Petra Jährling: Der gute Geist des LIV

Seit zehn Jahren ist Petra Jährling nun Assistenz der Verbandsführung des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks. Im Rahmen einer Vorstandssitzung bedankten sich die Vorstandsmitglieder und Kolleginnen mit persönlichen Geschenken für die gute Zusammenarbeit und Treue zu den bayerischen Friseuren. Landesinnungsmeister Christian Kaiser meinte: „Petra Jährling ist der gute Geist des Hauses und erste Anlaufstelle für die bayerischen Friseure am Telefon der LIV-Geschäftsstelle. Wir danken ihr von ganzem Herzen für zehn Jahre erfolgreiche Arbeit in unserem Verband.“

Petra Jährling ist seit zehn Jahren beim LIV Friseure Bayern

Engagiert seit 10 Jahren

Petra Jährling (r.) ist seit 10 Jahren als Assistenz der Verbandsführung im LIV tätig. Mit auf dem Bild: Geschäftsführerin Doris Ortlieb (l.) und Kollegin Monika Helfer.

Heute vor zehn Jahren trat Petra Jährling ihre Arbeitsstelle in der Geschäftsstelle des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks an. Engagiert widmet sie sich seither als Assistenz der Verbandsführung den vielseitigen Belangen der Friseurbranche. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist unter anderem die Organisation und Durchführung von Konferenzen, Seminaren und Veranstaltungen. „Petra Jährling ist die bayerische Friseurbranche ans Herz gewachsen“, so Landesinnungsmeister Christian Kaiser. „Im Namen des Vorstandes und der Mitgliedsinnungen danke ich ihr für das Engagement und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“