HAARE 2018: Weiterbildung im Fokus

Handwerk, Herzblut und echte Helden kamen am 21. und 22. Oktober auf der HAARE 2018, Fachmesse für Friseure, Barbiere und Kosmetiker, zusammen. Im Messezentrum Nürnberg präsentierten sich 106 Aussteller mit über 220 Marken, darunter ANDIS, BaByliss, Dyson Supersonic Professional, JAGUAR, Kryolan, L’Oreal, Panasonic, Swiss-o-Par Profi-Line, TIGI, TONDEO, Wella und Welonda, rund 11.000 Besuchern. Make-up Artist Show, BARBER SHOW und Education Areas waren nur einige der vielen kreativen und informativen Highlights. Ein hochkarätig besetztes Programm erwartete die Teilnehmer im Kongress und den Workshops, und machte die HAARE 2018 zum wertvollen Wissensforum für die Branche mit dem klaren Fokus auf Weiterbildung. Auch im Rahmen der zahlreichen Standaktionen der Aussteller standen How-tos und Tutorials, sowie Produkte und Dienstleistungen im Fokus. Die HAARE war Austragungsort der Bayerischen und Deutschen Meisterschaften der Friseure, des Bundesentscheids im Leistungswettbewerb des Friseurhandwerks „Profis leisten was“ (PLW) und der INTERNATIONAL BARBER AWARDS.

Christian Arnold, Abteilungsleiter Partner- und Publikumsveranstaltungen, NürnbergMesse: „Die energiegeladene und kreative Stimmung bei der HAARE 2018 war mitreißend! Egal ob an den Ständen, in den Wettbewerben oder bei den Bühnenshows – überall haben die Besten der Friseur-, Barber- und Beautybranche ihr Können unter Beweis gestellt und unseren Fachbesuchern ein Highlight nach dem anderen geboten.“

hairGAMESMake-up Artist Show, BARBER SHOW: Bayerische und Deutsche Friseurmeisterschaften

Handwerkliches Geschick, Ideenreichtum und das richtige Gespür für aktuelle Looks waren gefragt bei den hairGAMES, den Bayerischen und Deutschen Meisterschaften der Friseure. Rund 120 Teilnehmer stellten ihr Talent in 13 Kategorien unter Beweis. Die Bayerischen / Deutschen Meister 2018 sind:

Trendlook Braiding:                       – / Annika Thull

Trendlook Editorial Beauty:          – / Susanne Stock

Trendlook Men:                             Samet Osmanoglu / Tobias Petersen

Trendlook Wedding:                      Linda Remlein / Cigdem Dogan

Trendlook Women:                       – / Kai Mögling

Best Newcomer:                           – / Oday Habib

Best Total Look:                            – / Mattis Baatz

New Talents Color Expert:            – / Lorena Milosevic

New Talents Girls:                        Lisa Möhres / Arik Aron Bartels

New Talents Boys:                        Philipp Eicke / Saleem Darman Arshad

New Talents Fantasy Make-up:    Ramona Schön / Nadine Melissa Nägler

New Talents Up-Do Hairstyle:      Leila Hallab / Gina-Maria Lorenz

New Talents Wiesn Style:             Laura Simmermeyer / Laura Simmermeyer

Die weiteren Platzierten der hairGAMES können eingesehen werden unter www.friseurebayern.de  und www.friseurhandwerk.de. Zudem traten beim Bundesentscheid im Leistungswettbewerb des Friseurhandwerks „Profis leisten was“ (PLW) die besten Gesellenprüflinge des Jahres gegeneinander an – die Siegerin kommt aus Baden-Württemberg und heißt Lisa Saccio. Zur Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk 2018 wurde Denis Sabur vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks und der Fachzeitschrift FRISEURWELT gekürt. Parallel dazu nahmen 36 Gruppen am Ideenwettbewerb der Berufsschulen teil. „Mit viel Fantasie, Kreativität und handwerklicher Präzision überzeugten die Wettstreiter in diesem Jahr die Jurymitglieder. Viele stellten sich schon in den ersten Wochen ihrer Berufsausbildung der Konkurrenz im Wettbewerb und setzten die Vorgaben bereits auf hohem Niveau um. Und alle zusammen zeigten eindrucksvoll: Der Friseur ist für den Menschen da“, freute sich Christian Kaiser, Landesinnungsmeister des bayerischen Friseurhandwerks.

