überzeugungsarbeit nun endlich den Weg nach Nürnberg und damit zu Ihnen gefunden haben. Bei der HAARE 2011 erwartet Sie damit eine noch größere und vielfältigere Ausstellung mit hochwertigen Anbietern.

Die Bayerische Meisterschaft präsentiert sich mit Creativdirektor Dieter Schöllhorn und seinem Team unter neuer fachlicher Leitung. Die Wettbewerbe orientieren sich stärker an der aktuellen Mode und sind damit näher am Salonalltag. Alle Alters- und Qualifikationsstufen sind im Wettbewerbsprogramm berücksichtigt. Ob beim Ideenwettbewerb der Berufsschulen, dem Artistic Cutting Award oder der Hair-Tattoo-Meisterschaft – kreative Frisuren und Spannung sind garantiert.

Der erste Social Media-Kongress für Friseure widmet sich am Sonntag einem brandaktuellen Thema. Friseure werden Ihnen einen Einblick in ihre Erfahrungen mit sozialen Netzwerken gewähren. Social Media Experten zeigen die Bedeutung dieser neuen Entwicklung im Netz auf und wie gerade mittelständische Unternehmer diese nutzen können.

Als Workshop zum Mitmachen richtet sich „Training Young Talents“ am Montag an den Berufsnachwuchs. Im Ausstellungsfoyer treffen Anfänger auf Profis und lassen sich von diesen in die Geheimnisse perfekter Schnitt-, Färbe- und Stylingtechniken einführen.

Mit den aktuellen Trends und neuesten Techniken warten die Shows auf der Bühne in Halle 10.1 auf. Markus Herrmann für Wella Professionals, Thorsten Hussfeldt und die Capelli Group für Glynt sowie Top-Akteure von Balmain und die Junioren des ICD Bayern setzen ihre Akzente bei der nationalen und internationalen Frisurenmode.

Innovative Ideen für den Salon liefert auch in diesem Jahr die Styling Lounge. Zum dritten Mal in Folge bei der HAARE dabei, zeigen die Macher 2011 mit einem überarbeiteten Konzept, wie ständiger Wandel und Weiterentwicklung funktionieren.

Karten für die HAARE gibt es hier.