„Goldener Bader“ für Friseurweltmeister

Mit dem "Goldenen Bader" wurden die erfolgreichen bayerischen WM-Teilnehmer ausgezeichnet.

Die bayerischen WM-Teilnehmer Frederik Weber (2.v.l.), Sandra Walter (3.v.l.) und Maria Reschke (2.v.r.) bei der Verleihung des „Goldenen Bader“.

Mit dem „Goldenen Bader“ wurden die bayerischen Titelgewinner der Friseurwelt­meisterschaft 2014 bei der Mitgliederversammlung des Landesinnungsverbandes in Straubing ausgezeichnet. Sandra Walter aus Schwarzach und Maria Reschke aus Augsburg sind Weltmeister i.T. in der Sonderklasse Damen Mode. Frederik Weber aus Hausen wurde Juniorenweltmeister i.T. in der Kategorie Damen Technik. „Bayerische Friseure sind Weltklasse. Wir sind stolz auf unsere Weltmeister. Sie machen unserem Berufsstand alle Ehre“, gratulierte Landesinnungsmeister Christian Kaiser anlässlich der Ehrung.

Auch in der Einzelwertung schnitten die Wettbewerbsfriseure aus Bayern hervorragend ab. Sandra Walter sicherte sich eine Goldmedaille im Damen Day Style sowie eine Silber­medaille im Damen Evening Style. Die Leistungen von Maria Reschke wurden beim Day Style mit Bronze ausgezeichnet, im Evening Style triumphierte sie mit Gold. Teamkollege Frederik Weber holte in dieser Kategorie ebenfalls Silber.

Insgesamt haben rund 1.300 Teilnehmer aus mehr als 50 Nationen bei der OMC Hairworld in Frankfurt am Main teilgenommen. Der Weltmeistertitel der Friseure 2014 wurde in 38 Kategorien in der Einzel- als auch in der Teamwertung vergeben.

HAARE 2013: Das sind die Bayerischen Meister 2013

Hier finden Sie die Siegerlisten der Bayerischen Meisterschaft 2013

Unsere Sieger

Unsere Sieger

Jetzt wird gefeiert

Jetzt wird gefeiert

 

Sonderklasse Damen Long Hair

Sonderklasse Damen

Sonderklasse Damen

Sonderklasse Herren Fashion

Sonderklasse Kosmetik

Sonderklasse Kosmetik

Sonderklasse Kosmetik

Junioren Damen Fashion

Junioren Herren Fashion

Junioren Kosmetik

Junioren Kosmetik

Junioren Kosmetik

Sonderklasse Damen Technik

Sonderklasse Damen Technik

Sonderklasse Damen Technik

Junioren Damen Technik

Junioren Damen Technik

Junioren Damen Technik

Junioren Damen Technik

Junioren Damen Technik

Sonderklasse Herren Technik

Junioren Herren Technik

Junioren Herren Technik

Junioren Herren Technik

HAARE 2011: Creativdirektor Dieter Schöllhorn lädt ein

Als neu gewählter Creativdirektor des bayerischen Landesinnungsverbandes lade ich Sie im Namen des ganzen Fachbeirates herzlich zur Bayerischen Meisterschaft bei der HAARE 2011 ein. Eine fachliche Arbeit, die den höchsten Qualitätsansprüchen genügt, ist das Herzstück unseres Berufes.

Creativdirektor Dieter Schöllhorn

Creativdirektor Dieter Schöllhorn

Heute ist es mehr denn je wichtig, sich durch Leistung von der Masse abzuheben. Darum sollte es für erstklassige Friseure selbstverständlich sein, sich im Wettbewerb mit anderen zu messen und die eigenen Mitarbeiter und Auszubildenden für die Teilnahme an Meisterschaften zu begeistern. Mein Team und ich haben es uns zum Ziel gesetzt, wieder mehr Berufskollegen dafür zu gewinnen. Mit überarbeiteten Wettbewerbsanforderungen, die sich gerade in der Sonderklasse und bei den Junioren stärker am Salonalltag orientieren, haben wir die Voraussetzungen dafür geschaffen. Für die Auszubildenden bieten wir in allen Sparten und Lehrjahren Wettbewerbe an. Bei der Youngster Trophy suchen wir Bayerns besten Friseurazubi. Dabei können die Jugendlichen gerne im Team antreten. Besonders freue ich mich auf den Berufsschulwettbewerb. Gerade dieser Wettbewerb hat in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt, dass die Berufsanfänger gerne mit anderen wetteifern. Lassen Sie uns diesen Eifer aufgreifen und weitertragen. Denn im Wettbewerb stehen wir jeden Tag, nicht nur auf dem Steg. Ich freue mich auf die Bayerische Meisterschaft. Wir sehen uns.

Karten für die HAARE gibt es hier.