INTERNATIONAL BARBER AWARDS

19 Finalisten aus 12 Nationen traten bei den INTERNATIONAL BARBER AWARDS gegeneinander an. Bewertet wurden ein perfekter Haar- und Bartschnitt, sowie eine exzellente Rasur, verpackt in ein wohltuendes Wellnesstreatment. Nach einem spannenden, ganztägigen Live-Wettkampf in zwei Runden setzte sich Tsvetelina Gergova aus Bulgarien gegen die in erster Linie männliche Konkurrenz durch und sicherte sich den begehrten Titel BEST INTERNATIONAL BARBER. Mit dem Wettbewerb schuf 1o1BARBERS eine einzigartige Plattform für Barbiere aus ganz Europa, bei der sie ihre besondere Expertise der Öffentlichkeit präsentieren konnten. Erstmalig wurden am zweiten Messetag die BEST SENIOR BARBER und BEST FEMALE BARBER in Sonderauswertungen gekürt.

Glitzer, Blut und Flower Power in der Make-up Artist Show

Die Make-up Artist School „profession make-up by carola hickl“ präsentierte kreative Hair & Make-up Shows mit den Themen Space Metallic Style, BIG HAIR & Flower-Tattoos, Pastell Diamond Bodypainting und Bloody Works. An „Beauty-Points“ konnten sich Besucher gezielt über verschiedene Themen informieren, wie die Unterschiede verschiedener Make-ups und Puder am Make-up-Point, Wimpernarten, verschiedene Kleber und Anbringungsmöglichkeiten am Lash-Point, Haarteile, Unterbauten, Steckmaterial und Brautschmuck am Hair-Point oder Profipinsel und ihre richtige Anwendung am Pinsel-Point. Eine Ausbildungsberatung fand am Education-Point statt.

Education Area und Weiterbildung in Workshops und Vorträgen

Neu im Programm der HAARE war die Education Area der Innovationsmarke BADER-HOUSE, die sich erstmalig einer breiten Fachöffentlichkeit präsentierte. Als „erste Gesundheitsmarke der Friseurbranche“ widmet sie sich ganzheitlich dem Thema Gesundheit und bildet Friseure zu Kopfhaut- und Haartherapeuten aus. Am Stand wurden unter anderem moderne Analyse-Methoden wie Kopfhautkamera und Zellscreening gezeigt. Gründerin und Geschäftsführerin Birgit Mally-Blank: „Mit dem Verlauf der HAARE sind wir sehr zufrieden. Die Gespräche am Stand waren zahlreich und intensiv, denn die Besucher kamen gezielt zu uns, um sich über unsere Produkte und Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren. Uns hat besonders gefreut, dass viele junge Friseure großes Interesse gezeigt haben, sich und ihr Handwerk weiterzuentwickeln und sich so durch ein erweitertes Dienstleistungsangebot vom Mitbewerb abzusetzen.“

Auch die Workshop-Bühne zeigte praxisnah neue Techniken und Werkzeuge zum Schneiden, Färben, Hochstecken und Stylen. Ein fachlich fundiertes Kongressprogramm rundete das Angebot der HAARE 2018 ab. Alle Vorträge sind auf dem YouTube-Kanal LIV Friseure Bayern verfügbar.

HAARE 2018: Die Statements zur Pressekonferenz

Christian Arnold von der NürnbergMesse und Landesinnungsmeister Christian Kaiser gaben Statements zur bevorstehenden HAARE 2018 in Nürnberg ab. Die HAARE findet am 21. und 22. Oktober 2018 in Nürnberg statt und ist die wichtigste Friseurveranstaltung Südbayerns.

 

 

HAARE 2017: Vorberichte zur Friseurmesse drehen sich um Mode und Meisterschaften

Zahlreiche Medien berichten über die HAARE Pressekonferenz, wie hier der BR.

Zahlreiche Medien berichten über die HAARE Pressekonferenz, wie hier der BR.

