LIV-Friseurseminar zu Facebook & Twitter

Der LIV macht ein Social Media-Seminar für Innungsfriseure.

Der LIV macht ein Social Media-Seminar für Innungsfriseure.

Der LIV macht seine Mitgliedsinnungen fit in Facebook, Twitter und Co. In Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung bietet der LIV ein Zweitagesseminar am 13. und 14. März in Wildbad Kreuth an. Seminarziel ist es, die Struktur, Aufbau und Funktion eines Social Media Netzwerkes für Innungen kennenzulernen und einzusetzen. Welche Online-Inhalte pflegt Ihre Innung? Welche Web 2.0- Anwendungen sind für Sie wichtig? Ist Ihre Website aktuell und dialogorientiert. Gibt es ein Gesamtkonzept für Social Media? Dieses Seminar gibt Ihnen praktische Anregung für die Entwicklung einer Social Media-Strategie. Nutzen Sie die sozialen Online-Netzwerke um die Mitglieder von morgen zu erreichen.

Die Seminarplätze sind begrenzt. Das Seminarprogramm gibt es zum Download. Anmeldungen bitte direkt an die LIV-Geschäftsstelle unter info@friseurebayern.de.

 

HAARE 2010 zwitschert auf Twitter und postet auf Facebook

Die HAARE 2010 setzt voll auf das Web 2.0 und Social Media, um Friseure, Aussteller und Interessierte über neueste Entwicklungen bei der wichtigsten Regionalmesse für Friseure zu informieren und mit ihnen zu diskutieren. Über einen Twitter-Kanal (@haare) und eine Facebook-Seite (HAARE) gibt es tagesaktuelle Infos rund um die Meisterschaft, die Ausstellung und das Messegeschehen. Interessierte erhalten direkte News aus dem Organisationsteam und sind hautnah bei den Vorbereitungen dabei.

Die HAARE 2010 findet am 10. und 11. Oktober auf dem Gelände der NürnbergMesse statt und ist die wichtigste Regionalmesse für Friseur in Deutschland. Die bayerische Meisterschaft der Friseure feiert dieses Jahr das 20jährige Jubiläum am Standort Nürnberg. In verschiedenen Wettbewerben für Damen, Herren und Kosmetik aber auch Hair-Tattoo, Extensions und dem Ideenwettbewerb der Berufsschulen messen sich an zwei Tagen die Friseure, um die Besten ihres Fachs zu bestimmen.

Social Media-Seminar für Innungen: Blogs, Twitter, Facebook

München (26. Februar 2010) – „Social Media für Innungen“ ist das Thema eines Seminars, das der LIV in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung durchführt. Das Seminar findet am 16./17. Mai 2010 in Kloster Banz statt. Beginn ist am Sonntagmittag, Ende am Montag gegen 16 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 55 Euro. Teilnehmen können Personen, die ehren- oder hauptamtlich in einer Innung tätig sind. Anmeldung bis spätestens 16. April beim LIV. Lernen Sie Struktur, Aufbau und Funktion eines Social Media Netzwerkes für Innungen kennen. Welche Online-Inhalte pflegt Ihre Innung? Welche Web 2.0- Anwendungen sind für Sie wichtig? Ist Ihre Website aktuell und dialogorientiert. Gibt es ein Gesamtkonzept für Social Media? Dieses Seminar gibt Ihnen praktische Anregungen für die Entwicklung einer Social Media Strategie. Nutzen Sie die sozialen Online-Netzwerke, um Ihre Mitglieder von morgen zu erreichen.