Richtig Kasse machen im Jahr 2020

Seit 1. Januar 2020 ist die Bonausgabe verpflichtend.

Bonpflicht, Einzelaufzeichnung, zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung, Zählprotokoll, Kassennachschau, retrograder Kassenbericht, Verfahrensdokumentation usw. Schwirrt Ihnen auch schon der Kopf vor lauter Begriffen rund um die Kassenführung? Orientierung bietet hier die Friseurinnung Nordoberpfalz ihren Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung am Montag, 2. März 2020 mit dem Vortrag „Richtig Kasse machen im Jahr 2020“. Referentin ist Dipl.-Oec. (univ.) Doris Ortlieb, Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks. Aus der Beratungspraxis kennt sie die Sorgen und Nöte der Friseurunternehmer und spricht ihre Sprache. In ihrem Vortrag geht sie auf die Neuerungen 2020 bei der Kassenführung durch die Kassensicherungsverordnung und die Bedeutung des Nichtbeanstandungserlasses ein. Außerdem gibt sie Tipps, welche Fehler Sie im Hinblick auf eine mögliche Kassennachschau unbedingt vermeiden sollten. Teilnehmen können nur Mitglieder der Friseurinnung Nordoberpfalz nach Voranmeldung bei der Kreishandwerkerschaft.