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein Medium in Deutschland einen Vorbericht zur HAARE 2017 in Nürnberg veröffentlicht. Die HAARE findet am 22. und 23. Oktober in der NürnbergMesse statt. Dazu gab es auch eine Pressekonferenz, die via Facebook gestreamt wurde.
Die Berichterstattung der TV- und Printmedien dreht sich um die Mode und die anstehenden Meisterschaften auf der HAARE. LIV-Creativdirektor Dieter Schöllhorn stand den Journalisten Rede und Antwort und konnte am Beispiel der mitgebrachten Modelle zeigen, wohin der Modetrend Herbst/Winter geht. Das griffen die Journalisten gerne auf und schrieben ihre Beiträge. Die dpa, Deutschlands größte Nachrichtenagentur, verbreitete die Botschaft, so dass beispielsweise die Westfälischen Nachrichten schrieben: „Frisuren sind längst nichr mehr nur bei Frauen ein Statement. Das Styling unterstreiche die Individualität, heißt es beim Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks.“ In diesem Jahr gehe der Trend bei Frauen zum Kurzhaarschnitt, sagte Dieter Schöllhorn, Creativdirektor beim Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks, bei einer Pressekonferenz am Montag. „Dabei unterstreiche das Styling die Individualität – von elegant bis sportlich oder punkig und wild sei alles dabei“, so die Zeitung. An den Wettbewerben und Meisterschaften nehmen über 200 Friseure aus ganz Deutschland teil.


„Es geht um die Befreiuung von den langen Haaren“, wird Schöllhorn im Straubinger Tagblatt zitiert. Die Zeitung berichtet auch über das Statement von Landesinnungsmeister Christian Kaiser zur HAARE 2017: „Wer auf der Suche nach Trends, Inspiration und neuen Ideen ist, wird dort mit Sicherheit fündig.“
Die HAARE findet in Nürnberg statt und daher ist es auch für die Veranstalter wichtig, dass die örtliche Presse berichtet. So beispielsweise Nordbayern.de, der gemeinsame Online-Auftritt der Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung. Das Nachrichtenportal schreibt: „Diesmal haben sich die bayerischen Friseure bei ihrer Vorführung in der Nürnberger Messe festgelegt: Kurzes Haar ist Trend, vor allem in Hellblond. Die Seiten sind dabei immer akkurat geschnitten, beziehungsweise rasiert. Getragen werden kann der Pilz entweder elegant an den Kopf angelegt oder eher punkig mit längerer Vorderpartie. Wer absolut im Trend liegen will, lässt also zu Schere und Blondiermittel greifen.“
Und weiter heißt es von Creativdirektor Dieter Schöllhorn: „Alle anderen müssen aber auch nicht weinen, denn natürlich sind auch alle anderen Längen „in“. Schließlich gilt: Die Frisur muss zur Trägerin passen, wie Creativdirektor Dieter Schöllhorn betonte. Wer langes Haar hat, sollte viel Volumen hineingeben. Big Hair ist angesagt!“
Sehr humorvoll ist das bayerische Fernsehen an die Vorberichterstattung über die HAARE herangegangen. Der Beitrag ist ein Nachrichtenfeature über die Mode und auch hier kommt LIV-Creativdirektor Dieter Schöllhorn zu Wort und kann für die Wettbewerbe auf der HAARE werben.

HAARE 2016: Deutsche Meisterschaft der Friseure erneut in Nürnberg

Das Trio aus Messe, Bayerischer und Deutscher Meisterschaft schreibt seine Erfolgsgeschichte 2016 fort: Nürnberg ist am 16. und 17. Oktober erneut Treffpunkt der Besten ihres Handwerks und Austragungsort der Deutschen Meisterschaft. Dies hat der Deutsche Zentralverband der Friseure aufgrund des Erfolges der HAARE 2015 so festgelegt. Das Nürnberger Messezentrum verwandelte sich bereits im vergangenen November zum “Place to be“ für die süddeutsche Friseur- und Beautybranche. An zwei erfolgreichen Messetagen mit 14.685 Besuchern überzeugte die HAARE, Fachmesse für Friseure, Kosmetiker und Nail Designer mit Bayerischer und Deutscher Meisterschaft der Friseure, auf ganzer Linie. Mit einem Ausstellerplus von 25% bestätigte die HAARE ihre Rolle als größte Friseurmesse Süddeutschlands.

Mit einem Ausstellerplus von 25% bestätigte die HAARE ihre Rolle als größte Friseurmesse Süddeutschlands.

Mit einem Ausstellerplus von 25% bestätigte die HAARE ihre Rolle als größte Friseurmesse Süddeutschlands.

