Direkt vom LIV: Tarifverträge für Friseure

Verstärkt erreichen den LIV Anfragen zu den aktuellen Tarifverträgen für bayerische Friseure. Innungsmitglieder erhalten die aktuellen Tarifverträge von ihrer zuständigen Friseurinnung. Nichtmitglieder und Mitarbeiter können diese mit dem Bestellformular beim Landesinnungsverband erwerben.

Landesinnungsmeister Andreas Popp stellt eindeutig klar: „Die durch den Entgelt-Tarifvertrag 2009 geregelten Bruttolöhne sind allgemein verbindlich und daher von allen Friseurbetrieben in Bayern einzuhalten.“ Die für das bayerische Friseurhandwerk geltenden Tarifverträge müssen außerdem in allen Salons ausliegen, sodass die Mitarbeiter sie jederzeit einsehen können. Das schreibt das Tarifvertragsgesetz für allgemein verbindliche Tarifverträge vor.