Salonmitarbeiter motivieren: Mitarbeiterangebote zu Top-Konditionen

 

„Heute und in Zukunft ist es wichtiger denn je, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Salon zu binden“, erklärt der bayerische Landesinnungsmeister Christian Kaiser. Deshalb hat sich der Landesinnungsverband (LIV) Bayern dafür eingesetzt, die hervorragenden Konditionen der Einkaufsplattform corporate benefits auch Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen.

Folgende Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit Mitarbeiter eines Friseursalons die interessanten Konditionen erhalten. Zum einen muss der Betrieb Mitglied einer Friseurinnung sein, die dem Landesinnungsverband angehört. Zum anderen muss der Mitarbeiter über eine eigene E-Mail-Adresse im Salon verfügen. Also Freemailer wie web.de, gmx, yahoo oder Gmail gehen selbstverständlich nicht. „Im 21. Jahrhundert sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass ein moderner Friseursalon seine eigene Domain besitzt und damit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine persönliche E-Mail-Adresse zuteilen kann“, so Kaiser.

Sind diese Voraussetzungen gegeben, muss der Saloninhaber Kontakt mit dem LIV (mitgliederangebote@friseurebayern.de) aufnehmen und seine Firmendomain für die Einkaufsplattform freischalten lassen. Einmal beim LIV gemeldet, können dann die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Angebote zu Top-Konditionen genießen. Das geht sowohl über die Website als auch eine App für iOS und Android. Bei corporate benefits gibt es regelmäßig wechselnde lohnenswerte Angebote u.a. aus den Bereichen Technik, Reisen, Haushalt, Freizeit, Kfz, Events und vieles mehr. „Gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch diese Aktion stärker motiviert. Der Friseurunternehmer besitzt einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber Nichtinnungsbetrieben, die diese Einkaufsvorteile nicht bieten können,“ so Landesinnungsmeister Christian Kaiser weiter.

Innungsmitglieder können die Einkaufsplattform selbstverständlich auch weiterhin persönlich nutzen. Soll die Registrierung mit einer privaten Mailadresse erfolgen, wir einmalig ein persönlicher Code benötigt. Dieser kann ebenfalls per Mail beim LIV angefordert werden.

CITROËN Sonderkonditionen für Innungsmitglieder

Citroen Logo

CITROËN hat ab sofort ein besonders interessantes Angebot für Innungsmitglieder als Firmenkunden im Programm: den CITROËN C4 CACTUS Business Class, der mit einem hohen Maß an Komfort und den neuesten Technologien überzeugt. Der CITROËN C4 CACTUS sorgt für eine hohe Aufmerksamkeit auf der Straße und ist somit die perfekte automobile Visitenkarte für innovative Unternehmen aller Art. Die neue Ausstattungslinie Business Class ist speziell auf die Bedürfnisse von Firmenkunden ausgelegt und wartet zudem mit einem attraktiven Preisvorteil auf.

CITROËN bietet Firmenkunden auch für viele weitere Modelle Sonderkonditionen. Fragen Sie Ihren Händler nach den Großabnehmerkonditionen für das bayerische Friseurhandwerk. Bitte fordern Sie vor Vertragsabschluss einen Berechtigungsschein beim Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks an.

Neuer Partner des LIV: CarFleet24

Logo CarFleet24

Das Passwort erhalten Sie von Ihrer Innung.

CarFleet24 vermittelt Innungsmitgliedern und deren Familienangehörigen und Mitarbeitern Neufahrzeuge zu Sonderkonditionen – direkt vom deutschen Vertragshändler/-partner. Dank eines eigenen bundesweiten Händler-Netzwerks kann CarFleet24 Neuwagen der meistgefragten Automarken jederzeit kompetent, seriös, zuverlässig und günstig vermitteln.

Hier erfahren Sie die konkreten Vorteile als Mitglied des Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks und welche Fahrzeugmarken zu Sonderkonditionen erhältlich sind.

Der Landesinnungsverband hat zahlreiche Kooperationen für Innungsmitglieder ausgehandelt und wird diese Kooperationen Zug um Zug auf der Website und im Bereich Partner vorstellen.