Christian Arnold, Abteilungsleiter Partner- und Publikumsveranstaltungen, NürnbergMesse: „Die Bilanz der HAARE 2015 konnte sich sehen lassen. Sie war eine gute Basis für die Fortführung der Zusammenarbeit mit unseren Partnern auch hinsichtlich der Parallelität von Messe sowie Bayerischer und Deutscher Meisterschaft. Dass kurz nach der letzten Veranstaltung bereits verabredet wurde, die Erfolgsgeschichte auf diese Weise fortzuschreiben, freut uns sehr. Und deshalb arbeiten wir bereits heute mit viel Engagement und Enthusiasmus daran, an die Highlights der HAARE 2015 anzuknüpfen und Aussteller, Besucher und Wettbewerber für die HAARE 2016 zu begeistern!“

Christian Kaiser, Landesinnungsmeister des bayerischen Friseurhandwerks (LIV) und Vorstandsmitglied im Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks: „Wir sind überzeugt, dass Kreativität und Expertise des Friseurhandwerks auf der HAARE eine perfekte Bühne haben. Die Präsentation der Meisterschaften mit den Ständen des bayerischen Landesinnungsverbandes, des Zentralverbandes und der Berufs-genossenschaft, bildeten 2015 ein wunderbares fachliches Entree in die Messe! Unser Angebot für Friseure mit der Kombination aus Bayerischer und Deutscher Meisterschaftparallel zur Fachmesse ist für Branche und Wettbewerber ideal. Wunderbar, dass wir dieses Konzept 2016 fortsetzen!“

Harald Esser, Präsident, Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV): „Nürnberg als Standort der Deutschen Meisterschaft hat im vergangenen Jahr ausgezeichnet funktioniert. Und weil dies so war – man konnte es an der hervorragenden Resonanz ablesen – haben wir uns gerne erneut für Nürnberg als Austragungsort der Deutschen Meisterschaft 2016 entschieden und sehen dem 16. und 17. Oktober mit großer Vorfreude entgegen!“

Die HAARE 2016 wird unterstützt durch die Partner Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, check up products GmbH, Gieseke cosmetic GmbH, 1o1 BARBERS und Fachmagazin ProfNail.

Berufsbildungsmesse: Friseure punkten mit Emotion und Information

Auf großes Interesse stieß der Stand des bayerischen Friseurhandwerks bei der Berufsbildung 2015.

Groß war das Interesse am Friseurhandwerk bei der Berufsbildung 2015.

“Wir haben uns vorgenommen, über den schönsten Beruf der Welt zu informieren”, so der Landesinnungsmeister des bayerischen Friseurhandwerks Christian Kaiser nach Abschluss der Berufsbildungsmesse in Nürnberg. “Ich kann feststellen: Wir haben dieses Ziel voll und ganz erreicht.”

In den Hallen der NürnbergMesse fand vier Tage lang die größte Aus- und Weiterbildungsmesse im deutschsprachigen Raum statt. Über 61.000 Besucher folgten der Einladung. Dem Stand der bayerischen Friseure in der Handwerkerhalle statteten viele Jugendliche einen Besuch ab. “Unser Konzept ging voll auf: Mit Emotion und Information konnten wir punkten” so Christian Kaiser weiter. “Immer wieder hörte ich: Am Stand der Friseure ist was los.”

Jugendliche wurden hier eingeladen mitzumachen. Ausprobieren stand im Vordergrund. Die Jugendlichen konnten unter fachlicher Anleitung Stylen, Flechten, Formen. Friseure standen mit Rat und Tat zur Seite und informierten über den Friseurberuf aus erster Hand. Bühnenshows der Friseurfachschule Meininghaus – Akademie der Friseure setzten zudem Highlights.

Im Vorfeld der Berufsbildung bereitete sich der Landesinnungsverband auf die wichtigste Ausbildungsmesse vor. Ausbildungswillige Innungbetriebe konnten über die LIV-Website freie Lehr- und Praktikantenstellen melden, die dann an interessierte Jugendliche weitergegeben wurden.

“Auf dieser Messe haben wir die digitale Sprache der Jugendlichen gesprochen”, so Christian Kaiser. Flyer und Plakate am Stand wurden mit QR-Codes ausgestattet. Hinter diesen QR-Codes befinden sich tiefergehende Informationen im Netz, die der LIV bei Bedarf aktualisieren kann. “Da die meisten Jugendliche mit Smartphones ausgestattet sind, ist es so einfach die Jugend zu erreichen” so der Landesinnungsmeister weiter.

HAARE 2014: Das Friseurfach ist ein Kreativhandwerk par excellence

Christian Arnold von der NürnbergMesse auf der Pressekonferenz zur HAARE.

Christian Arnold von der NürnbergMesse auf der Pressekonferenz zur HAARE.

