Internationales Preisfrisieren um die „Goldene Rose“

Am 13. Mai 2018 findet im Casino Velden am Wörthersee das Preisfrisieren um die „Goldene Rose“ statt. Mit Kamm, Schere und einer großen Portion Können werden die Friseurlehrlinge auch dieses Jahr ins Rennen gehen. Unter den strengen Augen der Fachjury werden die Lehrlinge zeigen, was man mit Kamm und Schere und Kreativität auf den Kopf zaubern kann. Man darf sich schon heute auf fetzige Looks und schnittige Styles freuen. Hier sind die Einladung und die Teilnahmebedingungen zu finden. Anmeldeschluss ist der 4. Mai.

„Die Goldene Rose“ ist das einzige internationale Preisfrisieren in Österreich und wird jedes Jahr in Kärnten ausgetragen. Insgesamt werden im Damen und Herrenbewerb je drei Rosen vergeben: Gold, Silber und Bronze. Diese höchst aufwendig überzogenen echten Rosen haben einen Wert von jeweils 250 Euro.

Kontakt: Ulrike Pilgram, Wirtschaftskammer Kärnten Landesinnung der Friseure, Europaplatz 1, 9021 Klagenfurt am Wörtherste, Telefon: 05 90 904 – 145, E-Mail: ulrike.pilgram@wkk.or.at

HAARE: Anmeldefrist zu Wettbewerben endet am 1. Oktober

Am 1. Oktober endet die Anmeldefrist für die Wettbewerbe zur HAARE 2010 in Nürnberg. Bis dahin haben Friseure aus Bayern und darüber hinaus Zeit, sich für die zahlreichen Wettbewerbe rund um die Bayerische Meisterschaft der Friseure anzumelden. Wer sich über die Wettbewerbe genauer informieren möchte, kann sich die Wettbewerbsausschreibung laden. Außerdem gibt es den Anmeldung als PDF. Teilnehmer sollten bei ihrer Anmeldung auch den Pressefragenbogen ausfüllen, damit im Falle eines Sieges die örtliche Presse von dem Erfolg informiert werden kann.

Die Anmeldung ist bis spätestens Freitag, 1. Oktober 2010 (Posteingang) beim Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks, Pettenkoferstraße 7, 80336 München, anhand des Anmeldeformulars vorzunehmen.

Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn der Nachweis über die Einzahlung der Startgebühren beigefügt ist. Die Startgebühren können auf folgenden Wegen beglichen werden: Konto des Landesinnungsverbandes • Kto.Nr. 101259490; Münchner Bank BLZ 701 900 00 • Übersenden eines Schecks mit der Anmeldung • Einzahlen in der Geschäftsstelle des Landesinnungsverbandes.

Für Nichtmitglieder erhöhen sich die Startgebühren in der Sonderklasse und bei den Junioren um 30 Prozent. Die Stornierung von Anmeldungen unter Rückerstattung der Gebühren aus besonderen Gründen ist bis zum Ablauf der Anmeldefrist (Posteingang) möglich. Danach verfallen die Startgebühren.