Winterzeit: Richtig ausschlafen und dann zur Bayerischen Meisterschaft auf dem HairForum

Richtig ausschlafen und dann auf das HairForum auf dem BEAUTY FORUM München – beides ist wunderbar möglich. Am Sonntag gilt die Winterzeit und die Uhr wird eine Stunde zurückgestellt. Also können Friseure eine Stunde länger im Bett bleiben oder ausgiebig frühstücken, bevor sie sich nach München ins Messezentrum aufmachen. Dort beginnt um 9 Uhr in der Halle C1 der Messe München der zweite Tag der Veranstaltung BEAUTY FORUM München. 

Der Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks ist auch am zweiten Messetag  mit zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Zudem gibt es eine Ausstellung im HairForum speziell für das Friseurhandwerk. Auf der BEAUTY FORUM MÜNCHEN präsentieren 1.180 ausstellende Firmen und Marken Trends und Produktneuheiten aus den Bereichen professionelle Kosmetik, Naildesign, Podologie/Fußpflege und ganzheitliche Schönheitspflege.

 

Im Mittelpunkt des HairForums steht die Bayerische Meisterschaft der Friseure

Folgender Zeitplan ist vorgesehen: 

09.00 – 09.40 Uhr: Fantasy Make-up

09.00 – 10.40 Uhr: Wedding Trendlook

10.00 – 10.40 Uhr: Braiding Trendlook

11.15 – 11.55 Uhr: Women Trendlook

11.15 – 11.55 Uhr: Men Trendlook

12.30 – 12.45 Uhr: Boys Trendlook

12.30 – 12.55 Uhr: Girls Trendlook

13.15 – 13.22 Uhr: Women Trendlook Umstyling

13.15 – 13.20 Uhr: Men Trendlook Umstyling

13.45 – 14.20 Uhr: Up do Hairstyling

16.00 Uhr: Siegerehrung

 

Den ganzen Sonntag gibt es auf dem HairForum zahlreiche attraktive Shows mit Top Akteuren. 

9.00 – 9.30 Uhr Hair-Inspirations mit Matthias Scharf

10.00 – 10.30 Uhr Men Cuts & Styles mit Holger Maas

12.00 – 13.15 Uhr Präsentation der Wettbewerbsarbeiten: 

Wedding Trendlook | Fantasy Make Update | Braiding Trendlook

13.30 – 14.00 Uhr Hair-Inspirations mit Matthias Scharf

14.15 – 14.45 Uhr Präsentation der Wettbewerbsarbeiten:

Girls Trendlook | Boys Trendlook | Women Trendlook | Men Trendlook

15.00 – 15.30 Uhr Men Cuts & Styles mit Holger Maas

 

Der Landesinnungsverband lädt alle Friseure herzlich  ein. Mit dem persönlichen Eintrittsgutschein erhalten Besucher 5 Euro Ermäßigung auf ihr Messeticket an den Kassen vor Ort – einfach ausdrucken, ausfüllen und zusammen mit dem Fachbesuchernachweis (nicht vergessen!) an der Tageskasse vorlegen.

HAARE 2013: Süddeutschlands Friseurereignis des Jahres

HAARE_Keyvi_cmyk

Am 13. und 14. Oktober hat das Warten endlich ein Ende: Dann versammelt sich auf der HAARE 2013, Bayerische Meisterschaft der Friseure und Fachmesse Hair, Beauty and more, die Branche, um sich auf dem Friseur-Ereignis des Jahres über die aktuellen Trends im Salon zu informieren und sich begeistern zu lassen. Messe und Meisterschaft bilden seit über zwanzig Jahren Süddeutschlands bedeutendste Plattform für die Friseur- und Beautybranche. Alljährlich überzeugt diese mit Innovationskraft und Kompetenz, präsentiert die neuesten Trends und fasziniert mit – nicht nur farblichen – Highlights. Die Veranstalter der HAARE, der Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks (LIV) und die NürnbergMesse, freuen sich 2013 mit über 90 Ausstellern auf rund 14.000 Besucher.

An zwei Messetagen locken die Bayerischen Meisterschaften der Friseure mit unterschiedlichsten Disziplinen Friseure, Kosmetiker und Naildesigner ins Messezentrum Nürnberg. Unter der Leitung von LIV-Creativdirektor Dieter Schöllhorn werden die Bayerischen Meister in den Fachbereichen Damen, Herren und Kosmetik gekürt. Die Akteure auf der hochkarätig besetzten Show- und Workshop-Bühne stellen Besuchern die neuesten Techniken vor. Und auch den Berufsnachwuchs hat die Branche fest im Blick: Als Workshop zum Mitmachen richtet sich Training Young Talents am Messe-Montag an Newcomer und die Friseurmeister von morgen. Profis von heute verraten dabei am Wettbewerbssteg die Geheimnisse perfekter Schnitt-, Färbe- und Stylingtechniken.