Christian Arnold, Leiter Partner- und Publikumsveranstaltungen, NürnbergMesse/NCC sagte auf der Pressekonferenz zur HAARE 2014:

„Diese HAARE verspricht eine ganz besondere zu werden. Erstmals findet die Fachmesse für Friseure, Kosmetiker und Nail Designer und Bayerische Meisterschaft der Friseure in der Halle 12 des Messezentrums Nürnberg statt. Moderne Networking-Atmosphäre und ansprechendes Beauty-ambiente sind ebenso garantiert wie die beste Kulisse für exzellente Bühnenshows und Workshops.

Gemeinsam mit dem LIV haben wir dem Konzept – um es mit Worten der Branche zu sagen – einen neuen Schnitt und ein nochmal attraktiveres Styling verpasst!

Alle Messestände und die Wettbewerbe zur Bayerischen Meisterschaft befinden sich auf einer Ebene. Die Shows und der Unternehmerkongress finden im modernen Konferenzgebäude NCC West statt, das sich an die Halle anschließt. Der Besucher geht auf eine Reise durch die kreative Fachwelt der Friseurbranche und erlebt echte Beautyhighlights!

Generell gilt: Das Friseurfach ist ein Kreativhandwerk par excellence, und, wo Kreativität wachsen und gedeihen soll, da braucht es fachliches Know-how, das nötige Handwerkszeug und die Begegnung zwischen Impulsgebern der Branche und den Friseurmeistern von Morgen ebenso wie das Networking mit Unternehmerkollegen. Und es braucht noch etwas, eine Atmosphäre, die Kreativräume schafft!

Diese konnten wir mit dem Umzug der HAARE in die neue Halle noch besser gestalten und umsetzen – zum Beispiel durch mehr Orientierung und fünf lukullische Kreativinseln, die zum Verweilen und Austausch einladen. Wir freuen uns, wenn sich die Halle 12 nun mit Leben füllt und das Ergebnis der Neukonzeption unseren Kunden gefällt!

Lassen Sie mich noch ein paar Worte zu den Highlights sagen:

1. Wettbewerbe

Wie jedes Jahr messen sich bei uns die Besten des Faches bei den Meisterschaften. Erstmals finden im Rahmen der HAARE 2014 neben der bayerischen Meisterschaft auch die entsprechenden Bezirksmeisterschaften gebündelt in Nürnberg statt. Weitere Highlights: Bundesleistungswettbewerb und Berufsschulwettbewerb.

2. Schows und Bühnenprogramm

Aktuelle Trends genauso wie die Must-haves von morgen zeigen

Top-Akteure auf der Showbühne der HAARE.

Inspiration und Ideen liefern auf der Showbühne in diesem Jahr: Frontlook, Gregor Drapalla, ICD Fondation Guillaume und Meininghaus Akademie der Friseure. Sie alle treten an, das Publikum zu faszinieren. Man(n) darf sich auf das Barber Forum freuen, dort dreht sich alles rund um das Thema Bart und Nassrasur.

3. Beauty: Nail und Lashes

Das erfolgreiche Konzept des Nail Forums ist auch 2014 Bestandteil des Kosmetikbereichs der HAARE. Neben den Wettbewerben zu Nail Design und Nail Art findet dort am Sonntag, 19.10. der Lashes Cup statt. Die Veranstaltung greift damit den Trend zum dramatischen Wimpernaufschlag auf. Am Montag, 20.10. ergänzen praxisnahe Vorführungen zu Wimpernverdichtung und -verlängerung das Beauty-Programm. Kosmetikleistungen dieser Art spielen in vielen Salons eine immer größere Rolle!

4. Kongress

Fachlich fundiertes Wissen und der Austausch mit Experten bedeuten einen echten Mehrwert für die Besucher der HAARE. Neu in 2014: der Bildungs- und Unternehmerkongress. Ersterer widmet sich der Qualitätssteigerung in der Ausbildung, der Qualifizierung von Quer- und Wiedereinsteigern sowie der Fachkräftegewinnung. Der Unternehmerkongress wirft einen Blick auf Mitarbeiterführung, Leistungslohn und betriebswirtschaftliche Kennzahlen.

Es ist also viel geboten am nächsten Wochenende hier auf dem Messegelände!

