(4) Social Media für Friseure: Jetzt Apps richtig nutzen

Philipp Walz von uShine stellte auf dem Social Media-Kongress im Rahmen der HAARE die uShine-Apps vor. Diese können unter anderem in Facebook integriert werden. Die Apps von uShine sind ähnlich komfortabel wie Hotelbuchungen oder Ticketkauf im Internet. Was dort funktioniert, wird auch in einem Friseursalon funktionieren. In den Videos wird das System anschaulich erklärt. Informationen gibt es außerdem in dem LIV-Buch „Social Media für Friseure“, das über den LIV bezogen werden kann.

HAARE 2011: Fotos vom Social Media Kongress

Auf der HAARE 2011 fand der erste Social Media Kongress für Friseure statt. Fachleute aus der Praxis stellten auf diesem Kongress ihre Social Media-Maßnahmen vor und diskutieren sie mit dem Publikum. Über ihre Erfahrungen referierten Friseurmeister Peter Gress (Esslingen) und Friseurmeister Christoph Höpfer (Kempten), die Tondeo Werk GmbH (Solingen) zeigte mit Elke Rahmann und Jürgen Freudenstein die Möglichkeiten in den Netzwerken für B-to-B-Anbieter auf und und Philipp Walz von uShine (München) stellte Apps und Facebook-Anbindungen für Salons vor. Matthias J. Lange stellte das neue Buch des LIV vor und moderierte die Veranstaltung.

Die Fotos vom Kongress gibt es hier.

Erster Social Media-Kongress für das Friseurhandwerk

Am Sonntag, 9. Oktober, findet im Rahmen der HAARE, der wichtigsten deutschen Regionalveranstaltung für Friseure, der erste Social Media-Kongress für das Friseurhandwerk statt. Von 12 bis 16 Uhr diskutieren Experten aus dem Friseurhandwerk die Chancen für den Friseursalon. „Friseure müssen da sein, wo ihre Kunden sind“, so Tanja Arnold-Petter, Leiterin des Ausschusses Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim LIV.

Peter Gress

Peter Gress

Fachleute aus der Praxis stellen auf diesem Kongress ihre Social Media-Maßnahmen vor und diskutieren sie mit dem Publikum. Über ihre Erfahrungen referieren Friseurmeister Peter Gress (Esslingen) und Friseurmeister Christoph Höpfer (Kempten), die Tondeo Werk GmbH (Solingen) zeigt mit Elke Rahmann und Jürgen Freudenstein die Möglichkeiten in den Netzwerken für B-to-B-Anbieter auf und und Philipp Walz von uShine (München) stellt Apps und Facebook-Anbindungen für Salons vor.

„Nutzen Sie die Chance auf der HAARE und sorgen Sie für Ihr persönliches Update in Sachen Social Media“, so Tanja Arnold-Petter. Der Kongress findet im Rahmen der HAARE statt. Die Tageskarte zur HAARE 2011 kostet für Erwachsene 26 Euro und für Azubis 10,50 Euro. Karten sind an der Tageskasse erhältlich.

 

Gleichzeitig wird auf der HAARE das neue Buch des Landesinnungsverbandes „Social Media für Friseure“ präsentiert. Welche Chancen bieten Social Media-Auftritte für einen Friseursalon? Welche Plattformen sind sinnvoll? Was darf veröffentlicht werden? Diese und andere Fragen beantwortet das neue Buch „Social Media für Friseure“ von Matthias J. Lange, herausgegeben vom LIV. Das Buch versteht sich weniger als theoretisches Lehrbuch, sondern als leicht verständliche Sammlung von Tipps und Ratschlägen aus dem Friseuralltag. Auf 164 farbigen Seiten mit anschaulichen Fotos werden dem Leser Chancen und Risiken der sozialen Netzwerke im Friseurhandwerk verständlich erläutert. Zudem präsentiert der Autor Matthias J. Lange zahlreiche Beispiele von erfolgreichen Social Media-Auftritten und Aktionen. Er zeigt, wie die Kommunikation in einem Friseursalon vernetzt aussehen kann und stellt Marketingmaßnahmen vor. Autor Matthias J. Lange (www.redaktion42.de) ist Journalist, Blogger und Social Media-Experte sowie Gesellschafter des Instituts für Medienkompetenz GbR.

Elke Rahmann

Elke Rahmann

„Das Buch kommt aus der Praxis und ist für die Salonpraxis geschrieben“, so Landesinnungsmeister Andreas Popp. „Der LIV Friseure Bayern ist stolz darauf, als erster Friseurverband in Deutschland ein solches Fachbuch aufgelegt zu haben.“

Das Buch „Social Media für Friseure“ von Matthias J. Lange kostet 24,80 Euro (zzgl. Porto und Verpackung) und ist über den Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks, Pettenkoferstraße 7, 80336 München. E-Mail info@friseurebayern.de und Fax (089) 55 02 93 43 zu beziehen. Zudem ist das Buch auf der HAARE am 9. und 10. Oktober in Nürnberg am Stand des LIV erhältlich.

Jürgen Freudenstein

Jürgen Freudenstein

 

 

HAARE 2011: Kunden gewinnen und binden durch App

Wer einen Friseurtermin sucht, kann dies jetzt auch auf der facebook fan page oder direkt auf der Homepage seines Friseurs. Philipp Walz und Christian Kleinschroth, zwei der drei Geschäftsführer und Gründer der Münchner uShine GbR erläutern: „Damit machen wir Termine schnell und einfach online buchbar. Außerdem erreichen Friseure mit uShine neue Kunden.“ Das dürfte allen internetaffinen Friseuren zugutekommen.  Auf der HAARE wird uShine seine neuen Apps für Friseure vorstellen.

  

„Über unsere Einbindung in die Sozialen Netzwerke verschaffen wir ihnen mehr Aufmerksamkeit und sorgen mit unserem Kundencheck per SMS Verifikation für neue und sichere Aufträge,“ so Walz. In München und Esslingen hat das Team sein Portal bereits gestartet. „Bis Ende diesen Jahres wollen wir in ganze Deutschland vertreten sein,“ sagt der Jungunternehmer Kleinschroth, der Firmenkundschaft, aber auch Privatleute anspricht. Vorteile für die Kunden: Sie können jederzeit und überall den passenden Termin und die  Dienstleistung buchen. Neben dem Suchkriterium Zeit werden weitere Kriterien wie Mitarbeiter und Dienstleistung als Auswahloption angeboten. Wer online bucht, bekommt zudem automatische und kostenlose Terminerinnerungen durch uShine. Die uShine-Partner bezahlen eine monatliche Benutzungsgebühr. Innungsmitglieder aus Bayern erhalten zudem einen Rabatt von 25% und können einer der fünf Salons sein, die einen digitalen Bilderrahmen für die Schaufensterwerbung erhalten.

Doris Ortlieb, Geschäftsführerin des Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks, lobt die innovative Buchungstools für Kunden auf facebook und die einfache Bedienung für Salons über die uShine App. „Die App kann dazu beitragen, dass die Auslastung im Salon steigt und sich der Kunde besser bedient fühlt.“

Hier gibt es den uShine-Prospekt als PDF.

Ais kostenlosen Apps gibt es hier für Apple und hier für Android sowie hier im SmartAppFinder.

Karten für die HAARE gibt es hier.