Zum perfekten Look gehört neben optimalem Schnitt, Farbe und Styling auch die Kosmetik. Immer mehr Kundinnen erwarten im Salon ein entsprechendes Zusatzangebot. Deshalb gibt es auf der HAARE im Beautybereich vom Naildesign bis hin zur Wimpernverdichtung wieder viel Neues zu entdecken. Friseuren bietet die Veranstaltung damit ein Angebot, das sie dabei unterstützt, den eigenen Salon mit einem noch ganzheitlicheren Service unverwechselbar zu machen und vielfältige Akzente zu setzen.

Andreas Popp, Landesinnungsmeister, LIV: „Die HAARE in Nürnberg gilt unter Trendsettern längst als das innovative Event für die gesamte deutsche Beautybranche. Nicht ohne Grund, denn wir, der LIV und die NürnbergMesse, entwickeln das Konzept kontinuierlich weiter und optimieren Bewährtes. Das überzeugt und ist Garant für die hohe Qualität und die Bedeutung der Veranstaltung im süddeutschen Raum und darüber hinaus. 2013 gibt es für den Landesinnungsverband besonderen Grund zur Freude. Das ganze Jahr hindurch feiern wir bereits unser 125-jähriges Jubiläum – so auch auf der HAARE. Wir freuen uns auf zwei inspirierende Wettbewerbs- und Messetage, auf regen Austausch und gewohnt inspirierende Fachgespräche mit den Kolleginnen und Kollegen des Friseurhandwerks!“

Leander Krummrich, Projektverantwortlicher HAARE, NürnbergMesse: „Diese Ausgabe der HAARE verspricht viele Highlights und einen noch größeren Mehrwert für die Besucher: Mit einer besonders klaren Struktur in der Ausstellung schaffen wir eine optimierte Übersicht. Erstmals weisen wir zudem nicht nur Hersteller und Händler, sondern auch Marken im Ausstellerverzeichnis aus. Das erleichtert die Planung des Besuchs und sorgt für verbesserte Orientierung. Dass sich die HAARE als Süddeutschlands bedeutendste Messe für die Friseur- und Beautybranche etabliert hat, und diese Spitzenposition behauptet, ist ein Verdienst der guten Zusammenarbeit mit dem LIV und sein großes Engagement. Denn: Fundament des Konzepts sind vor allem die Nähe zur Branche und die hohe Akzeptanz. Und es gibt noch eine Besonderheit: Nächstes Jahr findet die Weltmeisterschaft der Friseure in Frankfurt statt – für den ein oder anderen auf dem Siegertreppchen der HAARE 2013 ist die Auszeichnung in Nürnberg in diesem Jahr ein Schritt in Richtung Weltmeisterschaftstitel 2014! Wir freuen uns daher auf umso spannendere Wettbewerbe und eine erfolgreiche Fachmesse für Aussteller und Besucher!“

Fortbildung der Gesellenprüfer

Interessiert lauschen die Gesellenprüfer den Ausführungen.

Interessiert probieren die Gesellenprüfer die Techniken aus.

Um die Wahlmodule Haarverlängerung/Haarersatz und Nagelmodellage drehte sich die jüngste Fortbildung des LIV in Kaufering für die Mitglieder der Gesellenprüfungsausschüsse. Über Haarverlängerung und Haarverdichtung referierte Tanja Opel von der Firma Bergmann. An Übungsköpfen demonstrierte sie die verschiedenen Techniken und Fehlerquellen. Mit großem Interesse folgten die 40 Seminarteilnehmer auch den Ausführungen zum Naildesign von Milena Bogasow-Biebl. Die international erfolgreiche Naildesignerin aus München gab einen Überblick über die drei grundlegenden Techniken der Modellage und die hygienischen Anforderungen des Berufes. Am Modell zeigte sie, was ein exzellentes Naildesign auszeichnet. Hier haben wir einige Fotos von der Veranstaltung.

Der Vorsitzende des Berufsbildungsausschusses Christian Kaiser moderierte den Erfahrungsaustausch des ersten Teils der neuen Gesellenprüfung, die im März erstmals durchführt wurde. „Die neue Prüfung ist ein Erfolg – sie wird von Prüflingen und den Prüfern akzeptiert“, so Kaiser. Das nächste Prüferseminar findet am Montag, 7. Juni, in Kemmern bei Bamberg statt.