Bleibt mir nun noch, den Ausstellern sowie den Wettbewerbsteilnehmern für nächsten Sonn- und Montag, den 19. und 20. Oktober reges Interesse der circa 14.000 Besucher zu wünschen. Seien auch Sie neugierig und kommen Sie vorbei!“

HAARE 2013: Süddeutschlands Friseurereignis des Jahres

HAARE_Keyvi_cmyk

Am 13. und 14. Oktober hat das Warten endlich ein Ende: Dann versammelt sich auf der HAARE 2013, Bayerische Meisterschaft der Friseure und Fachmesse Hair, Beauty and more, die Branche, um sich auf dem Friseur-Ereignis des Jahres über die aktuellen Trends im Salon zu informieren und sich begeistern zu lassen. Messe und Meisterschaft bilden seit über zwanzig Jahren Süddeutschlands bedeutendste Plattform für die Friseur- und Beautybranche. Alljährlich überzeugt diese mit Innovationskraft und Kompetenz, präsentiert die neuesten Trends und fasziniert mit – nicht nur farblichen – Highlights. Die Veranstalter der HAARE, der Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks (LIV) und die NürnbergMesse, freuen sich 2013 mit über 90 Ausstellern auf rund 14.000 Besucher.

An zwei Messetagen locken die Bayerischen Meisterschaften der Friseure mit unterschiedlichsten Disziplinen Friseure, Kosmetiker und Naildesigner ins Messezentrum Nürnberg. Unter der Leitung von LIV-Creativdirektor Dieter Schöllhorn werden die Bayerischen Meister in den Fachbereichen Damen, Herren und Kosmetik gekürt. Die Akteure auf der hochkarätig besetzten Show- und Workshop-Bühne stellen Besuchern die neuesten Techniken vor. Und auch den Berufsnachwuchs hat die Branche fest im Blick: Als Workshop zum Mitmachen richtet sich Training Young Talents am Messe-Montag an Newcomer und die Friseurmeister von morgen. Profis von heute verraten dabei am Wettbewerbssteg die Geheimnisse perfekter Schnitt-, Färbe- und Stylingtechniken.

Zum perfekten Look gehört neben optimalem Schnitt, Farbe und Styling auch die Kosmetik. Immer mehr Kundinnen erwarten im Salon ein entsprechendes Zusatzangebot. Deshalb gibt es auf der HAARE im Beautybereich vom Naildesign bis hin zur Wimpernverdichtung wieder viel Neues zu entdecken. Friseuren bietet die Veranstaltung damit ein Angebot, das sie dabei unterstützt, den eigenen Salon mit einem noch ganzheitlicheren Service unverwechselbar zu machen und vielfältige Akzente zu setzen.

Andreas Popp, Landesinnungsmeister, LIV: „Die HAARE in Nürnberg gilt unter Trendsettern längst als das innovative Event für die gesamte deutsche Beautybranche. Nicht ohne Grund, denn wir, der LIV und die NürnbergMesse, entwickeln das Konzept kontinuierlich weiter und optimieren Bewährtes. Das überzeugt und ist Garant für die hohe Qualität und die Bedeutung der Veranstaltung im süddeutschen Raum und darüber hinaus. 2013 gibt es für den Landesinnungsverband besonderen Grund zur Freude. Das ganze Jahr hindurch feiern wir bereits unser 125-jähriges Jubiläum – so auch auf der HAARE. Wir freuen uns auf zwei inspirierende Wettbewerbs- und Messetage, auf regen Austausch und gewohnt inspirierende Fachgespräche mit den Kolleginnen und Kollegen des Friseurhandwerks!“

Leander Krummrich, Projektverantwortlicher HAARE, NürnbergMesse: „Diese Ausgabe der HAARE verspricht viele Highlights und einen noch größeren Mehrwert für die Besucher: Mit einer besonders klaren Struktur in der Ausstellung schaffen wir eine optimierte Übersicht. Erstmals weisen wir zudem nicht nur Hersteller und Händler, sondern auch Marken im Ausstellerverzeichnis aus. Das erleichtert die Planung des Besuchs und sorgt für verbesserte Orientierung. Dass sich die HAARE als Süddeutschlands bedeutendste Messe für die Friseur- und Beautybranche etabliert hat, und diese Spitzenposition behauptet, ist ein Verdienst der guten Zusammenarbeit mit dem LIV und sein großes Engagement. Denn: Fundament des Konzepts sind vor allem die Nähe zur Branche und die hohe Akzeptanz. Und es gibt noch eine Besonderheit: Nächstes Jahr findet die Weltmeisterschaft der Friseure in Frankfurt statt – für den ein oder anderen auf dem Siegertreppchen der HAARE 2013 ist die Auszeichnung in Nürnberg in diesem Jahr ein Schritt in Richtung Weltmeisterschaftstitel 2014! Wir freuen uns daher auf umso spannendere Wettbewerbe und eine erfolgreiche Fachmesse für Aussteller und Besucher!“