Mode Herbst/Winter: Tausend-und-dein-Look

Rund 350 Friseure und Modefans aus ganz Bayern kamen zur Modepräsentation nach Fürth.

Rund 350 Friseure und Modefans aus ganz Bayern kamen zur Modepräsentation nach Fürth.

Rund 350 Friseure und Modebegeisterte aus ganz Bayern informierten sich am Sonntag über die neuen Frisurentrends. Der Landesinnungsverband des bayerische Friseurhandwerks zeigte in der Stadthalle Fürth die deutsche Frisurenmode Herbst/Winter. „Wir freuen uns, dass unsere Friseure als Multiplikatoren die Frisurenmode in die Salons und damit zum Kunden tragen“, so der Creativdirektor Dieter Schöllhorn. Fest steht: Es gibt nicht nur einen Trend.
In ist, was zum jeweiligen Typ passt. „Individuelle Vielseitigkeit ist klar angesagt.“ Damit gibt es nicht nur einen Look im Herbst/Winter, sondern eine ganze Vielzahl. Diese Saison dominieren raffinierte Schnitte mit ausgefeilten Techniken. „Clevere Cuts, die variable Styles für jeden Anlass ermöglichen, sind das A und O“, so Schöllhorn.

„Wir haben auf der einen Seite Glamour pur und als Kontrast den neuen Undone-Look“, erklärt Creativdirektor Dieter Schöllhorn die beiden Grundrichtungen der aktuellen Mode. Volumen, üppige Wellen und toller Glanz zaubern Hollywood-Flair durch Glamour pur in die kühle Jahreszeit. Ob wie zufällig oder high-end-gestylt: Mit innovativen Farb- und Schnitt-Techniken werden individuelle Akzente gesetzt. „Heute lieber glanzvoll oder eher rockig-schick? Diese Styles machen die Straße zum roten Teppich“, verspricht Schöllhorn.
„Der neue Undone-Look präsentiert sich dagegen perfekt unperfekt“, so Schöllhorn weiter. Ganz nach diesem Motto begeistern die coolen Undone-Looks bewusst unfrisiert und lässig, mit aufgerissenen und akzentuierten Strukturen, mattem und zerwuschelten Styling. „Unserer Meinung nach passen diese Looks einfach immer. Sie sind Understatement pur“, stellt Dieter Schöllhorn fest. Ein Schnitt – viele Styles. Die neuen Trendcuts punkten mit individueller Vielseitigkeit.

Karten für die Show Friseurenmode Herbst/Winter jetzt sichern

Mode_Herbst2015

Welche Frisuren sind im Herbst und Winter in? Wir lüften das Geheimnis am Sonntag, 13. September. In der Stadthalle Fürth präsentiert das Modeteam des Landesinnungsverbandes unter der Leitung von Creativdirektor Dieter Schöllhorn die neue Deutsche Frisurenmode.
Um 14 Uhr zeigen wir die aktuellen Frisuren- und Kosmetiktrends, Einlass ist um 13 Uhr. Eingeladen sind die Fachbeiräte der Innungen, selbständige Friseure aber auch Mitarbeiter und Auszubildende aus den Salons. „Wir möchten die Veranstaltung so weit als möglich für alle öffnen. Die aktuelle Mode ist nicht nur für die Salons wichtig, sondern auch für alle Wettbewerbsteilnehmer und Prüflinge“, so Landesinnungsmeister Christian Kaiser. Den Flyer für die Veranstaltung gibt es hier.
Karten gibt es im Vorverkauf beim LIV und können mit diesem Formular bestellt werden oder Mail an info@friseurebayern.de sowie an der Tageskasse. Der Eintritt beträgt 28 Euro, für Lehrlinge 15 Euro. Veranstaltungsort ist die Stadthalle Fürth, Rosenstraße 50.

Wichtig: Da an diesem Tag im Fußball das fränkische Lokalderby SpVgg Greuther Fürth gegen den 1. FC Nürnberg stattfindet, bitte diese Hinweise zur Anfahrt beachten.